Arbeits- und Gesundheitsschutz Spezial: Krankenhaus und Pflege

Gesund und sicher in der Pflege

In Pflegeberufen und im Krankenhaus sind die Mitarbeiter körperlich und psychisch vielen Belastungen ausgesetzt. Faktoren wie Schichtarbeit, Personalmangel sowie Kosten- und Zeitdruck erschweren die Arbeitsbedingungen meist noch zusätzlich. Betriebsrat bzw. Personalrat sowie die Schwerbehindertenvertretung können und sollten ihre rechtlichen Möglichkeiten nutzen, um Gefährdungsfaktoren frühzeitig zu erkennen und die Arbeitsbedingungen konstant gesund zu gestalten und nachhaltig zu verbessern. Im Seminar „Arbeits- und Gesundheitsschutz Spezial: Krankenhaus und Pflege“ lernen die Teilnehmer sowohl die Rechtsgrundlagen als auch die Besonderheiten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Krankenhaus und Pflege kennen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Krankenhaus und Pflegedienst

  • Betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Wandel der Arbeitsbelastungen im Krankenhaus und Pflegedienst
  • Die wichtigsten Vorschriften im Arbeits- und Gesundheitsschutz/Typische Gefährdungsfaktoren im Krankenhaus und Pflegedienst
  • Psychische Belastungen

Die inner- und außerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation

  • Personen, Institutionen
  • Aufgaben, Handlungsfelder, Zusammenarbeit
  • Gesetzlicher Handlungsrahmen der betrieblichen Arbeitsschutzexperten
  • Aufgaben des Arbeitsschutzausschusses

Ablauf einer Gefährdungsbeurteilung

  • Ermitteln der Gefährdungen
  • Beurteilen der Gefährdungen
  • Festlegen konkreter Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Dokumentation
  • Überprüfen der Wirksamkeit der Maßnahmen

Die Überlastungsanzeige: Rechtliche Grundlagen

  • So wird eine Überlastungsanzeige erstattet
  • Auswirkungen
  • Verpflichtung zur Abgabe einer Überlastungsanzeige als arbeitsvertragliche Nebenpflicht
  • Pflichten aus §§ 15 und 16 ArbSchG
  • Die kollektive Überlastungsanzeige
  • Ursachen für eine Überlastungssituation: organisatorische Mängel, hohes Arbeitsaufkommen, Schichtbetrieb, Personalmangel

Arbeitszeitgesetz und Zeiterfassung

  • Höchstarbeitszeiten, Pausen und Ruhezeiten
  • Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft
  • Aktuelle Entwicklungen bei der Zeiterfassung

Handlungsansätze und Lösungsvorschläge

  • Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte
  • Verpflichtung zum BEM und dessen Möglichkeiten
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Regelungen

Gesunde Arbeitsbedingungen gestalten – Best-Practice

  • Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeit, Dienstplan, Arbeitszeitkonto etc.
  • Diverse Projekte

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Rechtsgrundlagen und Besonderheiten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Krankenhaus und Pflege
  • Handlungshilfen für die Arbeit im Gesundheitsbereich
  • Aufgaben des Betriebsrats
  • Lösungsansätze zur Gesundheitsförderung
  • Arbeitsrechtliche Besonderheiten in der Pflege
122 Arbeits Gesundheitsschutz Pflege Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 37 Abs. 6 BetrVG

Zu den Terminen
mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer
1590,- €
2. Teilnehmer
1540,- €
Weitere Teilnehmer
1490,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Arbeitsschutzausschussmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

September

  • 23.09. - 27.09.2024

    Köln

    3916/2024

    Best Western Plus Hotel Köln City

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Best Western Plus Hotel Köln City liegt im beliebten Stadtbezirk Ehrenfeld direkt am inneren Grüngürtel. Das Belgische Viertel, die Altstadt und viele weitere Sehenswürdigkeiten der Rheinmetropole sind vom Hotel aus schnell erreicht. Auf 5 Etagen stehen 205 Zimmer, davon drei behindertenfreundliche, zur Verfügung. Zur Ausstattung gehören u.a. eine individuell regulierbare Klimaanlage und kostenfreies WLAN. Auf den zwei Bankettebenen gibt es auf einer Fläche von rund 1.000 m² 12 helle und großzügige Tagungsräume mit Tageslicht, ein Tagungsfoyer und eine eigene Bankettterrasse. Die Gastronomie bietet neben internationalen Speisen auch regionale und saisonale Spezialitäten. Bei gutem Wetter kann die Außenterrasse genutzt werden, abends lädt eine stilvolle Hotelbar zum Verweilen ein. Neben dem großzügigen Fitnessangebot mit modernen Cardio- und Kraftgeräten gibt es auch einen Saunabereich.

Termine 2025

Datum

Ort

Kennung

Juni

  • 30.06. - 04.07.2025

    Bamberg

    2721/2025

    Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    1787 erbaut, wurde das heute denkmalgeschützte Gebäude 1990 zum Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg umgebaut. Die Residenz überzeugt nicht nur durch die zentrale Lage, sondern auch durch ihre luxuriöse Ausstattung. Sie übernachten königlich in einem der 184 Zimmer mit erstklassigem Design. Ihr Seminar findet im hoteleigenen Veranstaltungsbereich statt. Nach dem Seminar können die den Abend in einem der internen Restaurants oder auf der Sonnenterasse ausklingen lassen. Oder Sie genießen nach einem kurzen Spaziergang ins Zentrum Bambergs, die dortigen gastronomischen Angebote.

Oktober

  • 06.10. - 10.10.2025

    Ostseebad Scharbeutz

    4125/2025

    BAYSIDE Hotel

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das BAYSIDE ist ein Hotel zum Wohlfühlen mit einmaliger Strandlage. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und haben Balkon oder Terrasse. Das Restaurant hat einen großen Außenbereich. Im Wellnesscenter kann man nach einem Seminartag prima entspannen oder im Fitnessraum eine Trainingseinheit einlegen, ggf. fallen Mehrkosten an. Den Abend kann man mit einem Spaziergang am Meer oder dem Besuch der Bar ausklingen lassen.

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Geben Sie hier diesen Code ein: captcha

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder