Symposium “Die aktuellen Entwicklungen im Arbeitszeitrecht”

BAYSIDE Hotel

Kennung
2301/2025
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Ostseebad Scharbeutz
Teilnehmer
ca. 18 pro Workshop

Vorträge

Eröffnungsvortrag

RF ThoKue 800

Dr. Thomas Kühn

Richter am Arbeitsgericht Berlin

Vortrag:
"Wer muss die Arbeitszeit erfassen? – Darf der Arbeitgeber die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung auf die Arbeitnehmer übertragen?"

Unsere Referenten

RF ThoKue 800

Dr. Thomas Kühn

Richter am Arbeitsgericht Berlin und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
RF Reim

Dr. Uwe Reim

Rechtsanwalt in Bremen

Workshops 2025

Workshop 1: Zeit- und ortsflexibel Arbeiten – Chancen und Risiken

Häufiger Ortswechsel: Außendienst & Co. +++ Homeoffice, mobiles Arbeiten, Geschäftsreisen und Entsendungen +++ Arbeit auf Abruf, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft +++ Lange Arbeitszeiten, Pausen und Ruhezeiten +++ Ursachen und Merkmale erweiterter Erreichbarkeit +++ Belastung und Stress – Erreichbarkeit managen – Checkliste Arbeitszeit +++ Pendeln gesund gestalten


Workshop 2: Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitszeitrecht

Wann ist Reisezeit in der Bahn Arbeitszeit? +++ Umkleide- und Wegezeit als Arbeitszeit +++ Zählt ein Arztbesuch zur Arbeitszeit? +++ Mitbestimmung beim „Wie“ der Zeiterfassung +++ Tägliche und wöchentliche Ruhezeit +++ Dienstplanänderung während der Freizeit? +++ Wann müssen dienstliche Nachrichten in der Freizeit gelesen werden? +++ Keine ungünstigen Schichten wegen Kinderbetreuung?


Workshop 3: Arbeitszeitverstöße bis zum Arbeitszeitbetrug

Kündigung wegen fehlerhafter Zeiterfassung +++ Angabe eines früheren Arbeitszeitbeginns oder eines späteren Arbeitszeitendes +++ Nachträglich Veränderung der erfassten Arbeitszeit/Manipulation des Arbeitszeitkontos +++ Nichterfassung der Pausenzeiten/Unterlassen von „Ausstempeln“ – Fristlose Kündigung wegen 10 Minuten Arbeitszeitbetrugs +++ Nachweis des Arbeitszeitbetruges durch Computerüberwachung? +++ Nichtberücksichtigung privater Tätigkeiten während der Arbeitszeit +++ Arbeitszeitbetrug bei der Betriebsratsarbeit


Workshop 4: Überstunden richtig regeln

Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes bei mobiler Arbeit, Vertrauensarbeitszeit, Jahresarbeitszeit – welche Regelungen sind zulässig? +++ Bereitschaftsdienst/Rufbereitschaft/Nachtarbeit – „besondere“ Arbeitszeiten +++ Überwachung der Einhaltung der Arbeitszeitregeln durch den Betriebsrat und Durchsetzungsmöglichkeiten bei Verstößen +++ Beweisprobleme bei der Überstundenvergütung vermeiden +++ Überstundenzuschläge bei Teilzeitbeschäftigung


Workshop 5: Jede Stunde zählt – Mitbestimmung bei der elektronischen Zeiterfassung

Die Rechtsprechung zur Arbeitszeiterfassung +++ (K)ein Mitbestimmungsrecht beim „Ob“ +++ Mitbestimmung beim „Wie“ +++ Initiativrecht für digitale Zeiterfassung? +++ Welche Zeiten müssen erfasst werden? +++ Arbeitszeiterfassung beim mobilen Arbeiten und bei Vertrauensarbeitszeit +++ Arbeitszeiterfassung bei freigestellten Betriebsratsmitgliedern? +++ Vorschläge für Betriebsvereinbarungen zur digitalen Zeiterfassung

Kenntnisse nach Abschluss des Symposiums

  • Neues zur Arbeitszeiterfassung
  • Praxiswissen zu zeit- und ortsflexibler Arbeitsgestaltung
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Arbeitszeitfragen
  • Regelungen zu Überstunden
  • Arbeitszeitverstöße/Arbeitszeitbetrug und Konsequenzen
Scharbeutz 800×450 2025 2301 Kongress
Kennung
2301/2025
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Ostseebad Scharbeutz
Teilnehmer
Max. ca. 18 pro Workshop Teilnehmer
Beginn
Mo. 02.06.2025
16:00
Ende
Fr. 06.06.2025
12:00
Verfügbarkeit
Freie Plätze verfügbar
Zum Warenkorb

mit Kollegenrabatt ab 1599,- €
1. Teilnehmer
1699,- €
2. Teilnehmer
1649,- €
Weitere Teilnehmer
1599,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

BAYSIDE Hotel
Strandallee 130a, 23683 Ostseebad Scharbeutz
Vollpensionspauschale, mit Übernachtung (VP)
259,48 €
Tagungspauschale mit Abendessen, ohne Übernachtung (TPAE)
139,25 €
Tagungspauschale ohne Abendessen, ohne Übernachtung (TP)
84,67 €
pro Person und Nacht zzgl. MwSt.
Weitere Informationen und Preise

PDF Download
§ Anspruchsgrundlage § 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 54 Abs. 1 i.V.m. § 46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Personalratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Formular Seminaranmeldung
Formular Reservierung
Formular Reaktion Auf Ablehnung
Formular Mitteilung Wahlvorstand Entsendung Wahlvorstandsschulung
Formular Mitteilung An GF SBV
Symposium “Die aktuellen Entwicklungen im Arbeitszeitrecht”

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder