Finden Sie Ihr passendes Seminar

Webinar – Kurzarbeit – so ist der Betriebsrat handlungsfähig

Eintägiges Webinar zu gesetzlichen Grundlagen und kurzfristigen Neuregelungen 2020

Seminarfakten

Kennung 1615 / 2020
Beginn Mittwoch 15.04.2020 - 09:00 Uhr
Ende Mittwoch 15.04.2020 - 16:00 Uhr
Hotel Webinar
Hotelpreise pro Person und Nacht zzgl. MwSt
Vollpensionspauschale mit Übernachtung 0,00 €
Tagungspauschale ohne Abendessen 0,00 €
Tagungspauschale mit Abendessen 0,00 €

Seminarpreise

mit Kollegenrabatt ab 299,- €
1. Teilnehmer 299,- €
2. Teilnehmer 299,- €
weitere Teilnehmer 299,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Sie kennen die Voraussetzungen für die Einführung der Kurzarbeit
  • Sie wissen, welche Rechte und Pflichten die Beteiligten treffen
  • Sie kennen die wichtigsten Regelungen zum Kurzarbeitergeld
  • Sie wissen, welche Punkte eine Betriebsvereinbarung zur Arbeitszeit enthalten muss
  • Sie wissen, wie Sie eine Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit erzwingen können
  • Sie kennen die Auswirkungen der Kurzarbeit auf die Ansprüche der Arbeitnehmer und die Auswirkungen auf den Betrieb

Seminarinhalte

Gesetzliche Grundlagen der Kurzarbeit

Was ist Kurzarbeit? Ausfall einzelner Stunden, Tage oder Wochen / Zulässigkeit der Anordnung der Kurzarbeit: Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung oder Arbeitsvertrag als Rechtsgrundlage / Vorübergehende Verkürzung der Arbeitszeit i. S. d. § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG: Der Betriebsrat muss zustimmen / Anspruchsgrundlage für das Kurzarbeitergeld / Höhe des Kurzarbeitergeldes und Bezugsdauer / Anzeigepflicht des Arbeitgebers vor Einführung der Kurzarbeit / Auswirkungen des Kurzarbeitergeldes auf die Sozialversicherungsbeiträge 

Die Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit

Die Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit als Rechtsgrundlage für die Einführung der Kurzarbeit / Was muss in der Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit geregelt sein? Vorgaben der Rechtsprechung / Erzwingung der Betriebsvereinbarung: Das Verfahren vor der Einigungsstelle

Auswirkungen der Kurzarbeit auf den Betrieb und die Ansprüche der 
Arbeitnehmer

Auswirkungen der Kurzarbeit auf Urlaubsansprüche, Überstundenkonten, Rentenansprüche und Arbeitslosengeld / Rückkehr zur alten Arbeitszeit

Alternative Handlungsmöglichkeiten

Abbau von Leiharbeitsverhältnissen / Nichtverlängerung befristeter Arbeitsverhältnisse / Einführung von Betriebsferien / Möglichkeit von Homeoffice

Aktuelle Gesetzesänderungen 2020 zur Kurzarbeit

Vereinfachte Voraussetzungen / Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen für den Arbeitgeber / Weitere kurzfristige Neuregelungen – Geltungsdauer

Online Seminar

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
Drucken
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!