Finden Sie Ihr passendes Seminar

Epidemie, Pandemie & Co.: Neue Herausforderungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Auf dem neuesten Stand für die Gesundheit Ihrer Kollegen

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Umgang mit neuen Herausforderungen
  • Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten des neuen Arbeitsschutzstandards
  • Inhalte eines Pandemie-Plan
  • Tipps für eine umfangreiche, aktuelle Betriebsvereinbarung
Termine

Seminarinhalte

Achtsamer Umgang miteinander – der neue Arbeitsschutzstandard COVID 19

Der Umgang mit erkrankten, möglicherweise erkrankten oder schutzbedürftigen Personen im Betrieb / Diese gesetzlichen Vorgaben sind einzuhalten / Die neue Grundregel: Niemals krank zur Arbeit! / Arbeiten mit Absperrungen, Markierungen, Zugangsregelungen oder wirksame Alternativen / Betriebsrat und Arbeitgeber gemeinsam gegen Epidemien / Hygienemaßnahmen regeln / Arbeitsschutzexperten einbinden, Angebot arbeitsmedizinischer Vorsorge nutzen

Organisatorische Herausforderungen

Folgen von Homeoffice für Arbeitgeber und Arbeitnehmer / Kostentragung der Ausstattung des heimischen Büros / Ergonomie im Homeoffice – was sollte der Arbeitnehmer wissen? / Arbeitsunfall im Homeoffice? Wann greift der gesetzliche Unfallschutz? / Pflichtenkollision von Arbeitspflicht und Kinderbetreuung – wer zahlt wann?

Betriebliche Vorsorge

Umgang mit Verdachts- und Erkrankungsfällen / Gefährdungsbeurteilung „spezial“: Besonderheiten bei Pandemie, Auslandsreisen, Entsendungen / Rechte und Pflichten des Betriebsrats und des Arbeitgebers / Checklisten zur Pandemie-Planung / Mitbestimmung des Betriebsrats bei Infektionsschutz und Pandemie / Jetzt handeln: Praktische Muster und Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung / Tipps für aktive Kommunikation mit allen Beteiligten rund um den Grundsatz „Gesundheit geht vor!“

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
ÜBRIGENS

Den erforderlichen Beschluss über die Teilnahme an diesem Seminar fasst das jeweilige Betriebsratsgremium und nicht der Gesamt- oder Konzernbetriebsrat (vgl. BAG vom 10.06.1975 – 1 ABR 140/73).

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Oktober
05.10. - 09.10.2020
Willingen
4123/2020
November
09.11. - 13.11.2020
Dresden
4619/2020
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!