Aktuelle Änderungen im Arbeitszeitrecht

Auswirkungen neuer Rechtsprechung und Gesetze

Mit den geplanten Änderungen zum Arbeitszeitgesetz

Das Arbeitszeitrecht unterliegt einem permanenten Wandel. Im Zuge der Rechtsprechung des EuGH und des BAG zur Arbeitszeiterfassung kommt es zu einer Neufassung des Arbeitszeitgesetzes. Zudem hat sich die Rechtsprechung mit der Frage befasst, wie Dienstreisen, Umkleidezeiten und Bereitschaftsdienst arbeitszeitrechtlich zu bewerten sind. Daneben gibt es zahlreiche Gerichtsentscheidungen zum Thema Darlegungslast beim Nachweis von Überstunden, Arbeitszeitbetrug, Beweisverwertungsverbot und Auskunftsansprüchen des Betriebsrats. Auf dem Seminar „Aktuelle Änderungen im Arbeitszeitrecht“ werden die Teilnehmer umfassend über alle Änderungen im Arbeitszeitgesetz und die wichtigsten Entscheidungen der Arbeitsgerichte zum Arbeitszeitrecht auf den neuesten Stand gebracht.

Neue gesetzliche Regelungen zur Arbeitszeiterfassung

  • Was ist neu? – Systematik der neuen Regelung
  • Pflicht zur elektronischen Erfassung
  • Ist Vertrauensarbeitszeit noch möglich?
  • Gestaltungsspielräume für Tarifvertragsparteien
  • Übergangsregelungen für die Einführung elektronischer Erfassung
  • Auskunfts- und Aufbewahrungspflicht, Bußgelder, etc.

Aktuelle Rechtsprechung von BAG und EuGH zur Arbeitszeit

  • Das Arbeitszeitgesetz: Was gilt für Arbeitnehmer, außertarifliche, leitende Angestellte?
  • Überstunden oder Mehrarbeit: was ist was – und wie wird es bezahlt? Wie viel ist erlaubt? Vorteile von pauschaler Vergütung oder Freizeitausgleich
  • Was gilt für Überstunden und Zuschläge bei Teilzeit?
  • Was ist Arbeitszeit genau? Vorgaben bei Arbeitsbereitschaft, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft
  • Vergütung bei Ausfall von Arbeitszeit an Vorfeiertagen
  • Vergütung von Dienstreisezeiten und Wegezeiten
  • Vergütung von Umkleidezeiten
  • Wie werden Pausen vergütet? – wichtige Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei der Pausenzeit

Arbeitszeit und Betriebsratsarbeit

  • Betriebsratsarbeit als Arbeitszeit?
  • Vergütung von Reisezeiten für die BR-Arbeit
  • Pauschale Abgeltung von Überstunden von Betriebsratsmitgliedern und Freigestellten

Änderungen der Rechtslage bei flexiblen Arbeitszeitgestaltungen

  • Aktuelle Rechtsprechung bei Schicht- und Nachtarbeit – Anspruch auf Nachtarbeit? Was tun, wenn die Vergütung entfällt?
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Schichtarbeit
  • Teilzeit und Brückenteilzeit
  • Tipps für den erfolgreichen Antrag auf Aufstockung der Arbeitszeit
  • Folgen beim Urlaub nach Wechsel von Teilzeit in Vollzeit und umgekehrt
  • Elternzeit

Arbeit auf Abruf – Auswirkungen nicht nur im Einzelhandel!

  • Was ist zulässig, was nicht?
  • Folgen unwirksamer Vereinbarungen
  • Tipps für die richtige Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen

Aktuelles zu Zeitkonten

  • Zeitkonten, variable Arbeitszeiten und Kurzarbeit
  • Verfall von Zeitguthaben – hier muss der Betriebsrat aufpassen!

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Die aktuelle Rechtslage zur Arbeitszeiterfassung – Beteiligung des Betriebsrats
  • Dienstreisen als vergütungspflichtige Arbeitszeit
  • Überstunden richtig vergütet
  • Betriebsratsarbeit während und außerhalb der „normalen“ Arbeitszeit
  • Mitbestimmung bei der flexiblen Arbeitszeit nutzen
291 Aktuelles Arbeitszeitrecht Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX,
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG
mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer 1590,- €
2. Teilnehmer 1540,- €
Weitere Teilnehmer 1490,- €
Seminargebühren zzgl.
Hotelkosten und MwSt.
Zu den Terminen

Zu empfehlen für

Betriebsratsmitglieder
Personalratsmitglieder
Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

April

Juli

  • 01.07. - 05.07.2024

    Berlin

    2719/2024

    HYPERION Hotel Berlin

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Hotel HYPERION Hotel Berlin liegt im Stadtteil Wilmersdorf nur eine U-Bahn-Haltestelle vom berühmten Kurfüstendamm entfernt. Das KaDeWe und das Europa-Center sind fußläufig erreichbar. Durch die günstige Verkehrsanbindung lassen sich auch alle anderen Sehenswürdigkeiten einfach erreichen. Der Tagungsbereich in der 7. Etage ist mit modernster Technik ausgestattet. Vom Tagungsfoyer besteht ein direkter Zugang zur Dachterrasse, von der Sie in den Pausen den Blick über die Stadt schweifen lassen können. Den Abend können Sie entspannt in der Hotelbar ausklingen lassen.

Oktober

  • 07.10. - 11.10.2024

    Hamburg

    4116/2024

    Mercure Hotel Hamburg Mitte

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Mövenpick Hotel Hamburg befindet sich in einem Wasserturm des 19. Jahrhunderts. Die Einrichtung orientiert sich am architektonischen Bau des alten Turmes und wird durch elegantes Design unterstrichen. Die Zimmer bieten moderne Ausstattung und Bäder. Nicht nur durch seine einzigartige Kulisse überzeugt das Hotel, sondern auch durch seine zentrale Lage gegenüber der Hamburger Messe. Mit den nahegelegenen öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie auf kürzestem Wege in die Hamburger Innenstadt, an den Innenhafen und die Reeperbahn. Den Abend können können Sie im hoteleigenen Restaurant ausklingen lassen. Dort werden Sie mit schweizerischen Spezialitäten und internationalen Gerichten verwöhnt und können gleichzeitig die einzigartige Aussicht auf den Schanzenpark genießen. Parkplätze befinden sich auf dem Hotelgelände (evtl. fallen zusätzliche Kosten an).

Dezember

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder