Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

NeuSo vermeiden Sie Pflichtverstöße als Betriebsrat

Rechte und Pflichten bei der Ausübung des Betriebsratsamts

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
Preise
Ab 1190,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1290,- €
weitere Teilnehmer
1190,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Aus dem Programm
Pflichten der Betriebsratsmitglieder gegenüber Arbeitgeber und Arbeitnehmerschaft

Geheimhaltung: Was darf aus dem BR nach „draußen“? / Datenschutz im BR / Medienarbeit: Öffentliche Äußerungen des BR als „Störung des
Betriebsfriedens“ / Grenzen der Meinungsfreiheit / Parteipolitische Betätigung: verbotene Wahlwerbung / Neutralitätspflicht im Arbeitskampf: BR-Arbeit fortführen bei Streik und Aussperrung / Fehler bei der Wahrnehmung von Beteiligungsrechten / Konflikte mit der Gewerkschaft

Betriebsrat „intern“ – Rechte und Pflichten bei der Arbeit im Gremium

BR-Tätigkeit und Arbeitszeit / Abmeldung von der Arbeit und Freistellung / Hauptpflicht der Mitglieder: Teilnahme an den BR-Sitzungen / Informationsrechte der BR-Mitglieder und ihre Grenzen / Wahlen/Abstimmungen im BR / Verhalten in der Sitzung: Streit untereinander / Rechte der „Minderheitsfraktion“ / Richtige Protokollführung / Leitung von Betriebsversammlungen / Verbotene Alleingänge des Vorsitzenden / Vorgehen gegen „falsche“ Beschlüsse

Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers bei Pflichtverletzungen von Betriebsratsmitgliedern

Gerichtliche Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen / Auflösung des BR / Ausschluss einzelner Mitglieder / Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Wann ist eine Pflichtverletzung ein Kündigungsgrund? / Folgen von Pflichtverletzungen in der vorigen Amtszeit / Abmahnungen des Arbeitgebers gegenüber dem BR oder einzelnen Mitgliedern

Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Pflichtverletzungen von Betriebsratsmitgliedern

Kompetenzen des Vorsitzenden / Gerichtliche Streitigkeiten untereinander / Ausschluss eines Mitglieds auf Antrag des Betriebsrats

Haftung einzelner Betriebsratsmitglieder

Wenn der BR Verträge mit Dritten abschließt: Haftung bei der Beauftragung von Sachverständigen und sonstigen Beratern, Besuch von Schulungsveranstaltungen / Wenn der BR Tipps gibt: Haftung bei unzutreffenden (Rechts-)Auskünften / Wenn der Betriebsrat Beteiligungsrechte ausübt: Haftung für „falsche“ Ausübung des Amtes

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Der Betriebsrat zwischen Geheimhaltung und Neutralität
  • Vorgehen bei internen Streitigkeiten
  • Unterlassungsansprüche des BR gegenüber dem Arbeitgeber
  • Richtiges Handeln als Betriebsratsmitglied bei Auskünften
Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
08.04. - 12.04.2019
Preise öffnen/schließen
1523 / 2019
04.11. - 08.11.2019
Preise öffnen/schließen
4522 / 2019
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2019“
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
mit Video
Seminar
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
mit Video
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
mit Video
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
mit Video
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Bad Wiessee / Tegernsee
Berchtesgaden / Königssee
Dortmund
Freiburg
Hamburg
Heidelberg
München
Norderney
Nordseebad Büsum
Regensburg
Timmendorfer Strand
Willingen