Chat with us, powered by LiveChat

Seminare und Schulungen in Würzburg

  • Idyllische Lage direkt am Main
  • Weinberge und Marienburg
  • Köstlich: die typisch fränkische Küche!
Termine in Würzburg
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Betriebsratswahl und konstituierende Sitzung des Betriebsrats
24.01. - 28.01.2022
Würzburg
0409/2022
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
27.06. - 01.07.2022
Würzburg
2604/2022
17.10. - 21.10.2022
Würzburg
4203/2022
Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung (SBV)
01.08. - 02.08.2022
Würzburg
3108/2022
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
10.10. - 14.10.2022
Würzburg
4109/2022
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
28.11. - 02.12.2022
Würzburg
4811/2022
Würzburg – und der Geist des Weines
Bestellen Sie hier bloß keinen „Pinot Grigio“ oder „Chardonnay“! In Würzburg werden „Schobbe pfetzt“, das heißt: Frankenweine getrunken. Würzburg – das ist eine Stadt mit rund 120.000 Einwohnern im Talkessel mit vielen Studenten. Einen guten Start in den Tag bereitet Besuchern das „Café Wunschlos glücklich“ – mitten in der Altstadt. Danach sind sie gestärkt für den Besuch der Würzburger Residenz. Im UNESCO Weltkulturerbe – einem kleinen Versailles –  startet zu jeder vollen und halben Stunde eine kostenlose Führung. Weiter geht es zum Markt. Dort gehören Marienkapelle und Falkenhaus mit Rokoko-Fassade zum Pflichtprogramm. Stoppen Sie auch beim Bratwürstchenstand „Knüpfling“. Es lohnt sich! Wir empfehlen einen Spaziergang hoch zur Festung Marienberg über einen romantischen Weg durch die steilen Weinhänge. Der Ausblick über die Stadt belohnt alle Mühen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Würzburger Bürgerspitals „Zum Heiligen Geist“. Stifter der Stiftung Bürgerspital war höchstwahrscheinlich bereits 1316 der Würzburger Bürger Johann von Steren mit seiner Frau Mergardis. Später konnten sich dort auch vermögende Bürger zur sicheren Altersversorgung einkaufen. Noch heute befinden sich am Standort mehrere Seniorenheime und -wohnstifte. Die Anlage erstreckt sich malerisch über der Stadt und beherbergt ein Weingut mit edlen Tropfen. Es gehört zu den bedeutendsten Weingütern Deutschlands und der „Geist des Weines“ ist in der angrenzenden Gastronomie deutlich zu spüren. Wieder im Tal angekommen lohnt sich die Einkehr in der „Alten Mainmühle“, die direkt am Fluss an einer alten Mainbrücke liegt. Rustikal und gemütlich präsentiert sich der Gastraum. Köstlich: die typisch fränkische Küche! Wer’s richtig zünftig mag, ist im „Wirtshaus Lämmle“ mit schönem Biergarten gut aufgehoben. Es liegt direkt im Zentrum und serviert mittags und abends traditionelle Küche und nachmittags eine leckere Brotzeit. 

„Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Würzburger Bürgerspitals „Zum Heiligen Geist“. Stifter der Stiftung Bürgerspital war höchstwahrscheinlich bereits 1316 der Würzburger Bürger Johann von Steren mit seiner Frau Mergardis.”

Hotel
Adresse
GHOTEL hotel & living Würzburg
GHOTEL hotel & living Würzburg
Schweinfurter Straße 3, 97080 Würzburg
  • Behindertenfreundlich-/gerecht
  • Zentrumsnah
  • Fitness
  • Wellness
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!