Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche
ON TOP
Analysieren Sie die Zahlen Ihres Unternehmens

Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 4

Planung und Steuerung – die Zukunft Ihres Unternehmens!

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 16
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
Preise
Ab 1190,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1290,- €
weitere Teilnehmer
1190,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
übrigens

Mit welchen Instrumenten Unternehmen wirklich planen und welche Erkenntnisse sich für die langfristige Entwicklung daraus gewinnen lassen, erfahren Sie in diesem Seminar. Welche besonderen Risiken lassen sich bereits heute erkennen? 

bitte beachten!

Die Teilnahme an diesem Seminar ist auch ohne vorherigen Besuch der Teile 2 und 3 möglich.

Aus dem Programm
Auffrischung und Wiederholung

Informationsbeschaffung durch den Wirtschaftsausschuss / Jahresabschluss, Bilanzpolitik und Bilanzanalyse / Deckungsbeitragsrechnung und kurzfristige Erfolgsrechnung / Risikofrüherkennung und Folgenabschätzung

Betriebliche Zielsysteme und Planungssysteme

Zielsetzung des Controllings / Betriebliche Planungssysteme / Zusammenwirken einzelner Teilplanungssysteme: Absatz-, Marketing-, Material-, Produktions-, Personal-, Investitions- und Finanzplanung

Instrumente der langfristigen Planung und daraus abgeleitete Strategien

Branchenstrukturanalyse, SWOT-Analyse, Balanced Scorecard, Lebenszyklusanalyse, Nutzwertanalyse

Risikomanagement

Stärken und Schwächen erkennen – Chancen und Risiken bewerten / Managementfehler und Schwächen in betrieblichen Funktionsbereichen / Instrumente zur Früherkennung

Personalplanung als Teilplanungssystem

Strategische Personalplanung im Planungssystem / Personalentwicklung, Karriereplanung, Aus- und Weiterbildung

Investitionsplanung als Teilplanungssystem

Investitionsplanung und Investitionsentscheidungsprozesse / Investitionsvergleichsrechnungen

Ausführliche Praxisbeispiele und Übungen

Auswertung von Lageberichten und Risikoberichten

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Einschätzung der aktuellen Unternehmenssituation
  • Entwicklungstrends und deren Auswirkungen beurteilen
  • Informationsmängel erkennen
  • Empfehlungen für den Betriebsrat entwickeln
Zu empfehlen für 

Wirtschaftsausschussmitglieder (BR-Mitglied), Wirtschaftsausschussmitglieder (Nicht-BR-Mitglied), Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
23.09. - 27.09.2019
Preise öffnen/schließen
3922 / 2019

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2019“
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
mit Video
Seminar
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
mit Video
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
mit Video
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
mit Video
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Bad Wiessee / Tegernsee
Berchtesgaden / Königssee
Dortmund
Freiburg
Hamburg
Heidelberg
München
Norderney
Nordseebad Büsum
Regensburg
Timmendorfer Strand
Willingen

Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss im Betriebsratsseminar

Damit der Wirtschaftsausschuss (WA) den Betriebsrat bzw. den Gesamtbetriebsrat bei den wirtschaftlichen Angelegenheiten des Unternehmens beraten kann, ist entsprechendes Fachwissen notwendig. In den Seminaren für den Wirtschaftsausschuss „Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 4“ steht die Planung und Steuerung des Unternehmens im Vordergrund. Die Seminare werden wie alle anderen Betriebsratsseminare an verschiedenen Standorten Deutschlands angeboten. Hochkarätige Experten vermitteln ihr Wissen in Kleingruppen. Durch viele Praxisbeispiele und Übungen werden die Inhalte anschaulich vorgestellt.

Seminare für den Wirtschaftsausschuss Teil 4: die Inhalte

Die Rechtsgrundlagen zum Unterrichtungsanspruch werden wie die Kenntnisse zum Jahresabschluss, zur Bilanzpolitik und Bilanzanalyse wiederholt und aufgefrischt Im Anschluss werden betriebliche Zielsysteme und Planungssysteme inklusive der strategischen, taktischen und operativen Planung und dem Zusammenwirken von Teilplanungssystemen vorgestellt. Anschließend werden die Instrumente der strategischen Planung und Strategien, die daraus abgeleitet werden, behandelt. Ebenfalls wird die Personalplanung als Teilplanungssystem besprochen. Hierbei geht es beispielsweise darum, wie Personalbedarf ermittelt wird und wie die Planung, Personal zu beschaffen oder abzubauen, abläuft. Die Investitionsplanung als Teilplanungssystem ist ebenfalls Gegenstand dieser Seminare für den Wirtschaftsausschuss und umfasst unter anderem die verschiedenen Investitionsarten sowie Investitionsvergleichsrechnungen.

Online anmelden zu Betriebsratsseminaren

Sie können sich zu den Seminaren für den Wirtschaftsausschuss und den anderen Betriebsratsseminaren bequem online anmelden. Unter Informationen zur Seminaranmeldung erfahren Sie, wie Sie sich direkt sofort völlig unverbindlich anmelden.