Wege zur Verbesserung des Arbeitsklimas

Unternehmenserfolg durch Steigerung der Arbeitszufriedenheit

Ein gutes Betriebsklima – geprägt von einem respektvollen Umgang im Betrieb und der wertschätzenden Anerkennung von Leistungen – führt zu produktiven Beschäftigten. Im Umkehrschluss hat ein schlechtes Betriebsklima in aller Regel einen hohen Krankenstand, demotivierte Beschäftigte und damit schlimmstenfalls einen wirtschaftlichen Schaden für das Unternehmen zur Folge. Für den Betriebsrat gilt es daher, sich dafür einzusetzen, dass Unternehmenswerte gelebt und gute Leistungen anerkannt werden und man stets offen miteinander kommuniziert. Im Seminar „Wege zur Verbesserung des Betriebsklimas“ lernen die Teilnehmer Instrumente zur Ermittlung des unternehmensinternen Stimmungsbildes kennen und erfahren, welche Faktoren für ein gutes Betriebsklima erforderlich sind und was der Betriebsrat dazu beitragen kann, das Miteinander im Betrieb zu verbessern.

Woran erkennt der BR ein gutes/schlechtes Betriebsklima?

  • Betriebsklima als subjektiv erlebte und wahrgenommene Qualität des Zusammenwirkens der Arbeitnehmer
  • Bestandsaufnahme: Instrumente zur Ermittlung des Betriebsklimas
  • Zahlen, Daten, Fakten: Krankenstand und Fluktuation als mögliche Indikatoren des Betriebsklimas
  • Effektive Ausübung der Unterrichtungs- und Informationsansprüche

Wesentliche Bestandteile des Betriebsklimas

  • Leitbild und Werteausrichtung im Unternehmen: Unternehmensphilosophie, Unternehmenspolitik und Unternehmenskultur
  • Formelle und informelle Leitbilder
  • Führungskultur
  • Organisation
  • Stil der Kommunikation und Information im Unternehmen

Ziele des Betriebsrats bei der Verbesserung des Betriebsklimas

  • Zusammenarbeit Arbeitnehmer/Führungskräfte verbessern
  • Prüfung und ggf. Anpassung von Arbeitsabläufen innerhalb einzelner Abteilungen und zwischen verschiedenen Abteilungen
  • Vermeidung von Stress, Mobbing und psychischen Belastungen
  • Vermeidung/Reduktion hoher Krankenstände und Fluktuation

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei der Mitgestaltung des Betriebsklimas

  • Ansätze zur Gestaltung und Beeinflussung
  • Handlungsmöglichkeiten der Analyse und erste Möglichkeiten der Betriebsklimagestaltung

Rechtliche Beteiligungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Pflichten des Betriebsrats und des Arbeitgebers
  • Mitwirkung/Mitbestimmung des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten
  • Umsetzung gesicherter arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse bei der Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsumgebung etc.
  • Informationsrechte des Betriebsrats – wirtschaftliche Kennzahlen

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Einschätzen des Betriebsklimas
  • Beurteilen der Arbeitszufriedenheit und -motivation
  • Maßnahmen zum Bewerten, Initiieren und Begleiten von Betriebsklimaverbesserungen
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Investitionen in die „Human Resources“ betriebswirtschaftlich darstellen
540 Betriebsklima Pb

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer: ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG

Zu den Terminen
mit Kollegenrabatt ab 1549,- €
1. Teilnehmer
1649,- €
2. Teilnehmer
1599,- €
Weitere Teilnehmer
1549,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Personalratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Unverbindliche Reservierung
Verbindliche Seminaranmeldung
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme

Termine 2024

Datum

Ort

Kennung

August

  • 12.08. - 16.08.2024

    Heidelberg

    3310/2024

    Hilton Heidelberg

    Behindertenfreundlich
    Zentrumsnähe
    Sportangebot
    Wellnessangebot

    Das im Sommer 2022 neu eröffnete Hilton Heidelberg, erstrahlt in elegantem Glanz. Das Hotel zeichnet sich durch gehobene, moderne Einrichtung und Ambiente aus, verfügt über ein Fitness Center, eine Executive-Lounge sowie eine Bar und ein Restaurant. Dort genießen Sie den ganzen Tag über eine Auswahl an lokalen Köstlichkeiten. Die barocke Heidelberger Altstadt und das historische Heidelberger Schloss sowie das Flussufer sind für Sie nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Ihr Seminar findet auf über 560 Quadratmeter Veranstaltungsfläche in einem der 7 Tagungsräume statt. Parkplätze können sind gegen Gebühr nutzen. Es ist eine direkte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel gegeben.

Termine 2025

Datum

Ort

Kennung

Mai

    Ihr Wunschthema als individuelle Inhouse Schulung!

    Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

    T 0209 / 165 85 - 0
    M inhouse@aas-seminare.de






    * Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir bestmöglich mit Ihnen in Kontakt treten können.

    Geben Sie hier diesen Code ein: captcha

    Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
    0209 165 85 - 0
    oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular
    MA JT Kontakt 400

    für BR, JAV und SBV

    Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

    Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

    * Pflichtfelder