Chat with us, powered by LiveChat

Symposium zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz Berchtesgaden

Neuregelungen in der Betriebsverfassung

25.10. - 29.10.2021 - Oktober

Symposium zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz Berchtesgaden

Berchtesgaden / KönigsseeHotel EDELWEISS Berchtesgaden

Kennung4312/2021
BeginnMontag 25.10.2021
EndeFreitag 29.10.2021
Infos zu Workshops und Termin

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Betriebsratswahl und BR-Arbeit aktuell – neue Regelungen aus dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz und neue Rechtsprechung
  • Neues zu Datenschutz und Befristung
  • Praxistipps zu digitaler Betriebsratsarbeit, virtuellen Betriebsratssitzungen und mobilem Arbeiten

Neues aus der Betriebsverfassung: Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Inhalt und Auswirkungen der Neuregelungen in der Betriebsverfassung auf die tägliche BR Arbeit / dauerhafter Einzug der digitalen BR Arbeit / Neues zum Datenschutz / Änderungen zum Wahlrecht

Neues aus dem Arbeitsrecht: Änderungen im Befristungsrecht und Update zur aktuellen Rechtsprechung

SYMPOSIUMSINHALTE

Eröffnungsvortrag

Corona-Tests und Corona-Schutzimpfungen im Betrieb – Gibt es eine Testpflicht und wie kann der Betriebsrat mitbestimmen?

Zugang zu Betrieb und sozialen Einrichtungen nur mit Test? / Recht auf Corona-Tests? – Pflichten des Arbeitgebers / Freiwilligkeit der Tests / Auskunftsplicht über Corona-Impfung? / Das gilt für Impftermine während der Arbeitszeit / Impfung durch Betriebsärzte / Betriebsvereinbarungen zu Impf- und Test-Fragen: Regelungspunkte im Überblick / Mitbestimmung des Betriebsrats bei Besuchskonzepten und Besucherregelungen / Nutzung der Corona-Warn-App / Schutz von Gesundheitsdaten

Sitzungen und Beschlussfassung mittels Video- und Telefonkonferenz

Welche Arten von Betriebsratssitzungen sind möglich? Präsenzsitzung / Telefon- oder Videokonferenz / Zuschalten von Teilnehmern / Die bisherige Rechtslage / Wer entscheidet über die Durchführung virtueller Sitzungen? / Die richtige Einladung zu einer virtuellen Betriebsratssitzung / Reaktionsmöglichkeiten der Betriebsratsmitglieder / Die erforderliche technische Ausstattung des Betriebsrats und seiner Mitglieder

Durchführung von virtuellen Sitzungen

Bestätigung der Sitzungsteilnahme und Sitzungsprotokoll / Wahrung der Geheimhaltung in virtuellen Sitzungen / Beschlussfassung auf virtuellen Betriebsratssitzungen / Geschäftsordnung zu virtuellen Betriebsratssitzungen / Technische Voraussetzungen für Telefon- oder Videokonferenzen / Auswahl des Anbieters und Datenschutzniveau der DSGVO / Umgang mit technischen Problemen während einer virtuellen Betriebsratssitzung

Neuregelungen zum „mobilen Arbeiten“ und Datenschutz

Mitbestimmung bei der Ausgestaltung „mobiler Arbeit“ / Begriffsbestimmung: Unterschied zwischen „mobiler Arbeit“ und Homeoffice / Einordnung der gesetzlichen Neuregelung / Regelungspunkte einer Betriebsvereinbarung zu „mobiler Arbeit“

Hinzuziehen von Sachverständigen bei Fragen der KI

Einordnung der gesetzlichen Neuregelung / Das Verfahren zur Hinzuziehung eines Sachverständigen / Ist die Hinzuziehung durch die gesetzliche Neuregelung wirklich einfacher?

Die Einigungsstelle bei Maßnahmen der Berufsbildung

Was bedeutet die gesetzliche Neuregelung für die Beteiligungsrechte des Betriebsrats? / Rechtliche Einordnung der gesetzlichen Neuregelung / Voraussetzungen des § 96 BetrVG

Vorbereitung und Leitung virtueller Betriebsratssitzungen

Begrüßung der Teilnehmer / Sicherstellung der Vertraulichkeit der Sitzung / Festlegung des Sitzungsleiters (in der Regel der Vorsitzende) / Festlegung des Wortmeldeverfahrens (technisch, durch Handheben etc.) / Führung der Rednerliste klären / Feststellen der Beschlussfähigkeit

Neuregelung zu den Betriebsratswahlen

Anwendung des vereinfachten Wahlverfahrens in Betrieben bis zu 100 wahlberechtigten Arbeitnehmern / Möglichkeit einer Vereinbarung zur Anwendung des vereinfachten Wahlverfahrens in Betrieben bis zu 200 wahlberechtigten Arbeitnehmern / Weniger Stützungsunterschriften erforderlich / Einschränkung der Anfechtbarkeit bei fehlerhafter Wählerliste

Hintergrund und Bedeutung der Änderungen zum Wahlrecht

Was sind die Unterschiede der beiden Wahlverfahren? / Ist das vereinfachte Wahlverfahren wirklich einfacher? / Welche Vor- und Nachteile haben die jeweiligen Verfahren? / Wie müssen Stützungsunterschriften richtig gesammelt werden? / Welche Folgen haben Fehler beim Sammeln von Stützungsunterschriften? / Einsprüche gegen die Richtigkeit der Wählerliste / Was muss bei der Korrektur der Wählerliste beachtet werden?

Einschränkungen bei Befristungen

Senkung der Befristungsdauer auf 18 Monate / Einschränkung der Verlängerungsmöglichkeiten / Beschränkung der Anzahl sachgrundloser Befristungen / Einordnung der gesetzlichen Änderungen - Was gilt bislang? / BAG-Rechtsprechung zum „Zuvor-Beschäftigungsverbot" / Eindämmung von Kettenbefristungen mit Sachgrund

Aktuelle Rechtsprechung zur Betriebsratsarbeit

Wirksame Beschlussfassung des Betriebsrats / Abberufung eines Mitglieds des Betriebsausschusses / Korrekte Vergütung freigestellter Betriebsratsmitglieder / Begründung eines Beförderungsanspruchs freigestellter Betriebsratsmitglieder / Unterlassungsanspruch des Betriebsrats bei Fehlen einer mitbestimmten Gefährdungsbeurteilung? / Unterlassungsansprüche des Betriebsrats bei Betriebsänderungen / Gibt es eine Pflicht zum Abhalten digitaler Betriebsratssitzungen?

Abschlussdiskussion

Neuregelungen zu Datenschutz

Was bedeutet „verantwortliche Stelle“ i. S. d. DSGVO? / Einordnung der bisherigen Rechtslage / Verpflichtung des Betriebsrats zum Einhalten des Datenschutzes / Welche Maßnahmen muss der Betriebsrat treffen? / Der Arbeitgeber als „verantwortliche Stelle“ / Auswirkungen auf die Kontrollmöglichkeiten des Betriebsrats durch den Arbeitgeber und den Datenschutzbeauftragten

Seminarfakten

Mo. 16:00 – Fr. 12:00 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18 pro Gruppe
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1250,- €
1. Teilnehmer 1450,- €
2. Teilnehmer 1350,- €
weitere Teilnehmer 1250,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
  • IT-Ausschussmitglieder
  • Personalausschussmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!