Chat with us, powered by LiveChat
Finden Sie Ihr passendes Seminar

Seminare und Schulungen in Frankfurt am Main

  • Eine Stadt, die niemals schläft
  • In der Innenstadt drubbeln sich die historischen Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum
  • Imposante Skyline
Termine in Frankfurt am Main
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Betriebsratswahl und konstituierende Sitzung des Betriebsrats
07.02. - 11.02.2022
Frankfurt am Main
0606/2022
Frankfurt – noch eine Stadt, die niemals schläft

Mainhattan – so wird Frankfurt häufig wegen seiner imposanten Skyline genannt. Bankenhochburg, Messestadt, ein Flughafen, von dem aus es überall in der Welt hin geht – Frankfurt gibt sich gern weltmännisch. Dabei hat Frankfurt durchaus auch etwas Provinzielles. Das erlebt man zum Beispiel bei einem Ausflug in den Stadtteil Sachsenhausen. In den schmalen Sträßchen und auf den kleinen Plätzen mit Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäusern und Brunnen fühlen sich die Gäste in die Vergangenheit versetzt. Große und Kleine Rittergasse, Paradies- und Klappergasse warten mit einer „Eppelwoi-Wertschafte“ nach der anderen auf. Hier trinkt man an blanken Holztischen sein „Stöffche“ aus dem „Gerippten“. Dazu schmecken Frankfurter Spezialitäten wie Rindfleisch mit Grüner Soße, Handkäs mit Musik oder eine Brezel „über die Gass“ vom Brezelmann.

In der Innenstadt drubbeln sich die historischen Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum: Kaiserdom und Paulskirche, der Frankfurter Römer mit dem Gerechtigkeitsbrunnen in seiner Mitte. Stolz sind die Frankfurter auf ihr Rathaus, es sei eines der schönsten und ist eines der ältesten der Republik. Seit über 600 Jahren wird im Römer regiert, Kaiser gingen ein und aus, Fußballstars winkten vom Balkon.

In Frankfurt kommt niemals Langeweile auf. Dafür sorgen eine facettenreiche Museumsmeile am Mainufer – allein am südlichen Ufer reihen sich neun Ausstellungshäuser aneinander – und ein überwältigendes Kulturangebot: Rund 20 Bühnen und circa 30 freie Gruppen bieten täglich irgendwann und irgendwo Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté oder Kabarett. Besonders angesagt ist aktuell der unter Mitarbeit von Xavier Naidoo ins Leben gerufene Gibson-Club. Direkt auf der Shoppingmeile „Zeil“ finden hier auch unter der Woche Livekonzerte statt, und am Wochenende legen renommierte DJs auf.

Oder Sie lassen sich durch das Szeneviertel Bornheim treiben. Hier gibt es originelle Geschäfte und eine Menge Kneipen und Lokale, in denen immer etwas los ist. Ein netter Ort ist der Platz um das Uhrtürmchen. Dort findet übrigens immer mittwochs und samstags ein beschaulicher Wochenmarkt statt, der beste Gelegenheiten bietet, regionale Produkte zu probieren.

„In der Innenstadt drubbeln sich die historischen Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum: Kaiserdom und Paulskirche, der Frankfurter Römer mit dem Gerechtigkeitsbrunnen in seiner Mitte.“

Hotel
Adresse
Novotel Frankfurt City
Novotel Frankfurt City
Lise-Meitner-Straße 2, 60486 Frankfurt
mainhaus Stadthotel Frankfurt
mainhaus Stadthotel Frankfurt
Lange Straße 26, 60311 Frankfurt am Main
  • Behindertenfreundlich-/gerecht
  • Zentrumsnah
  • Fitness
  • Wellness
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!