Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 3

Internes Rechnungswesen – so kalkuliert Ihr Unternehmen!

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 16
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
Preise
Ab 1190,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1290,- €
weitere Teilnehmer
1190,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
übrigens

In diesem Seminar lernen Sie, welche betrieblichen Kostenstellen sich in welcher Weise auf die Erfolge von Unternehmen auswirken. Außerdem erfahren Sie, wie Erkenntnisse aus dem internen Rechnungswesen (Kosten- und Leistungsrechnung) die Bewertung von Jahresabschlüssen ergänzen und somit die Arbeit des Wirtschaftsausschusses verbessern können.

Bitte beachten!

Die Teilnahme an diesem Seminar ist auch ohne vorherigen Besuch von Teil 2 möglich.

Aus dem Programm
Auffrischung und Wiederholung

Informationsbeschaffung durch den Wirtschaftsausschuss / Erfahrungsaustausch zum bisher Erreichten / Vom Unternehmer vorzulegende Unterlagen / Betriebliches Rechnungswesen

Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) als Teil des betrieblichen Rechnungswesens

Aufgaben / Grundbegriffe

Kostenbegriff und Kostenartenrechnung

Aufwand und Ertrag / Kosten und Leistung / Einzel- und Gemeinkosten

Kostenstellenrechnung

Betriebsabrechnungsbogen / Verteilung von Kostenpositionen auf Kostenstellen / Ist- und Normalkostenrechnung / Wirtschaftlichkeitsanalyse

Kostenträgerrechnung

Kalkulationssysteme / Vor- und Nachkalkulation in ausgewählten Branchen / Kurzfristige Erfolgsrechnung / Deckungsbeitragsrechnung / Break-Even-Analyse

Überblick: Plankostenrechnung

Systeme der Plankostenrechnung / Grenzplankostenrechnung

Ausführliche Praxisbeispiele und Übungen

Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Produkten, Betrieben und Arbeitsplätzen / Detaillierte Betrachtung einzelner Kostenarten (z. B. Konzernabgaben, Cash-Pooling) und deren Auswirkungen auf die Kalkulation und das Betriebsergebnis / Effekte einzelner Kostenstellen auf den gesamten Betrieb

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Unterschiede und Zusammenhänge zwischen internem und externem Rechnungswesen
  • Die wichtigsten Verfahren der KLR 
  • Jahresabschlusspositionen mit Hilfe der KLR hinterfragen
  • Informationsmängel erkennen und Empfehlungen für den BR entwickeln
Zu empfehlen für 

Wirtschaftsausschussmitglieder (BR-Mitglied), Wirtschaftsausschussmitglieder (Nicht-BR-Mitglied), Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
03.12. - 07.12.2018
Preise öffnen/schließen
4921 / 2018
01.04. - 05.04.2019
Preise öffnen/schließen
1423 / 2019
04.11. - 08.11.2019
Preise öffnen/schließen
4519 / 2019

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Standorttipps
Bad Wiessee / Tegernsee
Berchtesgaden / Königssee
Dortmund
Freiburg
Hamburg
Heidelberg
München
Norderney
Nordseebad Büsum
Regensburg
Timmendorfer Strand
Willingen
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2019“
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
mit Video
Seminar
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
mit Video
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
mit Video
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
mit Video
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video

Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss im Betriebsratsseminar

Die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses (WA) beschäftigen sich in diesem Seminar mit dem internen Rechnungswesen. Inhalt der Seminare für den Wirtschaftsausschuss „Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss – Teil 3“ ist deswegen die Kosten- und Leistungsrechnung. Diese Seminare werden an vielen verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten. Erfahrene Experten leiten diese Schulungen in Kleingruppen. Viele Praxisbeispiele und Übungen machen die Inhalte der Seminare für den Wirtschaftsausschuss anschaulich. Unsere Experten geben Ihnen konkrete Tipps für Ihre alltägliche Arbeit im Gremium und gehen gerne auf spezielle Fragen ein.

Inhalte der Seminare für den Wirtschaftsausschuss Teil 3

Zunächst werden die Möglichkeiten der Informationsbeschaffung aufgefrischt und wiederholt. Danach folgen Erläuterungen zur Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens sowie zum Kostenbegriff innerhalb der Kostenartenrechnung. Ferner gehört zum Seminarprogramm dieser Betriebsratsseminare die Kostenstellenrechnung, inklusive Betriebsabrechnungsbogen, Verteilung von Kosten auf Kostenstellen sowie die Wirtschaftlichkeitsanalyse. Ebenfalls wird die Kostenträgerrechnung besprochen, wozu Kalkulationssysteme, die Kostenträgerzeitrechnung sowie die Break-Even-Analyse und vieles mehr gehören. Die Plankostenrechnung mit näheren Erläuterungen zu den Systemen der Plankostenrechnung sowie der Grenzplankostenrechnung sind ebenfalls Grundlagen dieser Seminare für den Wirtschaftsausschuss.

Onlineanmeldung zu Betriebsratsseminaren

Sie können sich zu den Seminaren für den Wirtschaftsausschuss und den anderen Betriebsratsseminaren bequem online anmelden. Unter Informationen zur Seminaranmeldung erfahren Sie, wie Sie sich direkt sofort völlig unverbindlich anmelden.