Finden Sie Ihr passendes Seminar

Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 2

Das arbeitsrechtliche Know-how für die JAV

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Rechtsfragen rund um das Ausbildungsverhältnis
  • Gesetzliche Schutzvorschriften für jugendliche Arbeitnehmer und Auszubildende
  • Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis: Vertrag, Betriebsvereinbarung und Gesetz als Rechtsquellen
  • Anspruch auf Übernahme nach der Ausbildung für JAV-Mitglieder
Termine

Seminarinhalte

Schnittstelle: JAV und Arbeitsrecht

Überwachungsaufgabe der JAV: Hält der Arbeitgeber die Gesetze und Betriebsvereinbarungen ein? / Maßnahmen beantragen: Was ist möglich?
 

Das Berufsbildungsgesetz als rechtliche Grundlage der Ausbildung

Wer ist Auszubildender im Rechtssinne? / Der Berufsausbildungsvertrag: Inhalt, Form, Dauer, Probezeit und Kündigung / Aktuelle Mindestausbildungsvergütung / Außerordentliche Kündigung während der Ausbildung? / Teilnahme am Berufsschulunterricht / Erstellen der Ausbildungsnachweise als Pflicht / Arbeitspflicht im Rahmen der Ausbildung / Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber während der Ausbildung / Zeugnis nach Beendigung der Ausbildung
 

Das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)

Schutzbestimmungen für Jugendliche / Regelungen zur Arbeitszeit, zu Überstunden und zum Urlaub / Arbeit und Berufsschule, Arbeitszeit und Freizeit / Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen des Arbeitgebers gegen das JArbSchG
 

Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis

Ansprüche aus Arbeitsvertrag, Gesetz, Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung / In welchem Verhältnis stehen diese Ansprüche zueinander?
 

Der Anspruch der JAV-Mitglieder auf Übernahme, § 78a BetrVG

Welche Voraussetzungen müssen für diesen Anspruch erfüllt sein? / Frist für die Geltendmachung des Anspruchs / Wie Du Deinen Anspruch formulierst / Wie kann der Arbeitgeber reagieren?

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 65 Abs. 1 BetrVG
mit Kollegenrabatt ab 990,- €
1. Teilnehmer 1090,- €
2. Teilnehmer 1040,- €
weitere Teilnehmer 990,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
bitte beachten!

Den Beschluss über die Schulungsteilnahme fasst der Betriebsrat.

Zu empfehlen für

  • Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung
Video zum Seminar "Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 2"
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
September
13.09. - 17.09.2021
Berlin
3714/2021
November
22.11. - 26.11.2021
Köln
4706/2021
März
28.03. - 01.04.2022
Hamburg
1304/2022
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 2
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2020“
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2021“
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2022“
Seminar
Erfurter aas-Kongress
Seminar
Kongress "Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts"
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
Seminar
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden / Königssee
Boppard am Rhein
Dresden
Freiburg
Hamburg
Leipzig
München
Norderney
Ostseebad Binz / Rügen
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
Prien am Chiemsee
Timmendorfer Strand
Travemünde
Willingen

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) Seminare – Teil 2

Nach einer JAV-Wahl kommen auf die Mitglieder viele Aufgaben zu. Deswegen bieten wir für die Jugend- und Auszubildendenvertretung verschiedene JAV-Seminare an. In diesen Seminaren geht es um das arbeitsrechtliche Know-how, das für die Arbeit in der JAV notwendig ist. Die JAV-Seminare sowie jede andere Schulung für den Betriebsrat werden in Kleingruppen abgehalten, was das Lernen einfach und individuell macht, da gezielt auf spezielle Fragen eingegangen werden kann. Hochkarätige Experten vermitteln Dir dabei all das Wissen, das Du für deine Arbeit benötigst.

Inhalte der JAV-Seminare und Schulungen Teil 2

Nach der JAV-Wahl solltest Du auch arbeitsrechtliche Kenntnisse erwerben, denn für die Jugendlichen und Auszubildenden gelten viele Sondervorschriften, die der Arbeitgeber einhalten muss. Zu den Inhalten der JAV-Seminare gehört unter anderem die Überwachungsfunktion der JAV: Die JAV muss überprüfen, ob sich der Arbeitgeber auch an Rechtsvorschriften hält. Gegenstand dieser JAV-Seminare ist daher das Berufsbildungsgesetz als rechtliche Grundlage der Ausbildung. Hier wird unter anderem geklärt, wer im Rechtssinne als Azubi zählt, wie ein Berufsausbildungsvertrag aussieht und ob Kündigungen während der Ausbildung möglich sind. Hinzu kommen Informationen rund um die Teilnahme am Berufsschulunterricht und zur Arbeitspflicht in der Ausbildung. Außerdem wird erläutert, was bei Streitigkeiten mit dem Arbeitsgeber zu tun ist. Inhalt dieser JAV-Seminare ist auch das Jugendarbeitsschutzgesetz, die Ansprüche aus dem Arbeitsvertrag, aus weiteren Gesetzen, aus dem Tarifvertrag und aus Betriebsvereinbarungen. Vorgestellt wird last but not least der Anspruch von JAV-Mitgliedern auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Noch weitere Fragen zu unseren JAV-Seminaren oder zur JAV-Wahl? Nimm einfach Kontakt zu uns auf – wir sind gerne für Dich da! Melde Dich doch gleich unverbindlich zu diesem Seminar oder einer anderen Weiterbildung für den Betriebsrat an.

mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!