Chat with us, powered by LiveChat

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit für die Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Handlungsmöglichkeiten der Vertrauensperson im Betrieb

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Gesetze und Verordnungen zu Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit kennen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb als SBV
  • Die Zusammenarbeit der SBV mit anderen Gremien im Arbeitsschutz
  • Besondere Rechte schwerbehinderter Menschen
Termine

Seminarinhalte

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb für (schwer-)behinderter Arbeitnehmer

Was ist eigentlich Arbeits- und Gesundheitsschutz – was wird umfasst? / Die Pflichten des Arbeitsgebers

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit: rechtliche Grundlagen

Arbeitsschutzgesetze und Arbeitsschutzverordnungen im Überblick / Die wichtigsten Vorschriften aus dem Arbeitssicherheitsgesetz und der Arbeitsstättenverordnung / autonomes Recht der Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften u.a.) – Verordnungen / Schwerpunkt: Gefährdungsbeurteilung / Unterweisung der Beschäftigten

Grundlagen der Zusammenarbeit – Die Ansprechpartner der SBV

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit richtig organisieren / Aufgaben und Stellung der Verantwortlichen im Betrieb: Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsarzt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsicht, Betriebsrat, Arbeitsschutzausschuss (ASA) / Die Rolle und Gestaltungsmöglichkeiten der SBV in den Gremien

Besondere Rechte (schwer-)behinderter Arbeitnehmer im Betrieb

Arbeitszeit (Mehrarbeit, Teilzeit) / Urlaub (im Krankheitsfall), Sonderurlaub / Gestaltung des Arbeitsplatzes mit Beteiligung des Integrationsamtes und Reha-Trägern / Gesundheitsförderung: Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement

Besonderheiten für schwerbehinderte Menschen in der Arbeitsstättenverordnung

Raumabmessungen, Bewegungsflächen und Pausenräume / Erste Hilfe, Notfall- und Notfallmaßnahmen

Kurzüberblick: Arbeitsschutz auch im Homeoffice

Besonderheiten der Gefährdungsbeurteilung / Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit auch im Homeoffice umsetzen

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1290,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Mai
02.05. - 06.05.2022
St. Peter-Ording
1807/2022
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!