Finden Sie ein passendes Seminar
Seminarsuche

Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1

Rechtsgrundlagen gesunder Arbeit

Seminarfakten

Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
Preise
Ab 1090,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1290,- €
2. Teilnehmer
1190,- €
weitere Teilnehmer
1090,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Übrigens

Das Arbeitsgericht Bamberg hält dieses Seminar in seiner Entscheidung vom 05.11.2012 – 2 BVGa 3/12 für „offensichtlich“ erforderlich. Die Schulung der aas steht unter dem Überbegriff „Was ist Arbeits- und Gesundheitsschutz?“. Hierüber müssen sich alle Betriebsräte in deutschen Betrieben Information durch entsprechende Schulung beschaffen dürfen.

Aus dem Programm

Was ist Arbeits- und Gesundheitsschutz?

Arbeitsbelastung und ihre möglichen Folgen für den menschlichen Organismus

Zahlen, Daten, Fakten zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeitsunfall / Berufskrankheiten / Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahr / Wegeunfall

Die inner- und außerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation

Personen, Institutionen / Aufgaben, Handlungsfelder, Zusammenarbeit / Gesetzlicher Handlungsrahmen der betrieblichen Arbeitsschutzexperten / Aufgaben des Arbeitsschutzausschusses

Gesetzliche Grundlagen

Überblick über die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und ihre Rangfolge

Die Wirkungen der europäischen Richtlinien auf die bundesdeutsche Gesetzgebung / Arbeitsschutzgesetze und Arbeitsschutzverordnungen / Arbeitssicherheitsgesetz / Arbeitsstättenverordnung / Verordnungen der Berufsgenossenschaften / Erfolgsermittlung der staatlichen Überwachungsorgane 

Die betriebsverfassungsrechtlichen Normen, Aufgaben, Rechte und Pflichten des Betriebsrats

Überwachungsaufgaben nach § 80 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG / Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG / Mitwirkung des Betriebsrats beim Arbeitsschutz und bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes, des Arbeitsablaufs und der Arbeitsumgebung

Strategisches Vorgehen des Betriebsrats

 

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  

  • Die Aufgaben der betrieblichen Gesundheitsschutzexperten
  • Aufgaben des Arbeitsschutzausschusses
  • Die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen für den betrieblichen Gesundheitsschutz
  • Mitbestimmung beim Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder, 
Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
20.11. - 24.11.2017
Preise öffnen/schließen
4706 / 2017
14.05. - 18.05.2018
Preise öffnen/schließen
2012 / 2018
02.07. - 06.07.2018
Preise öffnen/schließen
2710 / 2018
20.08. - 24.08.2018
Preise öffnen/schließen
3408 / 2018
17.09. - 21.09.2018
Preise öffnen/schließen
3809 / 2018
15.10. - 19.10.2018
Preise öffnen/schließen
4208 / 2018
05.11. - 09.11.2018
Preise öffnen/schließen
4513 / 2018
03.12. - 07.12.2018
Preise öffnen/schließen
4909 / 2018
Alle Seminare ansehen
In eigener Sache

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

Mit Freu(n)den lernen! Diesen Anspruch möchten wir auch in der neuen Amtszeit erfüllen - klar, dynamisch, praxisnah. Damit ergeben sich einige inhaltliche Änderungen bei bewährten Seminaren bis zu Beginn der neuen Amtszeit. 

Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen zur Verfügung.

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress für Vorsitzende und Stellvertreter „Rechtsfragen aus der Betriebsratsarbeit“
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2018“
mit Video
Seminar
aas-Gesundheitskongress
mit Video
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV®)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl und konstituierende Sitzung des Betriebsrats
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht für die Schwerbehindertenvertretung
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden
mit Video
Berlin
mit Video
Dortmund
mit Video
Flensburg
Freiburg
Gelsenkirchen
mit Video
Hamburg
mit Video
Köln
mit Video
Lübeck
mit Video
München
mit Video
Ostseebad Bansin / Usedom
Timmendorfer Strand
mit Video
Willingen

Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz: Teil 1 unserer Schulung für den Betriebsrat

Wichtig für die Wirtschaftlichkeit und Produktivität eines Unternehmens sind gesunde Mitarbeiter. Der Betriebsrat hat laut Betriebsverfassungsgesetz die Aufgabe, darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden. In der Schulung für den Betriebsrat „Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1“ lernen Sie die Grundlagen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die rechtlichen Grundlagen kennen. Die Weiterbildung für den Betriebsrat wird wie alle aas-Betriebsratsschulungen von erfahrenen Referenten geleitet, die auch individuelle Fragen gerne beantworten. Für eine intensive Lernerfahrung wird die Schulung in Kleingruppen abgehalten.

Inhalte der Schulung für den Betriebsrat „Arbeits- und Gesundheitsschutz – Teil 1“

Alle Betriebsratsmitglieder müssen sich mit Ihren Rechten und Pflichten in Bezug auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz auskennen. In dieser Schulung für den Betriebsrat wird zunächst erörtert, was Arbeitsbelastung ist und welche möglichen Folgen sie auf den menschlichen Organismus hat. Zudem erfahren Sie Zahlen, Daten und Fakten zum betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, wie beispielsweise zu Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten oder Wegeunfällen. Im Anschluss wird die inner- und außerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation vorgestellt sowie die gesetzlichen Grundlagen. Dazu gehören die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und ihre Verzahnung mit den Rechten und Pflichten des Betriebsrats.

Bei weiteren Fragen zur Schulung für den Betriebsrat nehmen Sie gerne einfach Kontakt zu uns auf. Sie können auch direkt online unverbindlich reservieren.