Mit Freu(n)den

lernen

Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

Hamburg

Hamburg – das Tor zur Welt

Hamburg. Hafenstadt an der Elbe. Tor zur Welt. Größter Überseehafen Deutschlands und zweitgrößter Europas. Fischmarkt, Reeperbahn, Musicals! Die Liste ließe sich lang fortschreiben. Wir empfehlen Ihnen hier nur einige Highlights…Wer Hamburg kennenlernen möchte, der besuche die Keimzelle der maritimen Metropole: die Speicherstadt! Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe und der größte zusammenhängende Lagerhauskomplex der Welt, der fast komplett in neugotischer Backstein-Architektur errichtet wurde. Einen Besuch der Speicherstadt mit dem Kontorhausviertel kann man wunderbar mit einer großen Hafenrundfahrt verbinden, um anschließend die neue Hafen-City mit Elbphilharmonie zu bestaunen und danach bis zu den Docks von Blohm und Voss am Elbstrand vorbei zu den großen Container-Verladestationen vorzudringen.

Zum Hafen gehört der Fischmarkt, traditionsreichster Markt Hamburgs. Hier brüllt sich Aal-Volker die Seele aus dem Leib, stehen Frühaufsteher oder Nachtschwärmer mit Fischbrötchen und Kaffee an der Wasserkante. Ein Highlight ist der Brunch in der historischen Fischmarkthalle, ab 5:30 Uhr im Sommer und ab 6 Uhr im Winter mit Jazz-, Skiffle-, Country- oder Western-Musik. Stadtbildprägend ist auch die Alster mit dem Alstersee, der ein attraktives und wichtiges Erholungszentrum im Herzen der Stadt darstellt. Um die herrliche Grün-Oase Hamburg auch vom Land aus zu genießen, gibt es unzählige Möglichkeiten. Eine beliebte ist der literarische Rundgang, den die Stadttouristik anbietet. Da trifft man an der Alster auf Orpheus und Eurydike oder erfährt, was Thomas Manns Zauberberg mit dem Harvestehuder Weg zu tun hat.

Die bekannteste Ausgehstraße Hamburgs ist die verruchte Reeperbahn. Durch St. Pauli werden auch Führungen angeboten, bei denen man Informationen über die Geschichte und Wissenswertes erhält. Auf dem Kiez wird auch Kultur geboten: Theater, Konzerte und Museen locken die Besucher. Im St. Pauli-Theater, dem ältesten Privat-Theater Hamburgs, wird intelligente Unterhaltung auf höchstem Niveau mit besten Schauspielern, Komikern und Musikern geboten.

„Einen Besuch der Speicherstadt mit dem Kontorhausviertel kann man wunderbar mit einer großen Hafenrundfahrt verbinden, um anschließend die neue Hafen-City mit Elbphilharmonie zu bestaunen und danach bis zu den Docks von Blohm und Voss am Elbstrand vorbei zu den großen Container-Verladestationen vorzudringen.“

Metropole 

an der Elbe

Seminare in Hamburg

Thema
Das lernen Sie
Betriebsberater Arbeitsrecht 1 (DEKRA)
Auffrischung der Kenntnisse aus den Seminaren BR 1, BR 2, AR 1, AR 2, Vorbereitung auf die Prüfung, Erwerb des Zertifikats nach bestandener Prüfung
Betriebsberater für Arbeitssicherheit (DEKRA)
Auffrischung aller Kenntnisse zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prüfung zum Betriebsberater für Arbeitssicherheit, Erwerb eines DEKRA-Zertifikats nach bestandener Prüfung
Das Sekretariat des Betriebsrats
Planung und Organisation von Routineaufgaben, Dokumentation der Betriebsratstätigkeit, Informationsaustausch mit anderen Gremien
Die Geschäftsordnung des Betriebsrats
Mögliche Regelungen einer Geschäftsordnung, Nutzen einer Geschäftsordnung, Prüfung bestehender Geschäftsordnungen
Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied
Wahl und Rechtsstellung (teil-) freigestellter Betriebsratsmitglieder, Organisation der Betriebsratsarbeit, Kommunikation mit der Arbeitnehmerschaft und den weiteren Betriebsratsmitgliedern
Die Geschäftsordnung des Betriebsrats
Mögliche Regelungen einer Geschäftsordnung, Nutzen einer Geschäftsordnung, Prüfung bestehender Geschäftsordnungen
Auffrischung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht - Teil 2
Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte, Tarifvertrag, BEM, Betriebsübergang und -änderung
Zeitkonten richtig gestalten
Beteiligung des BR bei der Arbeitszeit, Plus- und Minusstunden, Gleitzeit- und Ampelkonto, Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonto
Neu im Wirtschaftsausschuss
Durchführung von Sitzungen, Unterrichtungsansprüche ausüben, Ansprüche durchsetzen, regelmäßige Aufgaben des Wirtschaftsausschusses
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Von der Bestellung des Wahlvorstands bis zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
Beschlussfassung, Rechtsstellung des Betriebsrats und seiner Mitglieder
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
Informationsbeschaffung, Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte in sozialen und personellen Angelegenheiten
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
Um- und Durchsetzung Ihrer Mitbestimmungsrechte in der Praxis
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
Rechtsgrundlagen zu Einstellung, Arbeitsvertrag, Arbeitsentgelt, Arbeitszeit, Krankheit, Urlaub, Kündigung
Arbeitsrecht – Teil 2 (AR 2)
Die Kündigung: Zulässigkeit und sozialrechtliche Folgen
Arbeitsrecht – Teil 4 (AR 4)
Grundlagen des neuen BDSG, Arbeits- und Gesundheitsschutz, BEM, Kündigungsschutzgesetz, Arbeitszeitgestaltung
Betriebsberater Arbeitsrecht 1 (DEKRA)
Auffrischung der Kenntnisse aus den Seminaren BR 1, BR 2, AR 1, AR 2, Vorbereitung auf die Prüfung, Erwerb des Zertifikats nach bestandener Prüfung
Die Arbeit als Einzelbetriebsrat
Besonderheiten, wenn es nur ein Betriebsratsmitglied gibt
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1
Rechtliche Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und Aufgaben des Betriebsrats
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2
Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes, Gefährdungsbeurteilung, Managementsystem OHRIS
Betriebsberater für Arbeitssicherheit (DEKRA)
Auffrischung aller Kenntnisse zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prüfung zum Betriebsberater für Arbeitssicherheit, Erwerb eines DEKRA-Zertifikats nach bestandener Prüfung
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Protokoll- und Schriftführung im Betriebsrat – Teil 1
So formulieren Sie es richtig: Sitzungsprotokoll und wirksamer Schriftverkehr
Das Sekretariat des Betriebsrats
Planung und Organisation von Routineaufgaben, Dokumentation der Betriebsratstätigkeit, Informationsaustausch mit anderen Gremien
Die Geschäftsordnung des Betriebsrats
Mögliche Regelungen einer Geschäftsordnung, Nutzen einer Geschäftsordnung, Prüfung bestehender Geschäftsordnungen
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
Ordnungsgemäße Beschlussfassung, Arbeitsfähigkeit des BR, wirtschaftliche Absicherung, Freistellung, Schulung
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 2
Informations- und Unterrichtungsrechte, Geheimhaltungspflichten, Datenschutz, Kooperation mit weiteren Organen der Betriebsverfassung, Kommunikation mit dem Arbeitgeber und der Belegschaft
Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied
Wahl und Rechtsstellung (teil-) freigestellter Betriebsratsmitglieder, Organisation der Betriebsratsarbeit, Kommunikation mit der Arbeitnehmerschaft und den weiteren Betriebsratsmitgliedern
Die Geschäftsordnung des Betriebsrats
Mögliche Regelungen einer Geschäftsordnung, Nutzen einer Geschäftsordnung, Prüfung bestehender Geschäftsordnungen
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Die Arbeit im Personalausschuss
Bildung und Arbeit des Ausschusses, Übertragung von Aufgaben, Beteiligung bei Einstellungen, Versetzungen und Kündigungen
Die Arbeit im Arbeitsschutzausschuss
Pflicht zur Bildung, Aufgaben, rechtlicher Rahmen, Koordination des innerbetrieblichen Arbeitsschutzes
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Auffrischung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht - Teil 2
Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte, Tarifvertrag, BEM, Betriebsübergang und -änderung
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Aktuelle Entscheidungen zum BetrVG, zum Urlaubsanspruch sowie zum Kündigungs- und Arbeitsrecht
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Mitbestimmung bei Personalplanung und -einsatz
Hier bestimmen Sie wirklich mit! Ohne Sie geht in sozialen Angelegenheiten gar nichts!
Zielvereinbarung und Jahresgespräch
Rechtliche Rahmenbedingungen, Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
Betriebe ohne Tarifvertrag
Betriebsvereinbarungen und Regelungsabrede zur Gestaltung von Arbeitsbedingungen
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Umgang mit Leiharbeit und Werkverträgen
Voraussetzungen, Mitbestimmungsrechte und gesetzliche Rahmenbedingungen, aktuelle Rechtsprechung
Was kann der Betriebsrat für Auszubildende tun?
Aufgabenbereich des BR bei der Ausbildung: Schutz der Azubis, Sicherung der Ausbildungsqualität, dem Fachkräftemangel vorbeugen
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Abmahnung und verhaltensbedingte Kündigung
Anzahl der Abmahnungen, Voraussetzungen der verhaltensbedingten Kündigung, Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Arbeitszeit und Arbeitszeitmodelle - Flexible Arbeitszeiten
Modelle flexibler Arbeitszeiten, Arbeitszeitprojekte im Betrieb umsetzen, Überwachung der Arbeitszeiten
Zeitkonten richtig gestalten
Beteiligung des BR bei der Arbeitszeit, Plus- und Minusstunden, Gleitzeit- und Ampelkonto, Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonto
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 2
Datenschutz bei Bewerbung, Einstellung, im laufenden Arbeitsverhältnis sowie im Betriebsratsbüro, aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Sozialrecht für Betriebsräte
Sozialrechtliche Folgen bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen, u. a. ALG I und II, Krankengeld, gesetzliche Unfallversicherung
Die Rentenreform – Aktuelle Rechtsfragen zur Rente
Gesetzliche Rahmenbedingungen nach der Reform, Rente mit 63 oder 67?, Mitbestimmungsrechte, Entgeltumwandlung
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1
Sicher und souverän auftreten und kommunizieren
Die Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats – Teil 1
Nutzung von Internet und Intranet, Gestaltung von Aushängen und Flugblättern, Betriebsversammlungen vorbereiten
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1
Rechtliche Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und Aufgaben des Betriebsrats
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2
Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes, Gefährdungsbeurteilung, Managementsystem OHRIS
Betriebsberater für Arbeitssicherheit (DEKRA)
Auffrischung aller Kenntnisse zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prüfung zum Betriebsberater für Arbeitssicherheit, Erwerb eines DEKRA-Zertifikats nach bestandener Prüfung
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) – Teil 1
Rechtliche Grundlagen, Pflichten der Beteiligten, Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats, Folgen der Nichteinführung
Die Arbeit im Arbeitsschutzausschuss
Pflicht zur Bildung, Aufgaben, rechtlicher Rahmen, Koordination des innerbetrieblichen Arbeitsschutzes
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Betrieblichen Gesundheitsmanagers, notwendiges Wissen für die Prüfung, Abschlussprüfung
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – Teil 1
Begriff, Ursachen, Folgen, Rechtsgrundlagen der Betriebsratsarbeit, erste praktische Schritte im Betrieb
Suchtprävention – Teil 1
Umfang und Folgen des Suchtmittelmissbrauchs, Erkennungskriterien, Hilfsmaßnahmen, Ansatzpunkte für die Arbeit des BR
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Betriebsberater Arbeitsrecht 1 (DEKRA)
Auffrischung der Kenntnisse aus den Seminaren BR 1, BR 2, AR 1, AR 2, Vorbereitung auf die Prüfung, Erwerb des Zertifikats nach bestandener Prüfung
Betriebsberater für Arbeitssicherheit (DEKRA)
Auffrischung aller Kenntnisse zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prüfung zum Betriebsberater für Arbeitssicherheit, Erwerb eines DEKRA-Zertifikats nach bestandener Prüfung
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Betrieblichen Gesundheitsmanagers, notwendiges Wissen für die Prüfung, Abschlussprüfung
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Neu im Wirtschaftsausschuss
Durchführung von Sitzungen, Unterrichtungsansprüche ausüben, Ansprüche durchsetzen, regelmäßige Aufgaben des Wirtschaftsausschusses
Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 1
Bildung und Funktion des WiA, Unterrichtungsplicht, betriebliches Rechnungswesen im Überblick, Jahresabschluss
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 3
Ausgesuchte Rechtsfragen zum Ausbildungsverhältnis, Besuch beim Arbeitsgericht
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Von der Bestellung des Wahlvorstands bis zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses
Ihr Schulungsanspruch
Thema
Das lernen Sie
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
Begriff der Schwerbehinderung, Rechtsstellung und Aufgaben der SBV, Zusammenarbeit mit dem BR
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 3
Integrationsfachdienst, Technischer Beratungsdienst, Leistungen, Rhetorik für Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten

Seminarhotels in Hamburg

Amsinckstraße 39, 20097 Hamburg
Das 2015 eröffnete Hyperion Hotel Hamburg im Herzen der Stadt lädt seine Gäste mit stilvollem Ambiente zum Verweilen ein. Durch seine zentrale Lage ist es fußläufig von der Innenstadt, dem Hauptbahnhof und der Elbe mit dem Hafen entfernt und bietet somit einen perfekten Ausgangspunkt, um die Hansestadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zum Erholen steht ein Wellnessbereich zur Verfügung, ggf. fallen Mehrkosten an. Im Fitnessraum besteht die Möglichkeit sich auszupowern. Genießen Sie einen Drink an der Bar in der 11. Etage mit herrlicher Aussicht. 
Tel: 040 414 200 - 0
Unsere nächsten Seminare in diesem Hotel
Datum
Seminar
14.05. - 18.05.2018
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1
25.06. - 29.06.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
23.07. - 27.07.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
08.10. - 12.10.2018
Die Geschäftsordnung des Betriebsrats
15.10. - 19.10.2018
Mitbestimmung bei Personalplanung und -einsatz
05.11. - 09.11.2018
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 2
26.11. - 30.11.2018
Arbeitszeit und Arbeitszeitmodelle - Flexible Arbeitszeiten
03.12. - 07.12.2018
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
17.12. - 21.12.2018
Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1

Graumannsweg 10, 22087 Hamburg

Das Crowne Plaza befindet sich  zentrumsnah an der Außenalster im Stadtteil St. Georg/Hohenfelde und bietet einen idealen Ausgangspunkt für Stadterkundungen. Der Hauptbahnhof und die Innenstadt sind fußläufig erreichbar. Gesellige Stunden können im Restaurantbereich oder in der Bar des Hotels verbracht werden. Im Fitnesscenter kann man sich sportlich betätigen. Für einen Spaziergang oder zum Joggen bietet sich die nahegelegene Alsterwiese an.
Tel: 040 228 06 - 0
Unsere nächsten Seminare in diesem Hotel
Datum
Seminar
28.05. - 01.06.2018
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
23.07. - 27.07.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
30.07. - 03.08.2018
Zeitkonten richtig gestalten
06.08. - 10.08.2018
Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 1
08.10. - 12.10.2018
Abmahnung und verhaltensbedingte Kündigung
05.11. - 09.11.2018
Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied
12.11. - 16.11.2018
Neu im Wirtschaftsausschuss
26.11. - 30.11.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
10.12. - 14.12.2018
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Glockengießerwall 14/15, 20095 Hamburg
Das InterCityHotel liegt direkt am Hauptbahnhof, unweit der Einkaufsmeile Mönckebergstraße. Im Zimmerpreis inbegriffen ist das FreeCityTicket, ein Fahrschein für den gesamten öffentlichen Nahverkehr und diverse Fährverbindungen. Vom modernen Restaurant haben Sie einen Blick auf die Kunsthalle. In der Bar können Sie sich mit anderen Seminarteilnehmern bei einem Getränk austauschen.
Tel: 040 248 70 - 0
Unsere nächsten Seminare in diesem Hotel
Datum
Seminar
14.05. - 18.05.2018
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
04.06. - 08.06.2018
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) – Teil 1
11.06. - 15.06.2018
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 3
02.07. - 06.07.2018
Arbeitsrecht – Teil 4 (AR 4)
09.07. - 13.07.2018
Suchtprävention – Teil 1
16.07. - 17.07.2018
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
23.07. - 27.07.2018
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
06.08. - 10.08.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
20.08. - 24.08.2018
Protokoll- und Schriftführung im Betriebsrat – Teil 1
27.08. - 31.08.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
17.09. - 21.09.2018
Was kann der Betriebsrat für Auszubildende tun?
22.10. - 26.10.2018
Arbeitsrecht – Teil 2 (AR 2)
05.11. - 08.11.2018
Die Arbeit im Arbeitsschutzausschuss
26.11. - 30.11.2018
Auffrischung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht - Teil 2
03.12. - 07.12.2018
Die Rentenreform – Aktuelle Rechtsfragen zur Rente
03.12. - 07.12.2018
Betriebsberater Arbeitsrecht 1 (DEKRA)
10.12. - 14.12.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
Steindamm 63, 20099 Hamburg
Das ARCOTEL Rubin liegt zentral im aufstrebenden, jungen Szene- und Kulturviertel St. Georg, in der Nähe des Hauptbahnhofes und der Außenalster. Die Mönckebergstraße, Hamburgs Haupteinkaufsstraße, und zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe des Hotels oder sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Das Designhotel bietet in der 7. Etage einen Wellnessbereich und einen Fitnessraum. Von der Dachterrasse haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt.
Tel: 041 241 929 - 0
Unsere nächsten Seminare in diesem Hotel
Datum
Seminar
18.06. - 22.06.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
25.06. - 29.06.2018
Die Arbeit als Einzelbetriebsrat
25.06. - 29.06.2018
Betriebsberater für Arbeitssicherheit (DEKRA)
02.07. - 06.07.2018
Die Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats – Teil 1
09.07. - 13.07.2018
Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 2
09.07. - 13.07.2018
Das Sekretariat des Betriebsrats
16.07. - 20.07.2018
Betriebe ohne Tarifvertrag
30.07. - 03.08.2018
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 3
13.08. - 17.08.2018
Die Arbeit im Personalausschuss
20.08. - 24.08.2018
Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – Teil 1
27.08. - 31.08.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
08.10. - 12.10.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
08.10. - 12.10.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
15.10. - 19.10.2018
Zielvereinbarung und Jahresgespräch
22.10. - 26.10.2018
Sozialrecht für Betriebsräte
12.11. - 16.11.2018
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
19.11. - 23.11.2018
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
19.11. - 23.11.2018
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 2
03.12. - 07.12.2018
Umgang mit Leiharbeit und Werkverträgen
10.12. - 14.12.2018
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1

Hotelstandorte in Hamburg

Die Standort Hotel Karte steht im Backend nicht zur Verfügung.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service bieten zu können. Durch bestätigen der Schaltfläche „Ok, weiter “ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Cookie Policy. Wenn Sie fortfahren erklären Sie sich ebenfalls mit der Nutzung der Cookies einverstanden.