Inhouse – Basics of Works Constitution Act

Legal status of the works council members

  • Honorary nature of post, general release from work
  • Temporary release from work duties
  • Training and educational courses
  • Special protection against unfair dismissal

Management of the works council

  • The chairperson: Rights and duties
  • Works council meeting: How to make a legally binding decision
  • Expenses of the works council: employer´s duty to defray costs

Responsibilities and duties of the works council

  • Spirit of mutual trust (Section 2 BetrVG)
  • Catalogue of duties (Section 80 BetrVG)
  • Monthly conference of employer and works council
  • Works council members: Secrecy obligation

Co-determination in social matters

  • Definition of social matters (Section 87 BetrVG)
  • Matters of co-determination including working hours and travel time, leave arrangements, technical monitoring
  • Ways to exercise co-determination
  • Works agreement and conciliation committee

Participation in staff policy before recruitment

Co-determination in individual staff movements

  • Recruitment and transfer (Section 99 BetrVG)
  • Legal effects of disregarding works council`s rights
  • Options for the works council to react
  • Reasons to refuse consent 

Co-determination in case of dismissal

  • Ways to end an employment
  • Dismissal with notice and instant dismissal
  • Options of the works council before a dismissal (Section 102 BetrVG)
  • Specially protected persons

Knowledge after attending this training session

  • Basics of the Works Constitution Act
  • Legal status of the works council members
  • Management, responsibilities and duties of the works council
  • Co-determination in social matters, in individual staff movements and in case of dismissal
Inhouse Hd Inhouse

Ihr individuelles Seminar

Ihr Wunsch-Termin frei wählbar / Passgenaue Schulungstage
Ihr eigener Tagungsraum / ein externer Raum Ihrer Wahl / eines unserer aas-Hotels
Ihr Wunschreferent oder unsere Empfehlung
Zur Inhouse-Anfrage

Und so geht's

Nennen Sie uns Ihre Wünsche

Individuellere Schulungen gibt es wohl kaum: SIE bestimmen sämtliche Eckpunkte Ihres Inhouse-Seminars und sagen WAS, WANN, WO und mit WEM!

Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin aus und gerne auch gleich Ihren Wunsch-Referenten dazu. Natürlich helfen wir auch gerne mit Empfehlungen, insofern gewünscht.

Um ein thematisch passgenau auf Ihr Unternehmen und Ihren Betriebsrat ausgerichtetes Seminar zu konzipieren, sind wir offen für JEDES Thema, das bei Ihnen aktuell Priorität hat.

Selbstverständlich kommen wir auf Wunsch aber auch gerne mit Vorschlägen und Ideen auf Sie zu.

Unser Expertenteam freut sich darauf, auch die Örtlichkeit nach Ihrem persönlichen Bedarf optimal vorzubereiten: Lassen Sie sich und Ihr Team am Ort Ihrer Wahl schulen – ob im unternehmenseigenen Tagungsraum, einer bevorzugten externen Location oder in einem unserer zahlreichen renommierten aas-Partner-Hotels.

Inhouse Anfrage

    Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie!

    Nutzen Sie dieses Online-Formular.
    Bei Fragen melden Sie sich gern!











    Auf welches Thema soll sich das Seminar beziehen?



    Anmerkungen und Wünsche


    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder