Chat with us, powered by LiveChat

Seminare und Schulungen in Boppard am Rhein

  • Hier dreht sich „fast“ alles um den Wein
  • Traumhafte Spaziergänge an der Rheinpromenade
  • Einmalige Landschaft
Termine in Boppard am Rhein
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Betriebsverfassungsrecht – Teil 4 (BR 4)
13.09. - 17.09.2021
Boppard am Rhein
3704/2021
Boppard am Rhein - Wein und Sport
Hier dreht sich „fast“ alles um den Wein – insbesondere um den Riesling. Die schon von den Römern besiedelte Stadt Boppard im Herzen der Ferienregion Mittelrhein hat aber noch weit mehr zu bieten: Konzerte in der frisch restaurierten Kurfürstlichen Burg, die romanische Pfarrkirche St. Severus aus dem 12. Jahrhundert, die über einem römischen Militärbad erbaut wurde und sehr dekorativ ausgemalt wurde, ein Karmeliterkloster oder die Ruinen eines Römer-Kastells.

Üppige Gärten, Parks und Villen säumen die Rheinpromenade und machen einen Spaziergang entlang des sagenumwobenen Flusses zum Erlebnis. Sollte das Wetter den Besuchern einmal nicht hold sein, was bei 1.500 Sonnenstunden im Jahr selten vorkommt, lohnt ein Besuch des Museums Boppard in der Burg. Dort erfahren Besucher nicht nur Interessantes zu Burg- und Stadtgeschichte, sondern auch zum berühmten Sohn der Stadt, Michael Thonet. Der hat sich mit einem aus Bugholz gefertigten Caféhaus-Stuhl in die Kunstgeschichte eingeschrieben. Noch heute steht die Marke „Thonet“ für exklusives, zeitloses Möbeldesign.

Die Landschaft um Boppard ist einmalig. Rund um den Bopparder Hamm, der größten Schleife des Rheins, liegen verschiedene Ortsteile. Mehr als die Hälfte der Fläche von Boppard besteht aus Wald. Gleich zwei Landschaftsschutzgebiete erstrecken sich über das Stadtgebiet: das Landschaftsschutzgebiet Mittelrhein mit dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und das Landschaftsschutzgebiet Mosel. Wanderer und Mountain-Biker kommen in Boppard voll auf ihre Kosten. Durch Boppard führen vier Fernwanderwege: der RheinBurgenWeg, der Rheinhöhenweg, der Moselhöhenweg und der Hunsrückhöhenweg. Über den Ehrbachklammweg geht es bis zur Mosel. Der Mittelrhein Klettersteig ermöglicht alpines Wandern. Der Hunsrückbahnweg kombiniert die steilste Eisenbahnstrecke Westdeutschlands mit einer Wanderung. Der Mountainbikepark Boppard ist wahrlich nichts für Sonntagsfahrer: Über Rampen, Wallrides und Nortshores geht es bis zu einer Freeride-Strecke, die rund 250 Höhenmeter überwindet. Oder doch lieber gemütlich ein Gläschen Wein genießen? Rund ein Dutzend Bopparder Winzerbetriebe bieten feine kleine Speisen und sinnliche Weinerlebnisse.

„Üppige Gärten, Parks und Villen säumen die Rheinpromenade und machen einen Spaziergang entlang des sagenumwobenen Flusses zum Erlebnis.“

Hotel
Adresse
Bellevue Rheinhotel
Bellevue Rheinhotel
Rheinallee 41, 56154 Boppard am Rhein
  • Behindertenfreundlich-/gerecht
  • Zentrumsnah
  • Fitness
  • Wellness
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!