Chat with us, powered by LiveChat

Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2

Arbeitsschutzorganisation und Gefährdungsbeurteilung

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Die Aufgaben der betrieblichen Gesundheitsschutzexperten
  • Gefährdungsbeurteilung in Büro, Verwaltung und Produktion mit unterschiedlichen Ansatzpunkten kennen
  • Grundstrukturen betrieblicher Arbeitsschutzmanagementsysteme
Termine

Seminarinhalte

Arbeitsbelastung in den Betrieben – Worauf muss der Betriebsrat achten?
Situation in den Betrieben

Umfragen zur Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes und der neuen SARS-CoV-2-Vorschriften / Wie ist die Lage nach Corona / Staatliches Verhalten im Arbeitsschutz

Wesentliche Inhalte des Arbeitsschutzgesetzes

Zielsetzung des Arbeitsschutzgesetzes / Grundpflichten des Arbeitgebers / Schaffung einer dynamischen Arbeitsschutzstruktur / Verknüpfung von Technik, Arbeitsbedingungen und sozialen Einflüssen bei Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen / Beurteilung der Arbeitsbedingungen und Dokumentation / Grundlegendes Wissen für den Betriebsrat

Umsetzung der Arbeitsschutzgesetzgebung im Unternehmen – Hier ist der Betriebsrat gefragt!
Gefährdungsbeurteilung

Belastungen erkennen und Handeln z. B. bei Gefahrstoffen, Lärm, Ergonomieproblemen, Bildschirmarbeit und Stress / Anpassungen von Gefährdungsbeurteilungen in Zeiten von Pandemie und Co.

Das innerbetriebliche Arbeitsschutzsystem

Aufgabe und Stellung der innerbetrieblichen Arbeitsschutzverantwortlichen / Arbeitsschutzausschuss / Erste Hilfe / Unterweisung der Beschäftigten

Arbeitsschutzmanagementsysteme am Beispiel von OHRIS
Gesundheitsförderung im Betrieb

Gesundheitszirkel, Krankenrückkehrgespräche, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Handlungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Betriebsvereinbarungen / Strategisches Vorgehen des Betriebsrats / Beteiligung des Betriebsrats beim Aufstellen eines Pandemieplans

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1340,- €
1. Teilnehmer 1440,- €
2. Teilnehmer 1390,- €
weitere Teilnehmer 1340,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Übrigens

Arbeitsschutz und Unfallverhütung (Arbeitssicherheit) sind in jedem Betrieb wichtig. Die herausragende Bedeutung für die Betriebsratsarbeit hat das Bundesarbeitsgericht festgestellt: Schulungsveranstaltungen über Arbeitsschutz und Unfallverhütung (Arbeitssicherheit) sind grundsätzlich im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG als erforderlich anzusehen – und zwar für jedes Gremiumsmitglied! (BAG vom 15.05.1986 – 6 ABR 74/83).

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
Video zum Seminar "Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2"
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Juli
18.07. - 22.07.2022
Hamburg
2911/2022
November
07.11. - 11.11.2022
Cuxhaven
4516/2022
Dezember
12.12. - 16.12.2022
Dresden
5010/2022
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!