Finden Sie Ihr passendes Seminar

Vorsicht Virus! Arbeitsrechtliche und personelle Auswirkungen einer Pandemie

Betriebliche Rechte und Pflichten in Krisenzeiten

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Rechte und Pflichten von Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Betriebsrat in Krisenzeiten kennen
  • Besonderheiten bei Corona im Betrieb beachten
  • Ansprüche auf Lohn und Ersatzleistungen bei Quarantäne
  • Was zu tun ist bei Kurzarbeit oder Betriebsschließung
Termine

Seminarinhalte

Rechte und (Fürsorge-)Pflichten des Arbeitgebers

Muss der Arbeitgeber Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel etc. bereitstellen? / Welche Informationspflichten hat der Arbeitgeber? / Lohnfortzahlung nach § 616 BGB

Wie weit geht das Direktionsrecht des Arbeitgebers?

Kann der Arbeitgeber Homeoffice anordnen? / Kann der Arbeitgeber Überstunden und Mehrarbeit anordnen? / Kann er eine Maskenpflicht anordnen? / Dienstreise oder nicht – was ist noch erlaubt? / Urlaubsfragen und Ausnahmen im Arbeitszeitgesetz in der Corona-Krise

Einschränkungen aufgrund infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen

Besteht ein Entgeltanspruch bei Quarantäne? / Wann übernimmt das Gesundheitsamt die Kosten? / Besteht ein Entgeltanspruch bei Schließung des Betriebes? / Darf der Arbeitnehmer freigestellt werden? / Muss der Arbeitnehmer Urlaub nehmen?

Rechtliche Grundlagen der Kurzarbeit

Voraussetzungen und Auswirkungen der Kurzarbeit / Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats / Kurzarbeitergeld nach § 95 SGB III / Praktische Tipps für die Betriebsratsarbeit

Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers

Darf der Arbeitnehmer zu Hause bleiben, wenn er dies möchte oder im Homeoffice arbeiten? / Wer trägt die Kosten der Ausstattung des Homeoffice-Arbeitsplatzes? / Muss der Arbeitnehmer mitteilen, an welcher Krankheit er leidet? / Welche Mitbestimmungsrechte hat der Betriebsrat? / Schule und Kindergarten geschlossen – und nun? / Leistungsverweigerungsrecht, wenn der Arbeitgeber oder Kunden vorgeschriebene Schutzmaßnahmen unterlassen?

Auswirkungen auf Arbeitsverhältnisses – Recht/Praxis/Taktik

Voraussetzungen der betriebsbedingten Kündigung / Unterrichtung und Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats / Informationsrechte des Betriebsrats und Wirtschaftsausschusses zur Lage des Unternehmens / Betriebsschließungen – Interessenausgleich und Sozialplan

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
ÜBRIGENS

Den erforderlichen Beschluss über die Teilnahme an diesem Seminar fasst das jeweilige Betriebsratsgremium und nicht der Gesamt- oder Konzernbetriebsrat (vgl. BAG vom 10.06.1975 – 1 ABR 140/73).

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
November
23.11. - 27.11.2020
München
4819/2020
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!