Finden Sie Ihr passendes Seminar

Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1

Basiswissen für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars
  • Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden
  • Erforderliche Ausstattung des Betriebsratsbüros
  • Keine Benachteiligung von Betriebsratsmitgliedern bei Arbeitszeit, Beförderungen und Co.
  • Freistellungen von Betriebsratsmitgliedern für Betriebsratsarbeit
Termine

Seminarinhalte

Die Rolle und Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden

Der BR-Vorsitzende als Vertreter des BR im Rahmen der gefassten Beschlüsse / Die Rolle des Stellvertreters / Entgegennahme und Abgabe von Erklärungen / Führen der laufenden Geschäfte

Der richtige Betriebsratsbeschluss als Voraussetzung für wirksames Handeln des Betriebsrats

Die richtige Ladung zur BR-Sitzung / Anforderungen an die Häufigkeit der Sitzung und Tagesordnung / Rechtzeitigkeit der Ladung / Verhinderung / Ladung des richtigen Ersatzmitglieds / Die wirksame Beschlussfassung und Rechtsfolgen einer unwirksamen Beschlussfassung / Das Sitzungsprotokoll erstellen: Was zu beachten ist

Ausstattung des Betriebsrats

Wann besteht ein Anspruch auf ein eigenes Betriebsratsbüro? / Tipps für die Beantragung einer eigenen Bürokraft / Erforderliche Ausstattung mit PC, Internet, Handy und Fachliteratur

Finanzielle und berufliche Entwicklung eines Betriebsratsmitglieds

Keine Benachteiligung des BR-Mitglieds: Festlegung einer Vergleichsgruppe / Wann die Vergütung angehoben werden muss

Betriebsratstätigkeit während der Arbeitszeit nach § 37 Abs. 2 BetrVG

Ab- und Rückmeldung des BR-Mitglieds bei Betriebsratsarbeit / Führen eines „Betriebsratstagebuchs“, um erforderliche BR-Arbeit im Nachhinein darlegen zu können

Betriebsratsarbeit außerhalb der Arbeitszeit nach § 37 Abs. 3 BetrVG

Betriebsbedingte Gründe für die Geltendmachung von Freizeitausgleichsansprüchen / Besonderheiten bei Reisezeiten und im Rahmen von Gleitzeit / BR-Arbeit und gesetzliche Arbeitszeitvorgaben

Freigestellte Betriebsratsmitglieder nach § 38 BetrVG

Anzahl und richtige Bestellung / Arbeitszeit und Mehrarbeit von Freigestellten / Abberufung und Nachwahl von Freigestellten

Anspruch auf Betriebsratsschulungen nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Vergütung von Schulungszeiten / Reisezeiten und Übernahme der Schulungskosten / Besonderheiten bei Teilzeitbeschäftigten / Vom BR-Beschluss bis zur Anmeldung der einzelnen BR-Mitglieder

Seminarfakten

Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18
§ 37 Abs. 6 BetrVG
mit Kollegenrabatt ab 1340,- €
1. Teilnehmer 1390,- €
2. Teilnehmer 1340,- €
weitere Teilnehmer 1340,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
Video zum Seminar "Die Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden – Teil 1"
Termine
Datum
Übersicht
Kennung
Ort
Hotel
Reservierung
Buchung
Mai
04.05. - 08.05.2020
Willingen
1913 / 2020
Juni
15.06. - 19.06.2020
Hamburg
2511 / 2020
Juli
13.07. - 17.07.2020
Ostseebad Baabe / Rügen
2907 / 2020
Oktober
05.10. - 09.10.2020
Berchtesgaden / Königssee
4112 / 2020
19.10. - 23.10.2020
Köln
4313 / 2020
November
09.11. - 13.11.2020
Dresden
4609 / 2020
30.11. - 04.12.2020
Berlin
4908 / 2020
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!