Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

Die Führungsaufgaben des Betriebsratsvorsitzenden

Leiten und Motivieren des Gremiums

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 16
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
Preise
Ab 1340,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1340,- €
weitere Teilnehmer
1340,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Aus dem Programm
Rollenklärung

Die Rolle des Betriebsratsvorsitzenden / Erwartungen an den Betriebsratsvorsitzenden

Zusammenarbeit im Gremium – kommunikationspsychologische Hintergründe

Selbst- und Fremdbild / Umgang mit Feedback / Offenheit und Feedback / Ich- und Du-Botschaften / Häufige Gründe für „Aneinander-vorbei-reden“

Führen in der Betriebsratsarbeit

Führungsaufgaben des Betriebsratsvorsitzenden / Führung zur Herstellung bzw. Förderung der Arbeitsfähigkeit des BR / Der Managementkreislauf: Planung – Umsetzung – Kontrolle – Konsequenzen / Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und Motivation / Führungsstile und Führungsverhalten / Selbstreflexion zum individuellen Führungsverhalten / Aufgaben richtig delegieren / Tipps zur effizienten und effektiven Leitung einer BR-Sitzung

Führen des Betriebsratsgremiums

Den Auftrag und die Ziele des Betriebsrats klären / Ein gemeinsames Leitbild für die BR-Arbeit entwickeln / Die vier Phasen der Teamentwicklung / Das Gremium aktiv zum Team weiterentwickeln / Spielregeln für die Zusammenarbeit im Team / Gruppendynamische Prozesse erkennen und steuern / Spielregeln für die Zusammenarbeit

Führungsverhalten in schwierigen Situationen

Unangenehme Nachrichten richtig vermitteln / „Nein“ sagen können / Die Umsetzung von Vereinbarungen einfordern / Angemessen Kritik üben / Richtiges Verhalten in Konfliktsituationen als Konfliktbeteiligter / Wirksame Vermittlung in Konfliktsituationen / Umgang mit schwierigen Betriebsratsmitgliedern

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Leiten und Motivieren eines Gremiums
  • Ihren persönlichen Führungsstil in schwierigen Situationen passend einsetzen 
  • Organisation einer effektiven Zusammenarbeit im Team
  • Förderung von offener Kommunikation im Gremium
  • Klärung zwischenmenschlicher Störungen im Gremium
Zu empfehlen für 

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter, Personalratsvorsitzende und Stellvertreter

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
21.10. - 25.10.2019
Preise öffnen/schließen
4317 / 2019
06.07. - 10.07.2020
Preise öffnen/schließen
2807 / 2020

In 3 Schritten zu Ihrem Zertifikat

aas-Seminare besuchen

Sie besuchen die für Ihr Zertifikat angegebenen aas-Seminare und qualifizieren sich damit für das Zertifizierungseminar. Wählen Sie den für Sie  passenden Termin aus unserem  Seminarprogramm.

Zertifizierungsseminar

Hier werden Sie zielgenau und intensiv auf die Prüfung vorbereitet, die im Rahmen einer Lernkontrolle am Ende des Seminars abgelegt wird.

Zertifikat erhalten

Im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Lernkontrolle erhalten Sie Ihr DEKRA- bzw. TÜV®-Zertifikat.

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 2
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2020“
mit Video
Seminar
Erfurter aas-Kongress
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
Seminar
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden / Königssee
Boppard am Rhein
Dresden
Freiburg
Hamburg
Leipzig
München
Norderney
Ostseebad Binz / Rügen
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
Prien am Chiemsee
Timmendorfer Strand
Travemünde
Willingen