Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)

Von der Einstellung bis zur Kündigung – das muss der BR wissen

Kennung
4108/2024
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Berlin-Spandau
Teilnehmer
Max. ca. 18 Teilnehmer

Die arbeitsrechtlichen Vorschriften bilden den gesetzlichen Rahmen für die ordnungsgemäße Wahrnehmung der Betriebsratsarbeit. Das Seminar „Arbeitsrecht – Teil 1“ bietet einen umfassenden Gesamtüberblick über die wichtigsten Bereiche des Arbeitsrechts, mit denen die Teilnehmer im Rahmen ihrer täglichen Betriebsratsarbeit konfrontiert sind: Die Rechtsfragen rund um Einstellung, Beschäftigungsformen, Vertragsinhalte, die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze und das Kündigungsrecht. Für die Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten sowie die Überwachungspflichten und zahlreiche weitere Beteiligungsrechte sind die in diesem Seminar erlangten arbeitsrechtlichen Kenntnisse daher unverzichtbar.

Arbeitsrechtliche Fragen rund um die Einstellung

  • Stellenausschreibung – diskriminierungsfrei nach Vorgaben des AGG
  • Das Vorstellungsgespräch: Fragerecht des Arbeitgebers
  • Beteiligungsrechte des BR bei Einstellungen

Form und Inhalt des Arbeitsvertrages

  • Abschluss und Form des Arbeitsvertrags
  • Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Formvorschriften und mögliche Inhalte befristeter Verträge
  • Teilzeit: Voraussetzungen für die Verringerung der Arbeitszeit
  • Gesetzliche Vorgaben bei Leiharbeit und Werkverträgen

Die Bedeutung von Klauseln im Arbeitsvertrag

  • Arbeitsvertrag als allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Vereinbarungen zu Überstunden
  • Freiwilligkeits- und Widerrufsklauseln bei Sonderzahlungen und Weihnachtsgeld
  • Die Versetzung: andere Tätigkeit im Rahmen des Arbeitsvertrages oder per Weisung des Arbeitgebers

Rechtsfragen zum Arbeitsentgelt

  • Anspruch auf Arbeitsentgelt: Regelungen im Arbeitsvertrag, betriebliche Übung und Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Mindestlohn – aktuelle Rechtsprechung

Arbeitszeit und Überstunden

  • Pflicht zur Leistung von Überstunden und Mehrarbeit?
  • Voraussetzung, Anordnung, Duldung und Vergütung von Überstunden

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Voraussetzungen der Arbeitsunfähigkeit nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz
  • Anzeige- und Nachweispflicht des Arbeitnehmers
  • Dauer und Höhe der Entgeltfortzahlung

Urlaub

  • Entstehung des Urlaubsanspruchs und Gewährung des Urlaubs nach dem Bundesurlaubsgesetz
  • Rücknahme des erteilten Urlaubs und Selbstbeurlaubungsrecht
  • Übertragung von Urlaub ins nächste Kalenderjahr
  • Krankheit im Urlaub

Grundlagen des Kündigungsrechts

  • Verhaltens-, personen- oder betriebsbedingte Kündigung
  • Das Kündigungsschutzverfahren
  • Beteiligung des BR bei Kündigungen

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Die arbeitsrechtlichen Bestimmungen rund um die Einstellung
  • Grundlagenwissen über Teilzeit, Befristung und Leiharbeit
  • Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze für die Betriebsratsarbeit
  • Grundlagenwissen zu den verschiedenen Kündigungsarten und dem arbeitsgerichtlichen Verfahren
104 AR 1 Pb Seminar
Kennung
4108/2024
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Berlin-Spandau
Teilnehmer
Max. ca. 18 Teilnehmer
Beginn
Mo. 07.10.2024
15:00
Ende
Fr. 11.10.2024
12:30

Die arbeitsrechtlichen Vorschriften bilden den gesetzlichen Rahmen für die ordnungsgemäße Wahrnehmung der Betriebsratsarbeit. Das Seminar „Arbeitsrecht – Teil 1“ bietet einen umfassenden Gesamtüberblick über die wichtigsten Bereiche des Arbeitsrechts, mit denen die Teilnehmer im Rahmen ihrer täglichen Betriebsratsarbeit konfrontiert sind: Die Rechtsfragen rund um Einstellung, Beschäftigungsformen, Vertragsinhalte, die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze und das Kündigungsrecht. Für die Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten sowie die Überwachungspflichten und zahlreiche weitere Beteiligungsrechte sind die in diesem Seminar erlangten arbeitsrechtlichen Kenntnisse daher unverzichtbar.

Arbeitsrechtliche Fragen rund um die Einstellung

  • Stellenausschreibung – diskriminierungsfrei nach Vorgaben des AGG
  • Das Vorstellungsgespräch: Fragerecht des Arbeitgebers
  • Beteiligungsrechte des BR bei Einstellungen

Form und Inhalt des Arbeitsvertrages

  • Abschluss und Form des Arbeitsvertrags
  • Vorgaben des Nachweisgesetzes
  • Formvorschriften und mögliche Inhalte befristeter Verträge
  • Teilzeit: Voraussetzungen für die Verringerung der Arbeitszeit
  • Gesetzliche Vorgaben bei Leiharbeit und Werkverträgen

Die Bedeutung von Klauseln im Arbeitsvertrag

  • Arbeitsvertrag als allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Vereinbarungen zu Überstunden
  • Freiwilligkeits- und Widerrufsklauseln bei Sonderzahlungen und Weihnachtsgeld
  • Die Versetzung: andere Tätigkeit im Rahmen des Arbeitsvertrages oder per Weisung des Arbeitgebers

Rechtsfragen zum Arbeitsentgelt

  • Anspruch auf Arbeitsentgelt: Regelungen im Arbeitsvertrag, betriebliche Übung und Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Mindestlohn – aktuelle Rechtsprechung

Arbeitszeit und Überstunden

  • Pflicht zur Leistung von Überstunden und Mehrarbeit?
  • Voraussetzung, Anordnung, Duldung und Vergütung von Überstunden

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Voraussetzungen der Arbeitsunfähigkeit nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz
  • Anzeige- und Nachweispflicht des Arbeitnehmers
  • Dauer und Höhe der Entgeltfortzahlung

Urlaub

  • Entstehung des Urlaubsanspruchs und Gewährung des Urlaubs nach dem Bundesurlaubsgesetz
  • Rücknahme des erteilten Urlaubs und Selbstbeurlaubungsrecht
  • Übertragung von Urlaub ins nächste Kalenderjahr
  • Krankheit im Urlaub

Grundlagen des Kündigungsrechts

  • Verhaltens-, personen- oder betriebsbedingte Kündigung
  • Das Kündigungsschutzverfahren
  • Beteiligung des BR bei Kündigungen

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Die arbeitsrechtlichen Bestimmungen rund um die Einstellung
  • Grundlagenwissen über Teilzeit, Befristung und Leiharbeit
  • Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze für die Betriebsratsarbeit
  • Grundlagenwissen zu den verschiedenen Kündigungsarten und dem arbeitsgerichtlichen Verfahren
Zum Warenkorb

Verfügbarkeit

Freie Plätze verfügbar


mit Kollegenrabatt ab 490,- €
1. Teilnehmer
1090,- €
2. Teilnehmer
990,- €
3. Teilnehmer
890,- €
4. Teilnehmer
790,- €
5. Teilnehmer
690,- €
6. Teilnehmer
590,- €
Weitere Teilnehmer
490,- €
Preise für weitere Teilnehmer
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

centrovital Hotel Berlin
Brauereihof 6, 13585 Berlin-Spandau
Vollpensionspauschale, mit Übernachtung (VP)
209,88 €
Tagungspauschale mit Abendessen, ohne Übernachtung (TPAE)
100,21 €
Tagungspauschale ohne Abendessen, ohne Übernachtung (TP)
68,81 €
pro Person und Nacht zzgl. MwSt.
Weitere Informationen und Preise

PDF Download
§ Anspruchsgrundlage § 37 Abs. 6 BetrVG,
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX,
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG,
§ 65 Abs. 1 BetrVG

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Ersatzmitglieder
  • Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Personalratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder