Fresh Up Arbeitsrecht

Auffrischung für Betriebsratsmitglieder

Kennung
4615/2024
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Berlin
Teilnehmer
Max. ca. 18 Teilnehmer

Durch die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung und zahlreiche gesetzliche Änderungen befindet sich das Arbeitsrecht fortlaufend im Wandel. Der Betriebsrat muss daher über die wichtigsten Neuerungen stets umfassend informiert sein. Aktuell berühren eine Reihe von Änderungen im Arbeitszeitrecht sowie im Bereich des Datenschutzes und beim Schutz von Whistleblowern die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats. Im Seminar „Fresh Up Arbeitsrecht“ bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die neuesten rechtlichen Entwicklungen und gehen mit ihrem aktualisierten Wissen im Arbeitsrecht wieder sicher und bestens informiert in ihre Betriebsratsarbeit.

Fragen rund um Einstellung und Arbeitsvertrag

  • Stellenausschreibung
  • Fragerecht des Arbeitgebers
  • Der schriftliche Arbeitsvertrag und Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Überblick: Die Bedeutung von Arbeitsvertragsklauseln

Arbeitszeit – das wichtigste im Überblick

  • Die neuen gesetzlichen Regelungen zur elektronischen Arbeitszeiterfassung
  • Die werktägliche Arbeitszeit und Besonderheiten bei Nacht- und Schichtarbeit
  • Überstunden und Mehrarbeit – aktuelle Rechtslage und Beweispflichten
  • Pausen und Ruhezeiten
  • Rufbereitschaft & Co. – Welche Regelungen gelten?
  • Rechtsprechungsentwicklung von BAG und EuGH
  • Fallübungen zur Vertiefung

Urlaubsrecht in neuem Gewand

  • Urlaubsrechtliche Grundlagen kompakt wiederholt – gesetzlicher Urlaubsanspruch sowie zusätzlicher Urlaub
  • Änderungen durch die Rechtsprechung des EuGH im Überblick
  • Hinweispflichten des Arbeitgebers
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Urlaubsabgeltung und ihre Verjährung
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Urlaubsrecht

Rechtsfragen zum Arbeitsentgelt

  • Anspruch auf Arbeitsentgelt: Regelungen im Arbeitsvertrag, betriebliche Übung und Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Sonderzahlungen: Weihnachtsgeld & Co.
  • Mindestlohn
  • Grundlagen des Entgelttransparenzgesetzes
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Fallübungen zur Vertiefung

Kündigungsrecht im Überblick

  • Die ordentliche und außerordentliche Kündigung
  • Die betriebsbedingten, verhaltensbedingten und personenbedingten Kündigungsgründe im Überblick
  • Die krankheitsbedingte Kündigung
  • Änderungskündigung und die Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitnehmers
  • Fristen rund um die Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Aktuelle Rechtsprechung und Einzelfälle zum Kündigungsrecht

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Rechtsfragen rund um das Arbeitsverhältnis
  • Aktuelles zu Urlaub und Arbeitszeit
  • Arbeitsentgelt kompakt wiederholt
  • Kündigungsrecht im Überblick zur Wiederholung
280 Fresh Up Arbeitsrecht Pb Seminar
Kennung
4615/2024
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Berlin
Teilnehmer
Max. ca. 18 Teilnehmer
Beginn
Mo. 11.11.2024
15:00
Ende
Fr. 15.11.2024
12:30

Durch die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung und zahlreiche gesetzliche Änderungen befindet sich das Arbeitsrecht fortlaufend im Wandel. Der Betriebsrat muss daher über die wichtigsten Neuerungen stets umfassend informiert sein. Aktuell berühren eine Reihe von Änderungen im Arbeitszeitrecht sowie im Bereich des Datenschutzes und beim Schutz von Whistleblowern die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats. Im Seminar „Fresh Up Arbeitsrecht“ bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die neuesten rechtlichen Entwicklungen und gehen mit ihrem aktualisierten Wissen im Arbeitsrecht wieder sicher und bestens informiert in ihre Betriebsratsarbeit.

Fragen rund um Einstellung und Arbeitsvertrag

  • Stellenausschreibung
  • Fragerecht des Arbeitgebers
  • Der schriftliche Arbeitsvertrag und Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Überblick: Die Bedeutung von Arbeitsvertragsklauseln

Arbeitszeit – das wichtigste im Überblick

  • Die neuen gesetzlichen Regelungen zur elektronischen Arbeitszeiterfassung
  • Die werktägliche Arbeitszeit und Besonderheiten bei Nacht- und Schichtarbeit
  • Überstunden und Mehrarbeit – aktuelle Rechtslage und Beweispflichten
  • Pausen und Ruhezeiten
  • Rufbereitschaft & Co. – Welche Regelungen gelten?
  • Rechtsprechungsentwicklung von BAG und EuGH
  • Fallübungen zur Vertiefung

Urlaubsrecht in neuem Gewand

  • Urlaubsrechtliche Grundlagen kompakt wiederholt – gesetzlicher Urlaubsanspruch sowie zusätzlicher Urlaub
  • Änderungen durch die Rechtsprechung des EuGH im Überblick
  • Hinweispflichten des Arbeitgebers
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Urlaubsabgeltung und ihre Verjährung
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Urlaubsrecht

Rechtsfragen zum Arbeitsentgelt

  • Anspruch auf Arbeitsentgelt: Regelungen im Arbeitsvertrag, betriebliche Übung und Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Sonderzahlungen: Weihnachtsgeld & Co.
  • Mindestlohn
  • Grundlagen des Entgelttransparenzgesetzes
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Fallübungen zur Vertiefung

Kündigungsrecht im Überblick

  • Die ordentliche und außerordentliche Kündigung
  • Die betriebsbedingten, verhaltensbedingten und personenbedingten Kündigungsgründe im Überblick
  • Die krankheitsbedingte Kündigung
  • Änderungskündigung und die Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitnehmers
  • Fristen rund um die Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Aktuelle Rechtsprechung und Einzelfälle zum Kündigungsrecht

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Rechtsfragen rund um das Arbeitsverhältnis
  • Aktuelles zu Urlaub und Arbeitszeit
  • Arbeitsentgelt kompakt wiederholt
  • Kündigungsrecht im Überblick zur Wiederholung
Zum Warenkorb

Verfügbarkeit

Nur noch wenige Plätze verfügbar


mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer
1590,- €
2. Teilnehmer
1540,- €
Weitere Teilnehmer
1490,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie
Krausenstraße 35-36, 10117 Berlin
Vollpensionspauschale, mit Übernachtung (VP)
206,35 €
Tagungspauschale mit Abendessen, ohne Übernachtung (TPAE)
87,43 €
Tagungspauschale ohne Abendessen, ohne Übernachtung (TP)
59,51 €
pro Person und Nacht zzgl. MwSt.
Weitere Informationen und Preise

PDF Download
§ Anspruchsgrundlage § 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder