Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche



Videounterstützte Praxisübung

Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1

Sicher und souverän auftreten und kommunizieren

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 16
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 65 Abs. 1 BetrVG
Preise
Ab 1290,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1340,- €
weitere Teilnehmer
1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Aus dem Programm
Gespräche mit dem Arbeitgeber und den Kollegen

Das Monatsgespräch mit dem Arbeitgeber: Anliegen von BR und Belegschaft strukturiert zur Geltung bringen / Die Sprechstunde: Schaffung eines vertrauensvollen Gesprächsklimas / Erkennen, was der Gegenüber will / Abbau von Redehemmungen bei persönlichen Themen / Umgang mit Beschwerden: Anhörung der Beschwerde und den richtigen Ton beim Arbeitgeber finden / Wie sage ich’s, wenn die Beschwerde abgelehnt wird / Wie zielgerichtete Fragen die Gesprächssituationen erleichtern / Hilfreiche Beratung in Konflikten: Argumentationskonzepte in typischen Situationen
 

Der souveräne Auftritt als Betriebsrat

10 Regeln für einen souveränen Auftritt als Betriebsrat / Das kleine 1x1 der Moderationstechniken / Mit wem habe ich es als Betriebsrat zu tun? – die inhaltliche Vorbereitung einer Rede für die jeweiligen Zuhörer / Punktgenaue Aussagen treffen – mit Argumentationstechniken kontern / Präsenz und Klarheit in Gespräche und Verhandlungen bringen / Angstfrei argumentieren
 

Die Rede auf der Betriebs- oder Abteilungsversammlung

Tipps und Übungen zum Abbau von Redehemmungen und Nervosität / Sichere Körpersprache vor der Belegschaft / Die richtige Wahl: Medienwechsel, damit die Versammlung spannend bleibt / Überzeugende Struktur und kompetente Vorbereitung der Redebeiträge im Gremium / Freie Rede oder Stichwortkonzept – Sicherheit vor der Belegschaft / Der treffende Anfangs- und Schlusssatz / Umgang mit störenden Beiträgen / Tipps für schwierige Tagesordnungspunkte: So geht der Betriebsrat mit unpopulären Themen um / Rechtfertigen als Betriebsrat oder besser sinnvoll argumentieren? Überzeugendes Verhalten bei negativen Mitteilungen an die Belegschaft / Meinungsbildungsprozesse beeinflussen und organisieren
 


 

 

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Entwicklung und Verbesserung des eigenen Präsentationsstils
  • Persönliche Vorbereitung und strukturierter Aufbau für einen überzeugenden Auftritt
  • Höhere Präsenz vor Gruppen und in Verhandlungen 
  • Verbesserte Selbsteinschätzung des Auftritts mit fundierten Video-Feedbacks
Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder, Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter, Personalratsmitglieder
 

HINWEIS: Den Themenplan für Ihren Seminarbesuch 2019 finden Sie hier:

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
09.09. - 13.09.2019
Preise öffnen/schließen
3713 / 2019
14.10. - 18.10.2019
Preise öffnen/schließen
4220 / 2019
16.03. - 20.03.2020
Preise öffnen/schließen
1215 / 2020
04.05. - 08.05.2020
Preise öffnen/schließen
1919 / 2020
22.06. - 26.06.2020
Preise öffnen/schließen
2616 / 2020
07.09. - 11.09.2020
Preise öffnen/schließen
3709 / 2020
28.09. - 02.10.2020
Preise öffnen/schließen
4011 / 2020
16.11. - 20.11.2020
Preise öffnen/schließen
4714 / 2020
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 2
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2020“
mit Video
Seminar
Erfurter aas-Kongress
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
Seminar
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden / Königssee
Boppard am Rhein
Dresden
Freiburg
Hamburg
Leipzig
München
Norderney
Ostseebad Binz / Rügen
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
Prien am Chiemsee
Timmendorfer Strand
Travemünde
Willingen

„Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1“

Als Schnittstelle zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gehört Kommunikation zu den wichtigsten Grundlagen jedes Betriebsratsmitglieds. Schließlich gilt es, in Versammlungen, Sitzungen und Beratungen überzeugend und sicher aufzutreten. Die Weiterbildung für den Betriebsrat „Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1“ vermittelt die Grundlagen der Kommunikation und liefert Ihnen das Rüstzeug für einen stets souveränen Auftritt, sei es im Dialog mit Einzelnen oder „auf der Bühne“. Für eine intensive Lernerfahrung, die insbesondere bei einem Rhetorik-Seminar sehr wichtig ist, wird die Schulung ausschließlich in Kleingruppen angeboten. Erfahrene Experten vermitteln ihr Wissen anhand anschaulicher Übungen und vielen Praxisbeispielen. Videounterstützte Praxisübungen runden das Seminar ab.

Inhalte der Weiterbildung für den Betriebsrat „Rhetorik für Betriebsräte – Teil 1“

In einem ersten Schritt werden die Grundlagen der Kommunikation vermittelt, vom Sender-Empfänger-Modell und die Sach- und Beziehungsebene über den Abbau von Redehemmungen und Nervosität bis hin zur unterschiedlichen Wirkung von Ich- und Du-Botschaften. Zudem erfahren Sie Näheres über das Rollenverständnis und welche Aufgaben die BR-Rolle mit sich bringt. Hauptaugenmerk des Rhetorik-Seminars liegt auf dem souveränen Auftritt. Sie lernen Moderationstechniken kennen, wie Sie punktgenaue Aussagen treffen und wie Sie mit störenden Beiträgen umgehen. Zudem erlernen Sie, wie Sie Redebeiträge für die Betriebsversammlung vorbereiten und interessant vortragen, sichere Präsenz „auf der Bühne“ zeigen und Ihre Stimme und Körpersprache gezielt einsetzen.

Haben Sie weitere Fragen zu dieser Weiterbildung für den Betriebsrat? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne. Sie können sich zum jeweiligen Rhetorik-Seminar auch direkt online anmelden.