Chat with us, powered by LiveChat

Symposium „Arbeiten 4.0 - Digitalisierung und die Auswirkungen“

27.06. - 01.07.2022 - Juni

Symposium „Arbeiten 4.0 - Digitalisierung und die Auswirkungen“

RostockRadisson Blu Hotel Rostock

Kennung2608/2022
BeginnMontag 27.06.2022
EndeFreitag 01.07.2022
Infos zu Workshops und Termin

10.10. - 14.10.2022 - Oktober

Symposium „Arbeiten 4.0 - Digitalisierung und die Auswirkungen“

RegensburgSORAT Insel-Hotel Regensburg

Kennung4101/2022
BeginnMontag 10.10.2022
EndeFreitag 14.10.2022
Infos zu Workshops und Termin

NEU

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars

  • Datenschutz und Mitbestimmung bei Digitalisierungsthemen
  • Wichtiges zum Datenschutzkonzept des Betriebsrats
  • Risiken und Chancen neuer Arbeitsformen
SYMPOSIUMSINHALTE

Aktuelle Rechtsprechung zu Datenschutz und Digitalisierung

Aktenvernichten und Datenschutz / Anspruch auf Erteilung von Datenkopien / Datenschutz bei Veröffentlichung von Mitarbeiterfotos / Betriebsratsanhörung beim Einsatz von digitalen Bewerbungs-Tools / Stellung des Datenschutzbeauftragten – was gilt bei Abberufung und Kündigung?

KI – Künstliche Intelligenz – Einsatzgebiete und Mitbestimmung des Betriebsrats

Frühzeitige Einbindung des BR (§ 90 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG), Informations- und Beratungsrechte / Einbeziehung eines Sachverständigen (§ 80 Abs. 3 BetrVG) / Herstellung von Transparenz über das Nutzungsszenario / Ist die KI-Anwendung empirisch evaluiert und besteht eine ausreichende theoretische Grundlage? / Mitbestimmung durch Betriebsvereinbarung (u.a. §§ 87 Abs. 1 Nr. 6, 95 Abs. 2a BetrVG)

Datenverarbeitung durch den Betriebsrat

Arbeitgeber als Verantwortlicher – § 79a BetrVG: Auswirkungen auf das praktische Datenschutzkonzept für den Betriebsrat / Welche Daten schicke ich auf welchem Weg an welche Empfänger? / Intranet, E-Mail, SMS, WhatsApp, Instagram und Facebook / Kostentragung für effektive Datenverschlüsselung / Sicherer Umgang mit persönlichen Daten – Löschkonzepte

New Work: Risiken und Chancen!

Wie die Digitalisierung von Menschen wahrgenommen wird und welche Bedeutung sie für die Gesellschaft hat / Was sind Megatrends, und welche gesellschaftliche Relevanz besitzen sie?/ Trends der heutigen Zeit (KI, 5G, Cloud, Automatisierung von Wissen) / Wie sich die Digitalisierung auf die Veränderung der Berufsfelder und der Arbeitswelt ausgewirkt hat / Auswirkungen der Digitalisierung auf Qualifizierung, Arbeitszeit und Gesundheit der Belegschaft / Möglichkeiten des Betriebsrats zum Eingreifen

Die neue Positionierung des Betriebsrats

Wie sehen die neuen Arbeitszeitmodelle aus? / Welche Freiheiten und Gefahren sollten dabei beachtet werden? / Welche Rolle spielt die Eigenverantwortung? / Der Einfluss der Digitalisierung auf die psychische Gesundheit der Belegschaft / Aufzeigen von Lösungswegen vonseiten des Betriebsrats für ein produktives Arbeiten 4.0

NEU

Seminarfakten

Mo. 16:00 – Fr. 12:00 Uhr
max. Teilnehmer ca. 18 pro Gruppe
§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
mit Kollegenrabatt ab 1250,- €
1. Teilnehmer 1450,- €
2. Teilnehmer 1350,- €
weitere Teilnehmer 1250,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • IT-Ausschussmitglieder
  • Personalausschussmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!