Fachausschuss Arbeits- und Gesundheitsschutz

Für mehr Sicherheit und Gesundheit im Betrieb – die perfekte Ergänzung zum Arbeitsschutzausschuss

Ein eigener, vom Arbeitgeber unabhängiger Ausschuss des Betriebsrats zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz ist äußerst wirksam für den betrieblichen Arbeitsschutz. In einem solchen „Fachausschuss Arbeits- und Gesundheitsschutz“ – nicht zu verwechseln mit dem ASA – kann der Betriebsrat seine eigene Strategie für die betriebliche Gesundheitspolitik sowie eine Vorgehensweise erarbeiten, mit der das Leitbild „gute Arbeit“ umgesetzt werden kann. Zu den Aufgaben des Ausschusses gehört neben dem klassischen Arbeitsschutz auch das Thema Gefährdungsbeurteilung. Im Seminar „Fachausschuss Arbeits- und Gesundheitsschutz“ lernen die Teilnehmer, wie man einen solchen Ausschuss des Betriebsrats bildet und organisiert und welche inhaltlichen Aufgaben und Strategien er angehen sollte.

Rahmengegebenheiten Arbeitsschutzorganisation und Arbeitsschutzausschuss (ASA)

  • Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz
  • Die innerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation
  • Beteiligte Organe
  • Hintergrund, Besetzung und Funktion des Arbeitsschutzausschusses

Notwendigkeit des Fachausschusses

  • Die moderne Matrix der Arbeitsschutzorganisation
  • Lücken und Defizite in der Organisation
  • Nachhaltige Lösungsansätze als korrektive Arbeitsschutzmaßnahme

Rechtsgrundlage und Rahmenbedingung des Fachausschusses

  • § 28 BetrVG – die Rechtsgrundlagen für den Fachausschuss
  • Die Erfordernis des Ausschusses definieren
  • Rollenfindung des Ausschusses
  • inhaltliche Umsetzungsstrategien – der Umgang mit den Arbeitsergebnissen

Zielsetzung des Ausschusses sinnvoll setzen

  • Konkretisierung der Ausschussziele anhand von Beispielen
  • Priorisierung und Auswahl unterschiedlicher Anforderungen

Besondere Herausforderungen im Fachausschuss – Umgang mit Ausnahmezuständen im Betrieb

  • Dynamik und Rahmenanpassung in Krisenzeiten
  • Umgang mit Stabstellen
  • Wirken im VUCA-Umfeld
  • Arbeitsschutzstandards, Gefährliche Tätigkeiten und Drittfirmen als Dauerbegleiter

Beteiligte Personen im Ausschuss – Einbindung externer Berater

  • Findung der Personalbesetzung
  • Möglichkeiten für Sachverständige und Gutachter
  • Benefit durch externe Berater
  • Wandel der Kompetenzen

Rollenfindung des Ausschusses im Betrieb

  • Abgrenzung zum ASA
  • Regelmäßigkeit des Ausschusses
  • Autonomität im „System Arbeitsschutzorganisation“
  • Dokumentation
  • Flexibilität in der VUCA-Zeit

PR-Arbeit des Ausschusses im Betrieb

  • Stabstellen interne und externe Kommunikation
  • Betriebsversammlungen genutzt
  • Zeitung und mediale Bewerbung

Der Ausschuss als Schnittstelle zur Arbeitsschutzorganisation

  • Erkenntnisgewinne im Arbeitsschutz einbringen
  • Ansprechpartner
  • Remote oder Jour fix?

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Kenntnisse um Struktur und Gestaltung des Fachausschusses
  • Betriebliche Implementierung und Ausschusseinbindung in die Arbeitsschutzorganisation
  • Sicherstellung der Ausschusskompetenz und Förderung als effizientes Arbeitsschutzorgan
124 Fachausschuss Arbeits Gesundheitsschutz Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX

Zu den Terminen
mit Kollegenrabatt ab 1490,- €
1. Teilnehmer
1590,- €
2. Teilnehmer
1540,- €
Weitere Teilnehmer
1490,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

Übrigens

Dieses Seminar ist auch für Betriebsräte erforderlich, die einen solchen Fachausschuss gründen wollen!


Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Mitglieder im Fachausschuss Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Geben Sie hier diesen Code ein: captcha

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder