Chat with us, powered by LiveChat

Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden und des Stellvertreters – Teil 2

Aufbauwissen für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Datenschutz im Betriebsratsbüro
  • Schweigen über Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse
  • Sprechstunden und Betriebsversammlungen
  • Organisation, Kommunikation, Information
Termine

Seminarinhalte

Informationsrechte und Datenschutz

Umfang und Form der gesetzlichen Informationsrechte des BR / Zurverfügungstellen von Unterlagen / Information über sog. „sensitive Daten“ – Anforderungen an ein Datenschutzkonzept des Betriebsrats / Aufbau eines eigenen Informationskonzepts des BR / Datenschutzverstöße des Betriebsrats / Das „Monatsgespräch“ nach § 74 BetrVG / Wer nimmt an dem Monatsgespräch teil? / Vorbereitende und informelle Gespräche mit dem Arbeitgeber

Umgang mit Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen nach § 79 BetrVG

Die Pflichten der Betriebsratsmitglieder, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse zu bewahren / Persönliche Geheimnisse der Arbeitnehmer / Umfang und Dauer der Geheimhaltung  / Haftung von Verstöße gegen Geheimhaltungspflichten

Beauftragung von Sachverständigen und Beratern zur Unterstützung des Betriebsrats

Wann können Sachverständige, Berater oder Rechtsanwälte hinzugezogen werden? / Was muss bei der Beauftragung beachtet werden? / Kosten externer Sachverständiger / So schließen Sie persönliche Haftungsrisiken aus

Organisation der Betriebsratsarbeit

Aufstellen eines eigenen Arbeitsplans und Aufteilung der Arbeit im Betriebsrat / Darum sollte der BR einen Arbeitsplan aufstellen / Methoden zum Aufstellen eines solchen Arbeitsplans / Art und Umfang der Delegation von Aufgaben: selbstständige Erledigung oder Vorbereitung? / Sicherstellung des Informationsflusses innerhalb des Gremiums

Zusammenarbeit mit Betriebsausschuss, GBR & Co.

Aufgaben und Zuständigkeiten des Betriebsausschusses und weiterer Ausschüsse / Aufgaben und Zuständigkeiten des GBR/KBR / Aufgaben des Wirtschaftsausschusses nach § 106 BetrVG

Information und Kommunikation gegenüber der Belegschaft

Sprechstunden des BR / Betriebsbegehungen und Mitarbeiterbefragungen / Teilnahmeberechtigung, Themen und Zeitpunkt der Betriebsversammlung / Tipps für die Gestaltung von erfolgreichen Betriebsversammlungen / Virtuelle Betriebsversammlungen

Unterstützung der Arbeitnehmer

Unterstützung bei Personalgesprächen (Mitarbeitergesprächen) / Hinzuziehung von BR-Mitgliedern bei Einsichtnahme in die Personalakte / Beteiligung des BR bei Beschwerden von Arbeitnehmern

Formulare

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
mit Kollegenrabatt ab 1390,- €
1. Teilnehmer 1440,- €
2. Teilnehmer 1390,- €
weitere Teilnehmer 1390,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
August
08.08. - 12.08.2022
Berlin
3208/2022
September
26.09. - 30.09.2022
Gelsenkirchen
3922/2022
Oktober
17.10. - 21.10.2022
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
4215/2022
November
14.11. - 18.11.2022
Berchtesgaden / Königssee
4617/2022
Dezember
05.12. - 09.12.2022
Hamburg
4913/2022
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!