Barrierefreie Arbeitsplatzgestaltung

Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung (SBV) und des BR

Für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen sind barrierefreie Arbeitsplätze unumgänglich. Insbesondere im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes gilt es, die Arbeitsplatzgestaltung im Blick zu behalten und fortlaufend zu optimieren. Nach § 164 Abs. 4 Nr. 4 SGB IX muss nicht nur der einzelne Platz, sondern das gesamte Arbeitsumfeld wie auch die Arbeitsorganisation behindertengerecht sein. Hier sind SBV und Betriebsrat gefragt. Im Seminar „Barrierefreie Arbeitsplatzgestaltung“ lernen die Teilnehmer die rechtlichen Grundlagen und wichtigsten Ansprechpartner für Betriebsrat und SBV, damit sie die Beteiligungsrechte bei der barrierefreien Arbeitsplatzgestaltung in der Praxis optimal umsetzen können.

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb für (schwer-) behinderte Arbeitnehmer

  • Was bedeutet Arbeits- und Gesundheitsschutz?

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit: rechtliche Grundlagen

  • Arbeitsschutzgesetze und Arbeitsschutzverordnungen im Überblick
  • Die wichtigsten Vorschriften aus dem Arbeitssicherheitsgesetz und der Arbeitsstättenverordnung
  • Unfallversicherung – autonomes Recht der Berufsgenossenschaften u.a. Gefährdungsbeurteilung
  • Unterweisung der Beschäftigten – die Pflichten des Arbeitgebers

Grundlagen der Zusammenarbeit – Die Ansprechpartner der SBV

  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit richtig organisieren
  • Aufgaben und Stellung der Verantwortlichen im Betrieb: Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsarzt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsicht, Betriebsrat, Arbeitsschutzausschuss (ASA), Zusammenarbeit mit Integrationsamt und Integrationsfachdienst
  • Die Rolle und Gestaltungsmöglichkeiten der SBV in den Gremien

Besondere Rechte (schwer-) behinderter Arbeitnehmer im Betrieb

  • Arbeitszeit (Mehrarbeit, Teilzeit)
  • Urlaub (im Krankheitsfall), Sonderurlaub
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes mit Beteiligung des Integrationsamtes und Reha-Trägern
  • Gesundheitsförderung: Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Anspruch auf behinderungsgerechten Arbeitsplatz, Teilzeit, Ablehnung von Mehrarbeit, Leistungen der Reha-Träger, den richtigen Antrag stellen

Barrierefreiheit für schwerbehinderte Menschen in der Arbeitsstättenverordnung

  • Raumabmessungen, Bewegungsflächen und Pausenräume
  • Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen – Fluchtwege, Maßnahmen gegen Brände, Sicherheitskennzeichnung

Kurzüberblick: Arbeitsschutz auch im Homeoffice

  • Telearbeit oder mobiles Arbeiten
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Unfallversicherungsschutz

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Gesetze und Verordnungen zu Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit kennen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb als SBV
  • Die Zusammenarbeit der SBV mit anderen Gremien im Arbeitsschutz
  • Besondere Rechte schwerbehinderter Menschen
644 Arbeitsschutz SBV Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer 1590,- €
2. Teilnehmer 1540,- €
Weitere Teilnehmer 1490,- €
Seminargebühren zzgl.
Hotelkosten und MwSt.
Zu den Terminen
Bitte beachten

Die Entscheidung über den Besuch der Schulung trifft nicht der Betriebsrat, sondern die Schwerbehindertenvertretung selbst.

Zu empfehlen für

Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter
Betriebsratsmitglieder

Formulare

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

September

  • 09.09. - 13.09.2024

    Dresden

    3722/2024

    Dorint Hotel Dresden

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Dorint Hotel liegt nahe der Frauenkirche und der weltberühmten Semperoper. Fußläufig ist die historische Altstadt, die in großen Teilen rekonstruiert wurde, mit ihrer imposanten Barockkulisse erreichbar. Im Hotel befinden sich ein großzügiger Wellnessbereich sowie ein Fitnessraum, ggf. fallen Mehrkosten an. Der nahegelegene "Große Garten" eignet sich hervorragend für einen Spaziergang.

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder