Chat with us, powered by LiveChat

Mediation und Konfliktmanagement am Arbeitsplatz

Mediation als Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Differenziertes Beurteilungsvermögen im Konflikt
  • Zielgerichtete Nutzung von Handlungsmöglichkeiten im jeweiligen Konfliktstadium
  • Die Rolle eines Mediators
  • Einsatzmöglichkeiten einer Mediation
Termine

Seminarinhalte

Vom Konflikt zur Lösung

Was ein Konflikt ist und wie er bewertet werden kann / Informationsverlust und die Auswirkungen / Warum die Alltagskommunikation so schwer ist / Wie die Beziehungsverhältnisse zwischen den Beteiligten eingestuft werden können / Wie Konflikte als Chance zur Lösungsfindung genutzt werden können / Der pragmatische Weg vom ersten lösungsorientierten Schritt bis zum konstruktiven Konsens

Tipps zum souveränen Umgang mit Konflikten

Unfaire Angriffe – in schwierigen Gesprächssituationen kontern / Haltung zeigen – in jeder Situation wieder den „guten Draht“ herstellen / Ich wurde zur Zielscheibe – drohendes Konfliktpotenzial souverän entschärfen / Passende Worte finden – treffsicher und klar kommunizieren / Ein Ergebnis konsequent vor der Belegschaft vertreten / Andere Sichtweisen verstehen und akzeptieren

Rhetorischer Werkzeugkoffer zur bewussteren Kommunikation

Themen nicht ignorieren, sondern in einem Speicher aufnehmen / Weg vom Allgemeinen – hin zum Besonderen / Sprachkraft verstärken – verwenden von Sprachbildern / Kontroversen als gegeben hinnehmen

Die Bedeutung von Mediation als Methode

Das aktuelle Mediationsgesetz im Arbeitsrecht / Ziele, Möglichkeiten und Grenzen / Die Rolle eines Mediators – erforderliche Kompetenzen und Grundhaltung als Betriebsrat / Mediationsbeispiele betrieblicher Probleme / Musterbetriebsvereinbarung zur Mediation im Betrieb nach § 88 BetrVG

Fallbeispiele mit Videoanalyse

Analyse und Erarbeitung von Lösungen zu konkreten Konfliktsituationen aus dem Betriebsalltag der Teilnehmer
 

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 16
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
  • Personalratsmitglieder
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
September
12.09. - 16.09.2022
Timmendorfer Strand
3718/2022
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!