Finden Sie ein passendes Seminar
Seminarsuche
ON TOP
Besuch beim Arbeitsgericht

Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung

Grundlagen: Vertrag, Urlaub, Krankheit und Kündigungsschutz

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 S. 3 SGB IX
Preise
Ab 1090,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1190,- €
2. Teilnehmer
1090,- €
weitere Teilnehmer
1090,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
bitte beachten!

Die Entscheidung über den Besuch der Schulung trifft nicht der Betriebsrat, sondern die Schwerbehindertenvertretung selbst.

Aus dem Programm
Schnittstelle Arbeitsrecht und SBV

Beteiligung der SBV bei Einstellung und Kündigung Schwerbehinderter / Überwachungsaufgabe der SBV gemäß § 95 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 SGB IX

Rechtsquellen für Ansprüche Schwerbehinderter

Tarifverträge, Betriebs- und Integrationsvereinbarung, betriebliche Übung, Gesamtzusage, arbeitsvertragliche Ansprüche

Fragen rund um die Einstellung Schwerbehinderter

Grundlagen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) / Benachteiligungsverbote wegen Behinderung / Das Fragerecht des Arbeitgebers: Welche Fragen sind zulässig? / Neue Rechtsprechung zum Fragerecht des Arbeitgebers bei der Einstellung Schwerbehinderter / Besetzung freier Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten, § 81 SGB IX / Beteiligung der SBV und des BR bei der Einstellung Schwerbehinderter

Überblick über unterschiedliche Beschäftigungsarten

Der unbefristete Arbeitsvertrag als Grundform der Beschäftigung / Befristetes Arbeitsverhältnis: Wann ist eine Befristung zulässig? / Rechtsgrundlagen des Teilzeitarbeitsverhältnisses / Anspruch Schwerbehinderter auf Teilzeitarbeit

Die wichtigsten Arbeitnehmerschutzgesetze

Arbeitszeitrecht und Mehrarbeit Schwerbehinderter / Bundesurlaubsgesetz: Voraussetzungen des Urlaubsanspruchs / Urlaub und Krankheit, Anspruch Schwerbehinderter auf Zusatzurlaub / Entgeltfortzahlungsgesetz: Anspruchsvoraussetzungen / Dauer des Fortzahlungsanspruchs, Anzeige- und Nachweispflicht

Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer

Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses / Systematik des Kündigungsschutzgesetzes / Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz Schwerbehinderter / Beteiligung des Betriebsrats, der SBV und des Integrationsamtes bei der Kündigung Schwerbehinderter / Der Weg zum Arbeitsgericht

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Die arbeitsrechtlichen Bestimmungen rund um die Einstellung
  • Grundlagenwissen über Teilzeit und Befristung
  • Bedeutung von Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag
  • Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze
  • Grundlagenwissen zum Kündigungsschutzgesetz
Zu empfehlen für 

Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
11.12. - 15.12.2017
Preise öffnen/schließen
5006 / 2017

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2018“
mit Video
Seminar
aas-Gesundheitskongress
mit Video
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl und konstituierende Sitzung des Betriebsrats
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden
mit Video
Berlin
mit Video
Bremen
mit Video
Dortmund
mit Video
Flensburg
Freiburg
Gelsenkirchen
mit Video
Hamburg
mit Video
Köln
mit Video
Lübeck
mit Video
München
mit Video
Ostseebad Bansin / Usedom
Timmendorfer Strand
mit Video
Willingen

Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung

Nach einer SBV-Wahl kommen auf die gewählte Vertrauensperson viele Aufgaben zu. Deswegen bieten wir verschiedene SBV-Seminare an. In diesen Seminaren für die Schwerbehindertenvertretung geht es um das arbeitsrechtliche Wissen, das für die alltägliche Arbeit der SBV notwendig ist. Die SBV-Seminare sowie jede andere Fortbildung für den Betriebsrat werden in Kleingruppen abgehalten, dadurch gestaltet sich das Lernen einfach und individuell. Gerne beantworten unsere Experten hierbei spezielle Fragen.

Inhalte der Seminare „Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung“

Eine SBV-Wahl bringt viele Pflichten mit sich, Kenntnisse im Arbeitsrecht gehören zum unverzichtbaren Wissen der SBV. Das Arbeitsrecht enthält viele Sonderregelungen für Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte. Zu den Inhalten des SBV-Seminares gehören unter anderem die Überwachungsaufgabe der SBV sowie die Beteiligung der SBV bei der Einstellung oder Kündigung Schwerbehinderter. Es wird geklärt, welche Rechtsquellen zur Ermittlung von Ansprüchen Schwerbehinderter bestehen. In einem weiteren Themenblock geht es um die Einstellung Schwerbehinderter. Hier werden unter anderem Benachteiligungsverbote erläutert, welche Fragerechte der Arbeitgeber hat und inwiefern freie Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten besetzt werden können oder müssen. Inhalt dieser SBV-Seminare ist zudem, welche verschiedenen Beschäftigungsarten es gibt. Ein Überblick über die Arbeitnehmerschutzgesetze im Hinblick auf Sonderregelungen für Schwerbehinderte und Gleichgestellte runden das Seminar ab.

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren SBV-Seminaren oder zur SBV-Wahl? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne! Melden Sie sich doch gleich unverbindlich zu diesem Seminar oder einer anderen Fortbildung für den Betriebsrat an.