Inhouse – Seminar zur rechtskonformen Struktur und Organisation des Gremiums

Seminar zur rechtskonformen Struktur und Organisation des Gremiums

Festlegung eines Aufgaben- und Arbeitsplans des Betriebsrats

  • Warum machen wir uberhaupt Betriebsratsarbeit?
  • Erwartungshaltungen: Mitglied, Vorsitzender und Stellvertreter
  • Den Kreislauf der BR-Arbeit kennen und anwenden
  • Die goldenen Spielregeln guter BR-Arbeit
  • Tipps für die Erarbeitung eines eigenen, guten Aufgabenplans
  • Was sind die Routinetatigkeiten des BR?
  • Wer ist geeignet fur die „Spezialaufgaben“?

Erarbeitung von mehrheitsfähigen Positionen des Betriebsrats

  • Klare Definition und Priorisierung der jeweiligen Themen
  • Welche Informationen werden benotigt?
  • Rechtliche Einordnung der Themen
  • Ergebnisorientierte Diskussion des BR
  • Formulierung von Arbeitsauftragen

Anpassen der Organisationsstrukturen des Betriebsrats

  • Richtiger Sitzungsrhythmus und Verteilung der Aufgaben
  • Passen die Arbeitsstrukturen des BR zu den Aufgabenstellungen?
  • Erkennen von effektivem und ineffektivem Arbeiten
  • Tipps für praktische Änderungen im Gremium

Festlegung der internen Zuständigkeiten

  • Starken- und Schwachenanalyse einzelner Mitglieder für die effektive Aufgabenerledigung
  • Erstellen von Schulungs- und Entwicklungsplan für jedes einzelne Mitglied
  • Delegation von Aufgaben auf BR-Mitglieder/ Ausschüsse/Arbeitsgruppen
  • Zukunftige strategische Ausrichtung: Was wollen wir wann und wie erreichen?
  • Masnahmen planen, Arbeitsprogramm erstellen und Erfolgskriterien beschreiben

Sicherstellung des Informationsflusses im Gremium

  • Klarung des Informationsflusses – vom Ist zum Soll
  • Prufung der vorhandenen Informationsquellen und -wege: Wer informiert wann, wie und warum?
  • Vorbereiten eines eigenen Informationssystems fur den BR
  • Weitere Plattformen der Informationswege – Wirtschaftsausschuss und Monatsgesprach

Qualitätssicherung von Betriebsratsarbeit

  • Wie gut machen wir eigentlich unseren Job?
  • Sicherung der Arbeitsqualitat des BR durch regelmasige Befragungen
  • Tipps fur den Fragebogen
  • Sinnvolle Auswertung der Ergebnisse
  • Einflussnahme auf die zukunftige Richtung derBR-Arbeit durch die Berucksichtigung der Bedurfnisse der Arbeitnehmer
  • Feedback nach einer Betriebsversammlung einholen
Inhouse Hd Inhouse

Ihr individuelles Seminar

Ihr Wunsch-Termin frei wählbar / Passgenaue Schulungstage
Ihr eigener Tagungsraum / ein externer Raum Ihrer Wahl / eines unserer aas-Hotels
Ihr Wunschreferent oder unsere Empfehlung
Zur Inhouse-Anfrage

Und so geht's

Nennen Sie uns Ihre Wünsche

Individuellere Schulungen gibt es wohl kaum: SIE bestimmen sämtliche Eckpunkte Ihres Inhouse-Seminars und sagen WAS, WANN, WO und mit WEM!

Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin aus und gerne auch gleich Ihren Wunsch-Referenten dazu. Natürlich helfen wir auch gerne mit Empfehlungen, insofern gewünscht.

Um ein thematisch passgenau auf Ihr Unternehmen und Ihren Betriebsrat ausgerichtetes Seminar zu konzipieren, sind wir offen für JEDES Thema, das bei Ihnen aktuell Priorität hat.

Selbstverständlich kommen wir auf Wunsch aber auch gerne mit Vorschlägen und Ideen auf Sie zu.

Unser Expertenteam freut sich darauf, auch die Örtlichkeit nach Ihrem persönlichen Bedarf optimal vorzubereiten: Lassen Sie sich und Ihr Team am Ort Ihrer Wahl schulen – ob im unternehmenseigenen Tagungsraum, einer bevorzugten externen Location oder in einem unserer zahlreichen renommierten aas-Partner-Hotels.

Inhouse Anfrage

    Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie!

    Nutzen Sie dieses Online-Formular.
    Bei Fragen melden Sie sich gern!











    Auf welches Thema soll sich das Seminar beziehen?



    Anmerkungen und Wünsche


    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder