Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche
ON TOP
Besuch beim Arbeitsgericht

Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 3

Reality Check – So sieht es in der Praxis aus

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 65 Abs. 1 BetrVG
Preise
Ab 890,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1090,- €
2. Teilnehmer
990,- €
weitere Teilnehmer
890,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
bitte beachten!

Den Beschluss über die Schulungsteilnahme fasst der Betriebsrat.

Aus dem Programm
Schnittstellen: JAV-Arbeit und Arbeitsrecht

Welche Rechte und Ansprüche haben Jugendliche und Auszubildende? / Wie kann die JAV Jugendliche und Auszubildende unterstützen? / Umgang mit Gesetzen und Kommentaren – So findest Du, was Du suchst

Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis

Wie verhalte ich mich im Krankheitsfall richtig? / Muss ich Überstunden machen oder darf ich sie ablehnen? / Wann darf ich Pausen machen? / Auszubildende und Schichtarbeit / Arbeit an Sonn- und Feiertagen

Verhalten im Betrieb – Was ist erlaubt, was nicht?

Privates am Arbeitsplatz: Internet, Mails und Handy – Was ist okay? / Rauchen am Arbeitsplatz – Regelungen in Betriebsvereinbarungen / Dresscode und Arbeitskleidung – Was ziehe ich an? / Wann darf der Arbeitgeber eine Abmahnung erteilen? / Wann ist eine verhaltensbedingte Kündigung zulässig?

Vorbereitung des Arbeitsgerichtsbesuchs

Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit / Beschluss- oder Urteilsverfahren? / Brauche ich vor Gericht einen Rechtsanwalt?

Highlight: Besuch einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht
Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Sicherer Umgang mit Gesetzen und Kommentaren
  • Die wichtigsten Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis
  • Ablauf einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht
Zu empfehlen für 

Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
11.11. - 15.11.2019
Preise öffnen/schließen
4620 / 2019

Referenten und Seminarleiter

über dieses Seminar

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2019“
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
mit Video
Seminar
Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1
mit Video
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
mit Video
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
mit Video
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 1
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Bad Wiessee / Tegernsee
Berchtesgaden / Königssee
Dortmund
Freiburg
Hamburg
Heidelberg
München
Norderney
Nordseebad Büsum
Regensburg
Timmendorfer Strand
Willingen

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) – Schulung für den Betriebsrat

Alle Arbeitnehmer unter 18 Jahren und Auszubildende unter 25 Jahren eines Betriebs werden von der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) vertreten. Wenn Du bei der JAV-Wahl in die Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählt wurdest, stehst Du vor der Frage, wie nun eigentlich Dein Arbeitsalltag aussieht? In den JAV-Seminaren „Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 3“ lernst Du alles, was Du für Deine alltägliche Arbeit als Jugend- und Auszubildendenvertretung wissen musst. Der Fokus bei diesen JAV-Seminaren liegt auf dem Arbeitsrecht, vor allem auf den Rechten und Pflichten rund um das Arbeitsverhältnis. Erfahrene Referenten halten die JAV-Seminare, wie auch jede andere Weiterbildung für den Betriebsrat, in kleinen Gruppen. Zudem verwenden die Experten viele Übungen und Praxisbeispiele, so kannst Du leicht und individuell lernen.

Inhalte der JAV-Betriebsratsseminare Teil 3

Nach einer JAV-Wahl müssen die Mitglieder ihr theoretisches Wissen aus der Weiterbildung in die Praxis umsetzen - vor allem, wenn es um arbeitsrechtliche Fragestellungen geht, die an sie herangetragen werden. Im Rahmen der JAV-Seminare „Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 3“ lernst Du, was das Arbeitsrecht und die JAV-Arbeit miteinander zu tun haben. So lernst Du z. B., welche Rechte Auszubildende und jugendliche Arbeitnehmer haben und wie Du konkret mit einzelnen Gesetzen umgehst. Bei den JAV-Seminaren wird geklärt, welche Rechte und Pflichten sich aus dem bestehenden Arbeitsverhältnis ergeben, so z. B. was im Krankheitsfall zu tun ist, ob Azubis in Schichtarbeit oder an Sonn- und Feiertagen arbeiten müssen. Zu den Inhalten dieser JAV-Seminare gehört außerdem, wie man sich im Betrieb verhalten muss, z. B. bei der Nutzung von Handy, Mails und Internet. Geklärt wird außerdem, wann der Arbeitgeber verhaltensbedingt abmahnen oder sogar kündigen kann. Als Highlight beinhalten die JAV-Seminare auch den Besuch einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht.

Hast Du Fragen zu unseren JAV-Seminaren, einer anderen Schulung für den Betriebsrat oder zur JAV-Wahl? Dann nimm einfach Kontakt zu uns auf – wir sind gerne für Dich da!