Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

Als Führungskraft im Betriebsrat

Im Spannungsfeld der Interessen

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
Preise
Ab 1190,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1290,- €
weitere Teilnehmer
1190,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Aus dem Programm
Persönliche Standortbestimmung

Warum ich mich für die BR-Arbeit engagieren möchte / Warum ich nach wie vor gerne Führungskraft bin / Mit welchen Erwartungshaltungen werde ich aus verschiedenen Richtungen konfrontiert? / Wo ergeben sich Rollen-/Loyalitätskonflikte oder sonstige Schwierigkeiten aus meiner Doppelrolle? / Meine persönlichen „Antreiber“ bzw. Leitmotive / Mein persönlicher Kommunikations- und Konfliktstil

Als Führungskraft im Betriebsrat

Sich der besonderen Stärken und Fähigkeiten einer Führungskraft bewusst sein und diese für die Betriebsratsarbeit nutzen / Erfahrungen aus der Führungsrolle auf die BR-Arbeit übertragen / Zeit finden für die BR-Arbeit neben der Führungsarbeit

Im Spannungsfeld zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat

Der eigene Anspruch: Angemessenes Engagement für die BR-Arbeit und gleichzeitig der Führungsverantwortung weiter gut gerecht werden / Angemessener Umgang mit Rollen-/Loyalitätskonflikten / Das Modell des „Inneren Teams“ (Schulz von Thun) / Vertrauen im BR-Gremium und gleichzeitig gegenüber dem eigenen Arbeitgeber aufbauen und aufrechterhalten / Konfliktsituationen frühzeitig erkennen und klären

Die Doppelrolle in der Praxis

Die Interessen speziell von Führungskräften angemessen gegenüber dem Arbeitgeber vertreten / Typische Schwierigkeiten, die im BR wie auch im Führungsalltag auftreten können / Erörterung von konkreten Fallbeispielen und Fragestellungen der Seminarteilnehmer / Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern, die sich in der gleichen Doppelrolle befinden

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Klarheit über die eigene Position
  • Interessen speziell von Führungskräften vertreten
  • Konfliktsituationen erkennen, lösen, ggf. aushalten
  • Prioritäten zwischen Arbeit und Amt richtig setzen 
  • Der Spagat zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat
Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder, die gleichzeitig eine Führungsaufgabe im Betrieb wahrnehmen

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
25.02. - 01.03.2019
Preise öffnen/schließen
0907 / 2019
25.11. - 29.11.2019
Preise öffnen/schließen
4812 / 2019

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Standorttipps
Bad Wiessee / Tegernsee
Berchtesgaden / Königssee
Dortmund
Freiburg
Hamburg
Heidelberg
München
Norderney
Nordseebad Büsum
Regensburg
Timmendorfer Strand
Willingen
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2019“
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
mit Video
Seminar
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
mit Video
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
mit Video
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
mit Video
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video