Chat with us, powered by LiveChat
Finden Sie Ihr passendes Seminar

Webinare für Betriebsräte

Webinare? Seminare - aber online!

Ein Webinar (Wikipedia) oder Web-Seminar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Lernen Sie, wo Sie wollen. Gerade in Zeiten von Corona und Home-Office ist diese Möglichkeit Gold wert! Nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten und erwerben Sie Wissen, ohne verreisen zu müssen.

Wie bei Präsenzseminaren gibt es feste Termine, allerdings können Sie komplett ortsflexibel teilnehmen. Über einen Live-Chat können Sie Fragen stellen und sich mit Referent und anderen Teilnehmern austauschen.

  • Im Büro oder zu Hause
  • Fragen stellen im Live Chat
  • Informative Schulungsunterlagen
  • Webinar-Unterlagen zum Download

Ihre Vorteile

  • Sparen Sie sich die Anreise zum Seminar und den damit verbundenen Aufwand. Diese wertvolle Zeit können Sie sicher brauchen.
  • Sie entscheiden, von wo aus Sie teilnehmen.
  • Bei Webinaren sparen Sie sich auch die Hotelkosten. Das ist ein starkes Argument gegenüber dem Arbeitgeber.
  • Mit kleinen Lerneinheiten bauen Sie schnell und effektiv Wissen auf,
    ohne dass dabei Ihre normale Arbeit liegen bleibt.
  • Live-Webinar: Unser Fachreferent stellt sich auch Ihren Fragen
  • Webinar-Unterlagen zum Download

Wie gehen Sie vor?

  • Wählen Sie Ihr Webinar und Ihren Wunschtermin
  • Füllen Sie das Onlineformular aus
  • Sie reservieren zunächst unverbindlich einen Platz und erhalten von uns umgehend das Musterschreiben „Mitteilung an die Geschäftsleitung“ und einen Vordruck zur Webinaranmeldung
  • Im zweiten Schritt fassen Sie einen Beschluss zur Seminarteilnahme und informieren den Arbeitgeber anschließend mit dem Musterschreiben
  • Mit diesem Schreiben setzen Sie dem Arbeitgeber für die Rückmeldung automatisch eine Frist von 14 Tagen. Sollte der Arbeitgeber innerhalb dieser Frist keine Einwände erheben, können Sie sich mit dem Anmeldeformular verbindlich anmelden
  • Mit dem Zugangslink gelangen Sie zur Online-Plattform (weitere Informationen finden Sie hier)
  • Denken Sie daran, Ihren Vorgesetzten über Ihre Abwesenheit zu informieren!
  • Unser Referent heißt Sie willkommen

Was benötigen Sie?

  • Einen PC oder Laptop mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang
  • Einen Kopfhörer oder Lautsprecher
  • Prüfen Sie bitte vor dem Start des Webinars, ob Ihr System die nötigen Voraussetzungen für die Teilnahme an Ihrem Webinar erfüllt.

Hier finden Sie alle Informationen rund um die technischen Voraussetzungen.

Ablauf

Webinar

Pause

Webinar

Mittagspause

Webinar

Pause

Webinar

9:00 – 10:30 Uhr

10:30 – 10:45 Uhr

10:45 – 12:15 Uhr

12:15 – 12:45 Uhr

12:45 – 14:15 Uhr

14:15 – 14:30 Uhr

14:30 – 16:00 Uhr

Webinar

Pause

Webinar

Mittagspause

Webinar

Pause

Webinar

9:00 – 10:30 Uhr

10:30 – 10:45 Uhr

10:45 – 12:15 Uhr

12:15 – 12:45 Uhr

12:45 – 14:15 Uhr

14:15 – 14:30 Uhr

14:30 – 16:00 Uhr

Webinar

Pause

Webinar

Mittagspause

Webinar

Pause

Webinar

9:00 – 10:30 Uhr

10:30 – 10:45 Uhr

10:45 – 12:15 Uhr

12:15 – 12:45 Uhr

12:45 – 14:15 Uhr

14:15 – 14:30 Uhr

14:30 – 16:00 Uhr

Abwesenheit

Sollten Sie, z. B. aus Krankheitsgründen, zeitweise nicht an der Schulung teilnehmen, melden Sie sich bitte bei der Webinarleitung und/oder bei dem Referenten ab. Aus versicherungstechnischen Gründen, aber auch aufgrund 
unserer Nachweispflicht müssen wir die Abwesenheitszeiten auf dem Zertifikat vermerken.

Mobiltelefon

Für einen störungsfreien Lernerfolg bitten wir Sie, Ihr Mobiltelefon während der Webinarzeiten lautlos zu schalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

FAQ

Gilt für Webinare der Schulungsanspruch gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG?

Das BetrVG macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die Betriebsratsarbeit bzw. die Arbeit des Wahlvorstands sind.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für die Teilnahme?

Für die Teilnahme an unseren Webinaren ist außer Ihrem Internet-Browser keine weitere Software notwendig. In den Meetingraum gelangen Sie ganz einfach über den Link, den Sie von uns per E-Mail zugeschickt bekommen haben.

Damit keine Übertragungsverzögerungen und Tonstörungen entstehen, bzw. diese auf ein Minimum reduziert werden, sollte Ihr Internetanschluss mindestens über eine Geschwindigkeit von 6 Mbit verfügen.

Für die Tonausgabe empfehlen wir die Verwendung eines Kopfhörers oder Headsets. Die Tonausgabe kann auch über angeschlossene Lautsprecher erfolgen.

Sie benötigen für die Teilnahme keine Administratorenrechte an Ihrem Computer, sondern lediglich einen funktionierenden Internet-Browser.

Um die technischen Voraussetzungen zu testen benutzen Sie bitte folgenden Link:

Kann ich auch per Smartphone oder Tablet an dem Webinar teilnehmen?

Die meisten aktuellen mobilen Endgeräte werden von der Software unterstützt. Zur Teilnahme an einem Webinar müssen Sie die entsprechende App auf Ihr Android-Handy oder iPhone laden.

Eine App für iOS zur Nutzung auf iPhones und iPads erhalten Sie hier: 

Zoom App Apple Store 

Die entsprechende App für Android basierte Endgeräte finden Sie im Google Play Store: 

Zoom App Google Play Store

Aus Gründen der Displaygröße und der möglichen Einschränkung der Usability empfehlen wir die Teilnahme an einem PC oder Laptop.

Probleme?

Stummschalten des eigenen Audios bzw. Stummschaltung aufheben

Sie können sich selbst stummschalten bzw. die Stummschaltung aufheben, gleichgültig, welche Verbindungsmethode gewählt wurde. Folgendes gilt es bei der Stummschaltung zu beachten:

  • Wenn Sie durch den Organisator stumm geschaltet wurden, können Sie die Stummschaltung erst aufheben, nachdem der Organisator Ihre Stummschaltung aufgehoben hat. Alle Teilnehmer sind per Standardeinstellung stumm geschaltet.
  • Audio-Bedienelemente (klicken Sie auf den Pfeil nach oben ^ neben Stummschalten/Stummschaltung deaktivieren): Hier können Sie das Mikrofon und den Lautsprecher ändern, die Zoom derzeit auf Ihrem Computer verwendet, das Computeraudio verlassen und auf die vollständigen Audio-Einstellungen zugreifen.

Per Telefon an einem Meeting teilnehmen

  • Nachdem Sie einem Zoom Meeting beigetreten sind, werden Sie automatisch zum Audio-Beitritt aufgefordert. Wenn diese Aufforderung nicht angezeigt wird oder wenn Sie sie schließen, klicken Sie in den Meeting-Bedienelementen auf Audio beitreten.
  • Klicken Sie auf Telefonanruf.
  • Folgen Sie den Anweisungen für die Einwahl:
    • Wählen Sie das Land, von dem aus Sie anrufen, aus dem markierten Dropdown-Menü aus.
    • Rufen Sie eine der bereitgestellten Nummern an.
    • Geben Sie Ihre Meeting-ID ein, gefolgt von #.
    • Geben Sie Ihre Teilnehmer-ID ein, gefolgt von #.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Weitere Audio-Probleme?

Ausführliche Informationen finden Sie hier!

Wie schalte ich meine Kamera? Wie kann ich mein Video testen?

Testen/Einschalten Ihres Videos vor einem Meeting

Sie können vor dem Beitreten zum Meeting Ihre Videokamera mit Zoom testen, um sicherzustellen, dass die Kamera ordnungsgemäß funktioniert.

  • Melden Sie sich im Zoom Client zu Ihrem Meeting an. Alternativ können Sie auch ein Zoom Testmeeting starten.
  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild und anschließend auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Video.
  • Sie sehen eine Vorschau Ihrer Kamera und können bei Bedarf eine andere Kamera auswählen.

Testen/Einschalten Ihres Videos während eines Meetings

  • Klicken Sie auf den Pfeil neben Video starten/Video beenden.
  • Wählen Sie Videoeinstellungen aus.
  • Zoom zeigt das Video und die Einstellungen Ihrer Kamera an.
  • Wenn das Video Ihrer Kamera nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie eine andere Kamera aus.

Ausführliche Informationen finden Sie hier!

Probleme mit dem Internetzugang

Bei Problemen den Link zu öffnen um das Meeting zu starten prüfen Sie bitte zunächst Ihre Internetverbindung, indem Sie z.B. eine andere Seite aufrufen. Sollte dies nicht möglich sein, scheint ein Problem mit Ihrem Internetzugang vorzuliegen, das vor Ort gelöst werden muss. Prüfen Sie Ihre Internetverbindung mithilfe eines Testmeetings

Warum kann ich den Ton nur mit Verzögerung oder abgehakt hören?

Wenn Ihre Internetverbindung vor Ort nicht schnell genug oder ausgelastet ist, kann es zur Verzögerungen bei der Tonübertragung kommen oder der Ton wird abgehakt übertragen.

Folgende Dinge sollten Sie überprüfen um die Internetleitung zu entlasten:

  • beenden Sie alle Downloads und nicht benötigte Programme, die im Hintergrund laufen.
  • prüfen Sie Ihre Internetverbindung mithilfe eines Testmeetings. Weil die Internetgeschwindigkeit je nach Tageszeit variieren kann, empfehlen wir, diesen Test zur gleichen Tageszeit wie das Webinar durchzuführen.

 

Weitere Hilfe und Fragen & Antworten zur Teilnahme finden Sie hier! 

Wie können wir Sie in der aktuellen Situation noch unterstützen?

Wir sind bei allen Fragen zur aktuellen Schulungssituation gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach unter 0209 165 85-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@aas-seminare.de!


Ihre aas-Kundenbetreuung

mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!