Chat with us, powered by LiveChat

Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz – Teil 3

Aktuelle Rechtsprechung und betriebliche Regelungen

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Analyse der Unternehmenskultur und gruppendynamischen Prozesse
  • Organisationsmaßnahmen zur Mobbingprävention
  • Das Mobbing-Frühwarnsystem
  • Wissen um die Nachhaltigkeit der Anti-Mobbing-Arbeit
  • Die Stellung des Mobbingbeauftragten
Termine

Seminarinhalte

Was tun nach Versetzung?

Die Strukturen in den Abteilungen / Untersuchungen weiterer möglicher Ursachen für Mobbing / Von der Täter-Opfer-Klassifizierung zur Unternehmenskultur / Die gruppendynamischen Prozesse / Täter- und Opferrolle sowie Rollenbewertungen / Aufnahme der „Versetzten“ am neuen Arbeitsplatz
 

Was tun nach Kündigung?

Aufhebung des Arbeitsvertrags = Lösung des Konflikts? / Lessons learned: Installation eines Frühwarnsystems / Der Mobbing-Check

Mobbingprävention: Organisation

Die Betriebsvereinbarung und ihre Tücken / Arbeitsbedingungen und Arbeitsstrukturen / Arbeitsplatz: Gefährdungs- und Belastungsanalyse

Der Mobbingbeauftragte

Installation und Position / Mobbingbeauftragte und Betriebsratsmandat / Aufgaben und Kompetenzen / Schnittstellen zu anderen betrieblichen Einrichtungen / Der integrale Ansatz einer betrieblichen Gesundheitsförderung

Mobbingfälle in der aktuellen Rechtsprechung

Konsequenzen in der Betriebsratsarbeit / Analyse aktueller Entscheidungen

Ergebnisse aus der Mobbingforschung

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 16
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
  • Personalratsmitglieder
Termine

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um ein passendes Seminar für Sie zu finden.

Telefon: 0209 165 85 0

Zum Kontaktformular
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!