Chat with us, powered by LiveChat

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ansatzpunkte für eine familienfreundliche Personalpolitik

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Rechtlichen Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Typischen Hindernisse auf dem Weg zu einer besseren Vereinbarkeit
  • Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Viele Praxisbeispiele und Umsetzungsmöglichkeiten
Termine

Seminarinhalte

Vorteile der betrieblichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarungsschwierigkeiten: Gründe erkennen - Folgen vermeiden / Familienfreundliche Rahmenbedingungen als Wettbewerbsvorteil / Mehr Produktivität durch höhere Motivation und Identifikation / Kosteneinsparungen durch schnelle Wiedereingliederung / Kompetenzzuwachs für das gesamte Unternehmen / Beitrag zur Lebensqualität und zur Gesundheit der Betroffenen

Rechtliche Grundlagen

Rechtsansprüche nach dem Elternzeit- und Elterngeldgesetz (BEEG) / Rechtsansprüche nach dem Pflegezeitgesetz (PflegeZG) / Rechtsansprüche nach dem Familienpflegezeitgesetz (FPfZG) / Kündigungsschutz / Vereinbarkeit von Familie und Beruf als gesetzliche Pflichtaufgabe des Betriebsrats

Handlungsfelder und Mitbestimmungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Flexible Arbeitszeitgestaltung, Arbeit auf Abruf / Aktuelle Neuerungen im Teilzeit- und Befristungsrecht / Job-Sharing; familienfreundliche Arbeitszeiten / Lebensarbeitszeitkonten und „Sabbaticals“ / Aufstellung allgemeiner Urlaubsgrundsätze / Freie und flexible Pausenregelung / Förderung von Homeoffice und mobiler Arbeit / Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen / Gefährdungsbeurteilung (Mutterschutz)

Betriebliche Sozialleistungen

Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Betrieb / Finanzielle Beteiligung an Kinderbetreuungskosten / Sonderurlaub bei Krankheit des Kindes / Elterngeld und ElterngeldPlus

Wiedereinstieg nach Eltern- oder Pflegezeit

Regelungen für die Zeit nach Eltern- oder Pflegezeit / Gibt es ein Rückkehrrecht bzw. eine Beschäftigungsgarantie? / Unterstützung durch den BR

Praktische Umsetzung im Betrieb

Inhalte einer Betriebsvereinbarung mit familienfreundlichen Regelungen / Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Öffentlichkeit sichtbar machen / Eingliederung in die Unternehmenskultur / Umgang mit Konflikten / So überzeugen Sie den Arbeitgeber von einem familienfreundlichen Betrieb / Beispiele aus der Praxis und Erfahrungsaustausch

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Personalratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter
Termine

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um ein passendes Seminar für Sie zu finden.

Telefon: 0209 165 85 0

Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!