Altersteilzeit in der Praxis

Umsetzungsmöglichkeiten im Betrieb

Die Altersteilzeit führt in der Praxis zu einem komplexen Zusammenspiel von arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Regelungen. Für Betriebsrat und Beschäftigte geht es um Themenkomplexe wie die gesetzlichen Voraussetzungen für und Ansprüche auf Altersteilzeit, die Halbierung und Veränderung der Arbeitszeit, Aufstockungsleistungen und zusätzliche Rentenversicherungsbeiträge. Bei der Altersteilzeit müssen zudem Fragen der Behandlung von Arbeitsunfähigkeit, Erwerbsminderung, Wertguthaben und die Insolvenzsicherung beachtet werden. Im Seminar „Altersteilzeit in der Praxis“ erarbeiten die Teilnehmer anhand zahlreicher Beispiele und Muster, wie eine optimale Umsetzung von Altersteilzeit in der betrieblichen Praxis funktionieren kann.

Rechtliche Grundlagen der Altersteilzeit

  • Altersteilzeitgesetz
  • Tarifliche und betriebliche Möglichkeiten
  • „Zugangs“-Voraussetzungen der Altersteilzeit
  • Ausgestaltungen und Modelle (Block- und Gleichverteiler-Modell)

Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Überblick

  • Kurz zusammengefasst: Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle
  • Entgelt und mögliche Aufstockung
  • arbeitsrechtliche Auswirkungen bei Urlaub und Krankheit, insbesondere im Blockmodell
  • Steuerrechtliche Konsequenzen im Überblick
  • Insolvenzsicherung
  • Auswirkungen der Altersteilzeit auf das Betriebsratsamt

Auswirkungen auf die spätere Rente

  • Grundlagen der Altersrente im Überblick
  • Auswirkungen der Altersteilzeit auf die spätere Rentenhöhe
  • Abschläge einrechnen
  • Auswirkungen der Altersteilzeit auf Betriebsrente oder andere Zusatzversorgungen

Regelungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Initiative des Gremiums nach § 92a BetrVG
  • Gestaltungsmöglichkeiten als Betriebsrat richtig nutzen
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung
  • Checkliste und Muster Altersteilzeitvertrag

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Anspruchsgrundlagen der Altersteilzeit kennen
  • Vor- und Nachteile im Überblick
  • Auswirkungen der Altersteilzeit auf die Rente
  • Beteiligung des Betriebsrats im Rahmen der Altersteilzeit
448 Altersteilzeit In Der Praxis Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Mi. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
Weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zzgl.
Hotelkosten und MwSt.
Zu den Terminen

Zu empfehlen für

Betriebsratsmitglieder
Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Geben Sie hier diesen Code ein: captcha

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder