Finden Sie Ihr passendes Seminar
Seminarsuche
TERMIN
24.06.-28.06.2019

Neuaas-Kongress für Frauen

Frauen im Betriebsrat - erfolgreiche und engagierte Interessenvertretung

Seminarfakten
Dauer
Mo. 16:00 – Fr. 12:00 Uhr
Teilnehmer
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
Preise
AB 1250,- € MIT KOLLEGENRABATT
1. Teilnehmer
1450,- €
2. Teilnehmer
1350,- €
weitere Teilnehmer
1250,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Der Ablauf

Neben einem einleitenden und abschließenden Vortrag am Montag bzw. Freitag werden an den anderen Kongresstagen Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten. 

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
24.06. - 28.06.2019
Preise öffnen/schließen
2601 / 2019

Referenten und Seminarleiter 

über dieses Seminar

Die Workshops

In unseren Workshops können Sie bereits vorhandenes Wissen auffrischen oder sich einen ersten Überblick über ein für Sie neues Thema verschaffen. Unsere Referenten vermitteln die Inhalte anschaulich und praxisnah, so dass Sie das Erlernte direkt für Ihre Betriebsratsarbeit nutzen können. Die Kapazitäten der einzelnen Workshops sind begrenzt. Die Zuordnung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Typische Belastungssituation: Beruf – Familie – Betriebsratsamt / Was ist Stress überhaupt und wann schadet er? / Work-Life-Balance durch Stresskompetenz und Resilienz / Energiequellen im beruflichen Alltag nutzen

Eigene Fähigkeiten und Kompetenzen erkennen und nutzen / So spielen Sie weibliche Stärken aus / Umgang mit männlicher Dominanz / Grenzen setzen ohne anzuecken / Vereinbarkeit von Privatleben, Beruf, Karriere und Betriebsrat / Effektives Netzwerken – gegenseitige Unterstützung führt zum Ziel

Das aktuelle Mutterschutzgesetz – Das ist neu! / Mutterschutz: Anzeigepflicht, Kündigungsschutz, Beschäftigungsverbot / Antrag auf Elternzeit: Welche Fristen sind zu beachten? / Aufteilung der Elternzeit auf beide Elternteile und Elterngeld / Anspruch auf Teilzeit nach dem TzBfG und dem BEEG

Rechtsgrundlagen: AGG, EntgTranspG, betriebliche Lohngestaltung / Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? / Konkrete Handlungsansätze für Chancen- und Entgeltgleichheit / Verdeckte Diskriminierung erkennen und ihr wirksam entgegenwirken

Verhaltensbedingte und außerordentliche Kündigung: Voraussetzungen / Verhältnis der außerordentlichen oder ordentlichen Kündigung / Abmahnung vor Kündigung: das muss beachtet werden / Mögliche Reaktion auf eine unberechtigte Abmahnung und Kündigung / Unterstützung belästigter Frauen