Chat with us, powered by LiveChat

Fresh Up SBV

Auffrischung für die wiedergewählte Schwerbehindertenvertretung

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Ablauf des Feststellungs- und Gleichstellungsverfahrens
  • Unterstützung der Arbeitnehmer durch die SBV in den Verfahren
  • Rechte und Pflichten der SBV nach dem SGB IX im Überblick
  • Pflichten des Arbeitgebers bei der Einstellung schwerbehinderter/ gleichgestellter Arbeitnehmer
  • Beteiligung der SBV bei der Kündigung schwerbehinderter/ gleichgestellter Arbeitnehmer
Termine

Seminarinhalte

Fragen rund um die Schwerbehinderung und deren Feststellung

Feststellung der Schwerbehinderung – was sagt der GdB aus und wie wird er festgestellt? / Welche Krankheiten führen zu welchem GdB? / Berechnung des Gesamt-GdB / Auswirkungen des GdB auf Rente, Steuern, sonstige Nachteilsausgleiche / Zuständigkeit und Verfahren zur Feststellung der Schwerbehinderung / Wie kann die SBV im Verfahren aktiv unterstützen? / Befristete Feststellung – wie geht es nach Fristablauf weiter?

Gleichstellung mit einem schwerbehinderten Menschen

Wer ist für die Gleichstellung zuständig? / Wie läuft das Gleichstellungsverfahren ab? / Rolle der SBV im Gleichstellungsverfahren / Welche Rechte haben gleichgestellte behinderte Menschen?

Rechtsstellung schwerbehinderter und gleichgestellter Arbeitnehmer

Ansprüche bei Teilzeit, Urlaub und Kündigung / Schutz durch das AGG

Rechte und Pflichten der SBV im Überblick

Rechtsstellung der SBV / Vertretung im Verhinderungsfall / Anspruch auf Bürokraft / Heranziehung der stellvertretenden Mitglieder / Schulungsanspruch der stellvertretenden Mitglieder

Einstellung schwerbehinderter oder gleichgestellter Arbeitnehmer

Pflichten des Arbeitgebers vor der Einstellung / Wie die SBV bei Einstellungen richtig beteiligt wird / Einladung schwerbehinderter Menschen zum Vorstellungsgespräch / Fragerecht des Arbeitgebers und Offenbarungspflicht des Schwerbehinderten / Beteiligung des BR und Kooperation mit der SBV

Kündigung von schwerbehinderten oder gleichgestellten Arbeitnehmern

Besonderer Kündigungsschutz Schwerbehinderter / Zustimmung des Integrationsamts / Beteiligung der SBV und des BR bei der Kündigung Schwerbehinderter oder Gleichgestellter / Wer ist zu welchem Zeitpunkt zu beteiligen? – Zeitlicher Ablauf des Verfahrens

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1390,- €
1. Teilnehmer 1490,- €
2. Teilnehmer 1440,- €
weitere Teilnehmer 1390,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Übrigens

Die Entscheidung über den Besuch der Schulung trifft nicht der Betriebsrat, sondern die Schwerbehindertenvertretung selbst.

Zu empfehlen für

  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Januar
16.01. - 20.01.2023
Dresden
0312/2023
April
17.04. - 21.04.2023
Hamburg
1630/2023
Juni
26.06. - 30.06.2023
München
2616/2023
September
18.09. - 22.09.2023
Boppard am Rhein
3820/2023
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!