Seminare und Schulungen in

Garmisch-Partenkirchen

  • Heilklimatischen Kurort
  • Grandioses Alpenpanorama
  • Die Zugspitze direkt vor der Haustür

Termine

Datum

Ort

Kennung

Diskussions- und Verhandlungsführung – so verhandeln Sie mit der Geschäftsführung auf Augenhöhe

  • 29.07. - 02.08.2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    3108/2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Dorint Sporthotel bietet einen einmaligen Blick auf die Zugspitze mit einzigartigem Bergpanorama zu allen Jahreszeiten. Das Hotel verfügt ein Fitnessstudio sowie ein Sport- und Gesundheitsinstitut. Tauchen Sie ein in den Pool und entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Seminartag in der Saunalandschaft, ggf. fallen Mehrkosten an. Am Abend bieten Kaminbar und Biergarten ein gemütliches Ambiente, um sich mit Seminarkollegen auszutauschen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2

  • 26.08. - 30.08.2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    3509/2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Dorint Sporthotel bietet einen einmaligen Blick auf die Zugspitze mit einzigartigem Bergpanorama zu allen Jahreszeiten. Das Hotel verfügt ein Fitnessstudio sowie ein Sport- und Gesundheitsinstitut. Tauchen Sie ein in den Pool und entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Seminartag in der Saunalandschaft, ggf. fallen Mehrkosten an. Am Abend bieten Kaminbar und Biergarten ein gemütliches Ambiente, um sich mit Seminarkollegen auszutauschen.

Arbeitsrecht – Teil 2 (AR 2)

  • 21.10. - 25.10.2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    4311/2024

    Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Dorint Sporthotel bietet einen einmaligen Blick auf die Zugspitze mit einzigartigem Bergpanorama zu allen Jahreszeiten. Das Hotel verfügt ein Fitnessstudio sowie ein Sport- und Gesundheitsinstitut. Tauchen Sie ein in den Pool und entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Seminartag in der Saunalandschaft, ggf. fallen Mehrkosten an. Am Abend bieten Kaminbar und Biergarten ein gemütliches Ambiente, um sich mit Seminarkollegen auszutauschen.

Garmisch Partenkirchen 380406992 H

Adrenalin-Kick oder Idylle

Wer bei dem heilklimatischen Kurort Garmisch-Partenkirchen auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze, will, der muss hoch hinauf! Glücklicherweise kann das grandiose Alpenpanorama dort oben heute jeder genießen. Die Zugspitzbahn macht’s möglich. Da hatten es 1820 die Erstbesteiger schwerer: Als Leutnant Josef Naus den 2.962 Meter hohen Gipfel im Auftrag des „Königlich Bairischen Topographischen Bureaus“ gemeinsam mit dem Messgehilfen Maier und dem Bergführer Johan Georg Deuschl erklomm, war das ein gefährliches Abenteuer.

Tollkühne zog der aus zwei Ortsteilen bestehende Alpenort schon immer an. Die legendäre Olympia-Bobbahn am Rießersee sausten sie mit bis zu 120 km/h hinab. Heute steht die weltberühmte Rennstrecke unter Denkmalschutz und ist zu jeder Jahreszeit eine Attraktion für Besucher. Mit solidem Schuhwerk kann man sie durchwandern oder an einer spannenden Führung teilnehmen. Man trifft sich zudem regelmäßig an der Skisprungschanze am Gudiberg – wer kennt sie nicht aus dem TV, ist Garmisch-Partenkirchen doch Austragungsort der berühmten „Vier-Schanzen-Tournee“. Wer einmal selbst vom Kopf der Schanze in die Tiefe schaut, der weiß, was diese Sportler leisten. Sie hat der Höhenrausch gepackt? Dann können Sie Ihre eigene Furchtlosigkeit bei zwei weiteren Ausflügen testen. Über die im Jahre 1912 zum Naturdenkmal erklärte Partnachklamm mit ihren Stromschnellen und Gumpen führt eine eiserne Brücke. Von dort blickt man auf das wilde Wasser aus fast 70 Metern Höhe hinab. Oder man erkundet mit der Alpspitzbahn den Osterfelderkopf. Unweit der Bergstation ragt der „AlpspiX“ ins Nichts – zwei 13 Meter lange bis zu drei Meter breite Stege, die in einer Aussichtsplattform mit Glaswand enden. Das ist Adrenalin pur! 

Jetzt aber erst einmal durchatmen: Vielleicht ist doch der Michael-Ende-Kurpark im Herzen von Garmisch der angenehmere Ort. Eine Oase der Ruhe und Entspannung! Überhaupt ist ein Rundgang durchs historische Garmisch Balsam fürs Gemüt. Kunstvoll bemalte Fassaden, Werdenfelser Bauernhäuser mit ihren reich verzierten Balkonen oder Biedermeier-Fresken am Gasthof Husar. Das Polznkasperhaus beherbergt ein gemütliches Café. Der Ortsteil Partenkirchen entführt ebenfalls in vergangene Zeiten. Nicht nur der Gasthof Fraundorfer, den der Freskenmaler Heinrich Bickel verzierte, ist eine Augenweide.  

„Überhaupt ist ein Rundgang durchs historische Garmisch Balsam fürs Gemüt. Kunstvoll bemalte Fassaden, Werdenfelser Bauernhäuser mit ihren reich verzierten Balkonen oder Biedermeier-Fresken am Gasthof Husar.“

Seminarhotels

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder