aas-Blog

Für Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretung und Jugend- und Auszubildendenvertretung

aas Blog – Wir brauchen mehr gut geschulte Personalräte. Ein Interview mit Rechtsanwältin Nicole Knorz.

Wir brauchen mehr gut geschulte Personalräte. Ein Interview mit Rechtsanwältin Nicole Knorz

17. Juni 2024

Rechtsanwältin Nicole Knorz ist Spezialistin auf dem Gebiet des Personalvertretungsrechts. Im Interview gewährt sie uns einen Einblick, was erfolgreiche Personalratsarbeit im öffentlichen Dienst bewirken kann.
aas Seminare – aas-Blog – Fußball-EM in Deutschland: Was im Betrieb erlaubt ist und was nicht

Fußball-Europameisterschaft in Deutschland: Was im Betrieb erlaubt ist und was nicht

10. Juni 2024

Die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland 2024 wird sicherlich ein spannendes Ereignis, das sowohl Fußballfans als auch die Arbeitswelt in Deutschland beeinflussen wird. Doch Vorsicht! Auch wenn privat vieles erlaubt ist, sieht das am Arbeitsplatz anders aus. Wer hier außer Rand und Band gerät, riskiert arbeitsrechtliche Konsequenzen.
aas Seminare – aas-Blog – Datenschutz

Datenschutz beim BEM: Umgang mit Gesundheitsdaten

03. Juni 2024

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein Verfahren, das darauf abzielt, die Wiedereingliederung von längerfristig erkrankten Beschäftigten in den Arbeitsprozess zu unterstützen. Dabei spielt der Datenschutz eine zentrale Rolle, um die sensiblen Gesundheitsdaten der betroffenen Mitarbeitenden zu schützen und ihr Vertrauen in das Verfahren zu gewährleisten. Hier sind die wesentlichen Aspekte des Datenschutzes im Zusammenhang mit dem BEM.
aas Seminare – aas-Blog – 11 Werte in einer neuen Arbeitswelt

11 Werte einer neuen Arbeitswelt

29. Mai 2024

Die Werte der Arbeit haben sich verändert und verändern sich rasant weiter. Die Erwartungen der Mitarbeiter an die Unternehmen und umgekehrt sind andere als bisher. Elf Werte der neuen Arbeitswelt sollen zeigen, wie Führung und Zusammenarbeit in neuen Unternehmens- und Organisationsformen aussehen können und welche Kommunikation und Kultur dafür benötigt werden. 
aas Seminare – aas-Blog – Work-Happiness-Report 2024

Work-Happiness-Report 2024

22. Mai 2024

Ein Hamburger Marktforschungsunternehmen hat untersucht, welche Arbeitnehmende in Deutschland am glücklichsten sind. Das ein oder andere erstaunliche Ergebnis lesen Sie hier.
aas Seminare – aas-Blog – Betriebsratsvergütung

Betriebsratsvergütung: Änderung des BetrVG steht kurz bevor

08. Mai 2024

Das Gesetzesvorhaben zur Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes (BT-Drucksache 20/9469) für eine ,,faire, nachvollziehbare und rechtssichere‘‘ Betriebsratsvergütung nimmt weiter Fahrt auf: Am 22.04.2024 hat sich eine Vielzahl von Sachverständigen im Rahmen einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales für die Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes ausgesprochen.
Blog – Abfindungen

Wann genau gibt es eigentlich eine Abfindung?

22. April 2024

Eine von vielen Irrtümern im Arbeitsrecht lautet: „Wer gekündigt wird, bekommt eine Abfindung.“ Doch ganz so einfach ist es nicht. Ein Anspruch auf Abfindung besteht tatsächlich nur unter bestimmten Voraussetzungen.
aas Seminare – aas-Blog – Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Künstliche Intelligenz in Unternehmen: Robotik, Sprachassistenz, autonomes Fahren

15. April 2024

Sie ist die Fähigkeit von Maschinen, intelligente Aufgaben auszuführen, die normalerweise menschliches Denken erfordern und wird zunehmend in verschiedenen Bereichen wie z.B. Gesundheit, Bildung, Finanzen, Handel, Verkehr und Sicherheit eingesetzt. Die Integration von KI in den Arbeitsplatz kann sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter mit sich bringen. Auch der Betriebsrat hat bei der Implementierung und Umsetzung einiges zu beachten.
Blog – Religion

Rechtfertigt ein Kirchenaustritt eine Kündigung?

10. April 2024

In einer Gerichtsentscheidung ging es um die Frage, ob ein der katholischen Kirche zugeordnetes Krankenhaus eine Arbeitnehmerin allein deshalb als ungeeignet für eine Tätigkeit ansehen darf, weil sie vor Beginn des Arbeitsverhältnisses aus der katholischen Kirche ausgetreten ist. Immerhin beschäftigte die Arbeitgeberin auch noch andere konfessionslose Mitarbeiter. Spannende Frage – die aber im Ergebnis leider ungeklärt blieb.
aas Seminare – aas-Blog – Cannabis-Legalisierung: Konsequenzen für den Arbeitsplatz

Cannabis-Legalisierung: Konsequenzen für den Arbeitsplatz

03. April 2024

Seit Ostermontag (01.04.2024) ist der Besitz von bis zu 25 Gramm Cannabis zum Eigenkonsum legal. Doch trotz Einigung bleiben viele Bedenken. So unter anderem bei der Frage, wo eigentlich konsumiert werden darf. Verboten ist es beispielsweise auf Spielplätzen, in Schulen, Sportstätten, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie jeweils in Sichtweite davon. Doch wie sieht es eigentlich am Arbeitsplatz aus? Das Gesetz zur Legalisierung von Cannabis selbst enthält keinen Paragraphen, der den Konsum am Arbeitsplatz verbietet. Ist es also erlaubt?

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder