Kongress: Die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)

Park Plaza Trier

Kennung
2101/2025
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Trier
Teilnehmer
ca. 18 pro Workshop
Besuch beim EuGH

Vorträge

Eröffnungsvortrag

RF 236 MarUhm 800

Martin Uhmann

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Vortrag:
"Einführung in die Rechtsprechung des EuGH anhand eines aktuellen Falles"

Abschlussvortrag

RF 313 SebHes 800

Sebastian Hesse

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Vortrag:
"Die Rechtsprechung des EuGH zur DSGVO und deren Umsetzung in der Betriebsratsarbeit"

Unsere Referenten

RF 313 SebHes 800

Sebastian Hesse

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Düsseldorf
RF 236 MarUhm 800

Martin Uhmann

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin
RF Leppla

Dr. Ralph Leppla

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht in München

Workshops 2025

Workshop 1: Der Europäische Gerichtshof

Die Europäische Union und ihre wichtigsten Organe +++ Europäische Gesetze und Verordnungen und deren Bedeutung für nationales Recht +++ Wie und wann entscheidet der EuGH? +++ Die verschiedenen Klagearten beim EuGH +++ Der Weg eines Falles zum EuGH +++ Bedeutung der Entscheidungen des EuGH für die nationale Rechtslage +++ Zuständigkeit der Arbeitsgerichte bei international eingesetzten Arbeitnehmern


Workshop 2: Die europäische Rechtsprechung zu Arbeitszeit und Urlaub

Der Arbeitszeitbegriff – europäisch geprägt +++ Bereitschaftszeit und Rufbereitschaft: Entwicklung der Rechtsprechung +++ Arbeitszeiterfassung – europarechtliche Vorgaben +++ Die Rechtsprechungsentwicklung zu Urlaubsverfall, Urlaubsabgeltung und Verjährung +++ Der Urlaubsanspruch langzeiterkrankter Arbeitnehmer +++ Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub bei Arbeitsunfähigkeit während einer Altersteilzeitregelung


Workshop 3: Europäischer Diskriminierungsschutz und arbeitsrechtlich relevantes Sozialrecht

Aktuelle Rechtsprechung zum AGG +++ Diskriminierungsschutz im Bewerbungsverfahren +++ Rechtsprechung zum Schutz Schwerbehinderter +++ Kündigungsschutz +++ Umfang und Grenzen des Fragerechts des Arbeitgebers +++ EuGH-Rechtsprechung mit Rentenrelevanz +++ Arbeitslosengeld mit Europarechtlichem Bezug


Workshop 4: Europäisches Arbeitsrecht in Krisensituationen

Betriebsübergang: Entwicklung der Europäischen Rechtsprechung +++ Was passiert mit Verweisungen auf Tarifverträge im Arbeitsvertrag? +++ Einzelne Rechtsprechung zum Betriebsübergang +++ Aktuelle Europäische Rechtsprechung zur Kündigung +++ Massenentlassung: Anzeigepflichten und Auswirkung auf die Wirksamkeit der Kündigung

Trier 800×450 2025 2101 Kongress
Kennung
2101/2025
Dauer
Montag bis Freitag
Standort
Trier
Teilnehmer
Max. ca. 18 pro Workshop Teilnehmer
Beginn
Mo. 19.05.2025
16:00
Ende
Fr. 23.05.2025
12:00
Verfügbarkeit
Freie Plätze verfügbar
Zum Warenkorb

mit Kollegenrabatt ab 1599,- €
1. Teilnehmer
1699,- €
2. Teilnehmer
1649,- €
Weitere Teilnehmer
1599,- €
Seminargebühren zzgl. Hotelkosten und MwSt.
Weitere Teilnehmer können im Warenkorb hinzugefügt werden

Park Plaza Trier
Nikolaus-Koch-Platz 1, 54290 Trier
Vollpensionspauschale, mit Übernachtung (VP)
236,11 €
Tagungspauschale mit Abendessen, ohne Übernachtung (TPAE)
120,69 €
Tagungspauschale ohne Abendessen, ohne Übernachtung (TP)
78,36 €
pro Person und Nacht zzgl. MwSt.
Weitere Informationen und Preise

PDF Download
§ Anspruchsgrundlage § 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 54 Abs. 1 i.V.m. §46 Abs. 1 BPersVG bzw. das entsprechende LPersVG

Zu empfehlen für

  • Betriebsratsmitglieder
  • Personalratsmitglieder
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihre Stellvertreter

Formulare & Musterschreiben

Mitteilung an die Geschäftsleitung zur Schulungsteilnahme
Betriebsratsbeschluss zur Schulungsteilnahme
Ordnungsgemäße Ladung zur Betriebsratssitzung
Verbindliche Seminaranmeldung
Unverbindliche Reservierung

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas? Rufen Sie uns an
0209 165 85 - 0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular
MA JT Kontakt 400

für BR, JAV und SBV

Mit dem aas-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über interessante Neuigkeiten. Dabei erfahren Sie mehr über aktuelle Gerichtsentscheidungen, wichtige gesetzliche Änderungen und interessante aas-Seminarangebote.

Bitte bestätigen Sie den Hinweis zum Datenschutz

* Pflichtfelder