Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied

Spezialwissen für eine erfolgreiche Freistellung

Für voll freigestellte Betriebsratsmitglieder ist die Betriebsratstätigkeit der Beruf. Aus der Freistellung ergeben sich – neben einer gesonderten Rechtsstellung – eine Vielzahl von Aufgaben, Erwartungen und Herausforderungen, da in der Praxis maßgebliche Teile der anfallenden Betriebsratstätigkeit durch diese besonderen Funktionsträger erledigt werden. Im Seminar „Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied“ lernen die Teilnehmer, welche konkreten Aufgaben und Verantwortlichkeiten ihre Freistellung nach sich zieht. Sie erfahren, wie sich die Arbeit als Freigestellter auf ihre Arbeitszeit, An- und Abmeldepflichten sowie Gehaltsansprüche und berufliche Entwicklungschancen auswirkt.

Die Wahl der freigestellten Betriebsratsmitglieder

  • Wann eine Freistellung erfolgen kann
  • Vorüberlegungen der Freigestellten: Vorteile und Nachteile einer Freistellung für die eigene Karriere
  • Beratung mit dem Arbeitgeber
  • Wahl aufgrund von Wahlvorschlägen
  • Bestimmung der Freigestellten in geheimer Wahl
  • Welche Wahlgrundsätze zu beachten sind
  • Ersatzfreistellungen
  • Abberufung und Nachwahl von Freigestellten

Anzahl der freigestellten Betriebsratsmitglieder

  • Die Zahlenstaffel des § 38 Abs. 1 BetrVG
  • Voll- oder Teilfreistellung
  • Umfang der Teilfreistellung
  • Wie werden Teilzeitbeschäftigte gerechnet?
  • Erhöhung und Verringerung der Anzahl der Freigestellten
  • Sind zusätzliche Freistellungen je nach Einzelfall möglich?

Rechtsstellung des freigestellten Betriebsratsmitglieds

  • Kein Direktionsrecht/Weisungsrecht des Arbeitgebers
  • Einhalten der betriebsüblichen Arbeitszeiten
  • Freistellung in Betrieben mit Gleitzeit
  • Arbeitszeitkontrolle auch für Freigestellte
  • Was sind „mit der Betriebsratsarbeit zusammenhängende Aufgaben“?
  • Betriebsratsarbeit außerhalb der Arbeitszeit
  • Anspruch auf Mehrarbeitszuschläge
  • Betriebsratsamt = Ehrenamt: Grenzen und Möglichkeiten für Sonderregeln mit den Freigestellten
  • Entlohnungsgrundsätze für freigestellte Betriebsratsmitglieder
  • Freistellung und Erholungsurlaub
  • Berufliche Weiterbildung für Freigestellte effektiv nutzen

Aktuelle Rechtsprechung für freigestellte Betriebsratsmitglieder

  • Abmeldepflicht für freigestellte Betriebsratsmitglieder
  • Wie setze ich eine Gehaltssteigerung als Freigestellter durch?
  • Zeiterfassung freigestellter Betriebsratsmitglieder
  • Betriebsratsarbeit als Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitgesetzes?

Sich in der Rolle als freigestelltes Betriebsratsmitglied zurechtfinden

  • Teamwork neu: So ziehen Sie weiterhin alle an einem Strang
  • Vermeiden von Fallstricken: Trotz Freistellung nicht alles allein machen müssen
  • Betriebsratsmitglieder bei den anstehenden Aufgaben wirksam einbeziehen
  • Wie sieht die Kommunikation als Freigestellter mit den Arbeitnehmern aus?
  • Auswirkungen auf die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Die neue Stellung als Freigestellter in Betrieb und Unternehmen
  • Eigene Aufgaben und Rechte als Freigestellter kennen
  • Schulungen in beruflicher Hinsicht nutzen
  • Keine finanziellen Einbußen als Freigestellter befürchten
  • Teilfreistellungen oder Vollfreistellung: Vorteile nutzen
724 Arbeit Als Freigestelltes BR Mitglied Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer 1590,- €
2. Teilnehmer 1540,- €
Weitere Teilnehmer 1490,- €
Seminargebühren zzgl.
Hotelkosten und MwSt.
Zu den Terminen

Zu empfehlen für

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
Freigestellte Betriebsratsmitglieder

Formulare

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

November

  • 25.11. - 29.11.2024

    Köln

    4821/2024

    Best Western Plus Hotel Köln City

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Best Western Plus Hotel Köln City liegt im beliebten Stadtbezirk Ehrenfeld direkt am inneren Grüngürtel. Das Belgische Viertel, die Altstadt und viele weitere Sehenswürdigkeiten der Rheinmetropole sind vom Hotel aus schnell erreicht. Auf 5 Etagen stehen 205 Zimmer, davon drei behindertenfreundliche, zur Verfügung. Zur Ausstattung gehören u.a. eine individuell regulierbare Klimaanlage und kostenfreies WLAN. Auf den zwei Bankettebenen gibt es auf einer Fläche von rund 1.000 m² 12 helle und großzügige Tagungsräume mit Tageslicht, ein Tagungsfoyer und eine eigene Bankettterrasse. Die Gastronomie bietet neben internationalen Speisen auch regionale und saisonale Spezialitäten. Bei gutem Wetter kann die Außenterrasse genutzt werden, abends lädt eine stilvolle Hotelbar zum Verweilen ein. Neben dem großzügigen Fitnessangebot mit modernen Cardio- und Kraftgeräten gibt es auch einen Saunabereich.

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Geben Sie hier diesen Code ein: captcha

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder