Chat with us, powered by LiveChat

Arbeitszeitgestaltung in der digitalen Arbeitswelt

So begleitet der Betriebsrat Veränderungen bei der Arbeitszeit

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Flexible Arbeitszeitmodelle in der Digitalisierung begleiten und aktiv mitbestimmen
  • Mitbestimmung bei Veränderungsprozessen in der modernen Arbeitswelt
  • Mobiles Arbeiten und Homeoffice – Mitbestimmung effektiv nutzen
Termine

Seminarinhalte

Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeitszeit – Formen und Risiken örtlich und zeitlich entgrenzter Arbeit

Bereitschaftszeit und Rufbereitschaft / Eigenverantwortliche Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit) / Überstunden, Sonntagsarbeit und Mehrarbeit / Jahresarbeitszeitmodelle / Arbeit auf Abruf / Mobiles Arbeiten und Homeoffice / Co-Working und Crowdworking / Risiken und Gefahren für Gesundheit, Datenschutz und Mitbestimmung des Betriebsrats

Digitales Arbeiten und Arbeitszeitgesetz

Höchstarbeitszeiten, Pausen, Ruhezeiten & Co. / Digitale Arbeitszeiterfassung? (Auswirkungen der EuGH-Rechtsprechung) / Kontrolle der gesetzlichen Arbeitszeitvorgaben durch den Betriebsrat (§ 80 BetrVG) / Folgen bei Verstoß gegen die Arbeitszeit – Beschwerde, Ordnungsbehörde oder Berufsgenossenschaft?

Lösungen durch Mitbestimmung

Betriebliche Regelungen zu Gleitzeit, Homeoffice, Mobilem Arbeiten, Vertrauensarbeitszeit, Arbeit auf Abruf, Überstunden / Gesundheitsschutz bei digitalem Arbeiten (Arbeitswissenschaftliche Grundsätze zur Arbeitszeitgestaltung, Gefährdungsbeurteilung) / Betriebsvereinbarung zur zeitlichen Nutzung mobiler Endgeräte / Mitbestimmungsrecht bei der Personalplanung

Arbeitszeitprojekte als Veränderungsprozess beteiligungsorientiert gestalten

Klärung des Ist-Zustandes: Welche Arbeitszeitmodelle sind im Betrieb vorhanden? Passen sie zu den Formen digitaler Arbeit? / Entwicklung passgenauer Arbeitszeitmodelle / Information und Kommunikation (Bedenken und Widerstände erkennen – Konflikte konstruktiv bearbeiten) / Schutz der Arbeitnehmer vor sich selbst / Neues aus erfolgreichen Betriebsvereinbarungen für den eigenen Betrieb mitnehmen

Diskussion von Praxisbeispielen und Musterbetriebsvereinbarungen

Betriebsvereinbarungen zu flexiblen Arbeitszeitmodellen / Betriebsvereinbarungen zur digitalen Arbeitszeiterfassung

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
  • Personalratsmitglieder
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
September
26.09. - 30.09.2022
Berlin
3931/2022
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!