Vergütung und berufliche Entwicklung von Betriebsratsmitgliedern

Ehrenamt und (Un-)entgeltlichkeit in der Praxis

Die Frage einer angemessenen Vergütung von Betriebsratsmitgliedern beschäftigt die Rechtsprechung seit Jahren. Probleme tauchen in der Praxis z. B. bei der Betriebsratstätigkeit außerhalb der persönlichen Arbeitszeit sowie bei Themen wie Überstunden, Elternzeit oder beruflicher Weiterentwicklung auf. Zudem stellen sich Fragen zur weiteren finanziellen Entwicklung, wenn Beschäftigte auf Dauer für ihre Tätigkeit als Betriebsrat freigestellt sind. Im Seminar „Vergütung und berufliche Entwicklung von Betriebsratsmitgliedern“ erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und die (geplanten) Gesetzesänderungen zur rechtmäßigen Vergütung von Betriebsratsmitgliedern.

Rechtsgrundlagen der Vergütung von Betriebsratsmitgliedern im Überblick

  • 37 Abs. 1 bis 4 BetrVG – Ehrenamtliche Tätigkeit und Vergütung
  • § 78 BetrVG Begünstigungs- und Benachteiligungsverbot
  • Vergütungsregelungen bei Betriebsratstätigkeit neben der „normalen“ Arbeit
  • Arbeitsbefreiung und (Teil-) Freistellungen von Betriebsratsmitgliedern
  • Dokumentation der Betriebsratstätigkeit (BR-Tagebuch)
  • Bezahlte Arbeitsbefreiung für Betriebsratssitzung zwischen zwei Nachtschichten
  • Vergütung wie Mehrarbeit – Berücksichtigung beim Urlaubsentgelt?
  • Vergütung von Fahrten zu Betriebsratssitzungen außerhalb der Arbeitszeit?

Die Vergütung freigestellter Betriebsräte

  • Bezahlung nach dem Entgeltausfallprinzip
  • Voraussetzungen des § 37 Abs. 4 BetrVG
  • (vertragliche) Festlegen einer Vergleichsgruppe: Zeitpunkt und Kriterien – Dokumentation
  • betriebsübliche berufliche Entwicklung
  • Zahlung einzelner Vergütungsbestandteile: Gratifikationen, Zuschläge und Zulagen, Sachleistungen
  • Auswirkungen des § 78 S. 2 BetrVG
  • Rechtsprechung zur Betriebsratsvergütung

(Geplante) Gesetzliche Neuregelung der Vergütung von Betriebsratsmitgliedern

  • Eingruppierung nach Fähigkeiten und wahrgenommener Tätigkeit?
  • Berücksichtigung von im Betriebsratsamt erworbenen Fähigkeiten
  • § 37 Abs. 4 BetrVG: Schutz nach unten – keine Begrenzung nach oben?

Berufliche Entwicklung auch während der Freistellung

  • Beförderungsentscheidungen im Betrieb
  • Weiterbildungen organisieren
  • Qualifikationen und Leistungen als Betriebsratsmitglied
  • Rechtsprechung zur beruflichen Entwicklung

Der Weg zurück ins Arbeitsleben nach der Freistellung kompakt

  • Persönliche Möglichkeiten im Betrieb – Eigenes Profil kennen und im Betrieb einordnen
  • Welche Arbeitsplätze kommen in Frage?
  • Wiedereingliederung und Weiterbildung
  • Einarbeitungsphase vorbereiten

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Vergütung von Betriebsratsmitgliedern und Freigestellten
  • Freistellungen richtig durchführen im BR
  • Berufliche Entwicklung während der Freistellung sichern
  • Zurück ins Arbeitsleben nach der Freistellung finden
316 Verguetung Entwicklung Von BR Mitgliedern Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Mi. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
Weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zzgl.
Hotelkosten und MwSt.
Zu den Terminen

Zu empfehlen für

Betriebsratsmitglieder
Freigestellte Betriebsratsmitglieder

Formulare

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

März

  • 18.03. - 20.03.2024

    Hamburg

    1220/2024

    Novotel Hamburg City Alster

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Novotel City Alster ist ein sehr modernes Tagungshotel in innenstadtnaher Lage. Die U-Bahnstation Lübecker Straße liegt direkt am Hotel – von dort sind es nur zwei Stationen bis zum Hauptbahnhof. In knapp 10 Gehminuten erreichen Sie die Außenalster oder die beliebte Flaniermeile Lange Reihe. Die 210 großzügigen Zimmer sind bestens ausgestattet. Es gibt 3 rollstuhlgerechte Zimmer. Der hervorragende Tagungsbereich bildet die Grundlage für ein erfolgreiches aas-Seminar. Und nach Seminarende besteht die Möglichkeit sich im Fitnessraum auszupowern oder in der Sauna (ggf. fallen Mehrkosten an) zu entspannen. Innen- und Außenalster laden zu einer Joggingrunde oder zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

August

  • 26.08. - 28.08.2024

    Dresden

    3515/2024

    Dorint Hotel Dresden

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Dorint Hotel liegt nahe der Frauenkirche und der weltberühmten Semperoper. Fußläufig ist die historische Altstadt, die in großen Teilen rekonstruiert wurde, mit ihrer imposanten Barockkulisse erreichbar. Im Hotel befinden sich ein großzügiger Wellnessbereich sowie ein Fitnessraum, ggf. fallen Mehrkosten an. Der nahegelegene "Große Garten" eignet sich hervorragend für einen Spaziergang.

November

  • 18.11. - 20.11.2024

    Berlin

    4723/2024

    Adina Apartment Hotel Berlin Mitte

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das Adina Apartment Hotel Berlin Mitte begrüßt seine Gäste in zentraler Hauptstadtlage. Der Hauptbahnhof liegt nur 900 Meter entfernt, eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich direkt vor der Tür. Das elegante Stadthotel mit australisch inspiriertem Design verfügt über 139 klimatisierte Studios und Apartments, 6 davon sind behindertengerecht und alle bieten eine komplett ausgestattete Küchenzeile. Zudem gibt es 3 auf den Innenhof hinausgehende Konferenzräume, in denen bodentiefe Fenster für ausreichend Tageslicht sorgen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen neben Bar und Restaurant ein Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Fitnessgeräten.

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder