Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche

Die Arbeit als freigestelltes Betriebsratsmitglied

Freigestellte zwischen Beruf und Ehrenamt

Seminarfakten
Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
Preise
Ab 1290,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1390,- €
2. Teilnehmer
1290,- €
weitere Teilnehmer
1290,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Aus dem Programm
Die Wahl der freigestellten Betriebsratsmitglieder

Wann eine Freistellung erfolgen kann / Vorüberlegungen der Freigestellten: Vorteile und Nachteile einer Freistellung für die eigene Karriere / Beratung mit dem Arbeitgeber / Wahl aufgrund von Wahlvorschlägen / Bestimmung der Freigestellten in geheimer Wahl / Welche Wahlgrundsätze zu beachten sind / Ersatzfreistellungen / Abberufung und Nachwahl von Freigestellten

Anzahl der freigestellten Betriebsratsmitglieder

Die Zahlenstaffel des § 38 Abs. 1 BetrVG / Voll- oder Teilfreistellung / Umfang der Teilfreistellung / Wie werden Teilzeitbeschäftigte gerechnet? / Erhöhung und Verringerung der Anzahl der Freigestellten / Sind zusätzliche Freistellungen je nach Einzelfall möglich?

Rechtsstellung des freigestellten Betriebsratsmitglieds

Kein Direktionsrecht/Weisungsrecht des Arbeitgebers / Einhalten der betriebsüblichen Arbeitszeiten / Freistellung in Betrieben mit Gleitzeit / Arbeitszeitkontrolle auch für Freigestellte / Was sind „mit der Betriebsratsarbeit zusammenhängende Aufgaben“? / Betriebsratsarbeit außerhalb der Arbeitszeit / Anspruch auf Mehrarbeitszuschläge / Betriebsratsamt = Ehrenamt: Grenzen und Möglichkeiten für Sonderregeln mit den Freigestellten / Entlohnungsgrundsätze für freigestellte Betriebsratsmitglieder / Freistellung und Erholungsurlaub / Berufliche Weiterbildung für Freigestellte effektiv nutzen

Aktuelle Rechtsprechung für freigestellte Betriebsratsmitglieder

Abmeldepflicht für freigestellte Betriebsratsmitglieder / Wie setze ich eine Gehaltssteigerung als Freigestellter durch? / Zeiterfassung freigestellter Betriebsratsmitglieder / Betriebsratsarbeit als Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitgesetzes?

Sich in der Rolle als freigestelltes Betriebsratsmitglied zurechtfinden

Teamwork neu: So ziehen Sie weiterhin alle an einem Strang / Vermeiden von Fallstricken: Trotz Freistellung nicht alles allein machen müssen / Betriebsratsmitglieder bei den anstehenden Aufgaben wirksam einbeziehen / Wie sieht die Kommunikation als Freigestellter mit den Arbeitnehmern aus? / Auswirkungen auf die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  
  • Die neue Stellung als Freigestellter in Betrieb und Unternehmen
  • Eigene Aufgaben und Rechte als Freigestellter kennen
  • Schulungen in beruflicher Hinsicht nutzen
  • Keine finanziellen Einbußen als Freigestellter befürchten
  • Teilfreistellungen oder Vollfreistellung: Vorteile nutzen
Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder, insbesondere wenn eine Freistellung oder Teilfreistellung vorliegt oder geplant ist

Jetzt Seminar unverbindlich anfragen
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 2 (BR 2)
Seminar
Die Vertretung der Schwerbehinderten – Teil 2
Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 3 (BR 3)
Seminar
aas-Kongress „Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit 2020“
mit Video
Seminar
Erfurter aas-Kongress
mit Video
Seminar
Arbeitsrecht – Teil 1 (AR 1)
Seminar
Die Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung
Seminar
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
Seminar
Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)
Seminar
#MeToo – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Berchtesgaden / Königssee
Boppard am Rhein
Dresden
Freiburg
Hamburg
Leipzig
München
Norderney
Ostseebad Binz / Rügen
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
Prien am Chiemsee
Timmendorfer Strand
Travemünde
Willingen