Inhouse – Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung (SBV) und GSBV Sicher durch die Wahl begleitet

Wahlvoraussetzungen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebsbegriff
  • Betriebszusammenfassung und -teilung
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Die Auswahl des richtigen Wahlverfahrens

Die Einleitung des Wahlverfahrens

  • Die Rolle der SBV, des BR oder Personalrats, der Wahlberechtigten oder des Integrationsamtes im (förmlichen und) vereinfachten Wahlverfahren

Kurz im Überblick: Der Wahlvorstand

  • Zeitpunkt der Bestellung bzw. der Wahl
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Wahlvorstands

Ihr Schwerpunkt: Das vereinfachte Wahlverfahren

  • Die Wahlversammlung im Überblick
  • Einladung zur Wahlversammlung
  • Vorbereitung und Ablauf der Wahlversammlung

Möglichkeiten der digitalen Wahlversammlung nach § 20 Abs. 5 SchwbVWO

Die Liste der Wahlberechtigten

  • Aufstellen der Wählerliste
  • Woher kommen die Daten für die Liste?
  • Einspruch gegen die Richtigkeit der Liste

Das Wahlausschreiben im Überblick

  • Zeitpunkt des Erlasses
  • Erstellen des Wahlausschreibens als Aufgabe des Wahlvorstands
  • Zwingender Inhalt des Wahlausschreibens
  • Bekanntgabe des Wahlausschreibens

Der Wahlvorschlag

  • Erstellen des Wahlvorschlags
  • Anzahl der Stützunterschriften

Die Durchführung der Wahl

  • Wahlzeitraum bzw. Wahltermin
  • Stimmabgabe und Wahlvorgang
  • Stimmauszählung und Wahlniederschrift
  • Kosten der Wahl

Wahl der Gesamtschwerbehindertenvertretung

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Wahl der Vertrauensperson der Schwerbehinderten – Vorbereitung und Ablauf
  • Kenntnis der Rechte und Pflichten des Wahlvorstands
  • Formvorschriften und Fristen einhalten
  • Vermeidung von Nichtigkeit und Anfechtbarkeit
  • Kurzüberblick Wahl der GSBV

Inhouse Hd Inhouse

Ihr individuelles Seminar

Ihr Wunsch-Termin frei wählbar / Passgenaue Schulungstage
Ihr eigener Tagungsraum / ein externer Raum Ihrer Wahl / eines unserer aas-Hotels
Ihr Wunschreferent oder unsere Empfehlung
Zur Inhouse-Anfrage

Und so geht's

Nennen Sie uns Ihre Wünsche

Individuellere Schulungen gibt es wohl kaum: SIE bestimmen sämtliche Eckpunkte Ihres Inhouse-Seminars und sagen WAS, WANN, WO und mit WEM!

Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin aus und gerne auch gleich Ihren Wunsch-Referenten dazu. Natürlich helfen wir auch gerne mit Empfehlungen, insofern gewünscht.

Um ein thematisch passgenau auf Ihr Unternehmen und Ihren Betriebsrat ausgerichtetes Seminar zu konzipieren, sind wir offen für JEDES Thema, das bei Ihnen aktuell Priorität hat.

Selbstverständlich kommen wir auf Wunsch aber auch gerne mit Vorschlägen und Ideen auf Sie zu.

Unser Expertenteam freut sich darauf, auch die Örtlichkeit nach Ihrem persönlichen Bedarf optimal vorzubereiten: Lassen Sie sich und Ihr Team am Ort Ihrer Wahl schulen – ob im unternehmenseigenen Tagungsraum, einer bevorzugten externen Location oder in einem unserer zahlreichen renommierten aas-Partner-Hotels.

Inhouse Anfrage

    Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie!

    Nutzen Sie dieses Online-Formular.
    Bei Fragen melden Sie sich gern!











    Auf welches Thema soll sich das Seminar beziehen?



    Anmerkungen und Wünsche


    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder