Chat with us, powered by LiveChat

Aktuelle Informationen zu Seminaren

Stand: 24.11.2021

Mit der 2G-Regel sicher auch bei Präsenzseminaren

Auch in diesem Herbst bleibt die Pandemie leider ein prägendes Thema. Die bundesweiten Regelungen werden wieder strenger und ändern sich teils täglich. Für unsere Seminare vor Ort gilt aus diesem Grunde und zu Ihrer Sicherheit grundsätzlich die 2G-Regel (geimpft oder genesen), es sei denn, am Seminarort gibt es eine noch strengere Regelung.

Wer nicht genesen oder vollständig geimpft ist, kann bis auf Weiteres leider nicht an unseren Präsenzseminaren teilnehmen (auch nicht bei Vorlage eines negativen Corona-Tests). Gerne bieten wir Ihnen aber unsere Webinare und Inhouse-Webinare an.

Für unsere Präsenzseminare bedeutet das:
Bitte bringen Sie bei Anreise zum Seminar Ihren Impfnachweis oder Impfpass bzw. den Nachweis Ihrer Genesung mit und legen diesen vor. Informieren Sie sich bitte unbedingt vor Anreise über die geltenden Regelungen am Seminarort!

Um die Sicherheit für unsere Teilnehmer und Mitarbeiter zu gewährleisten, halten wir alle Teilnehmer an, sich an jedem Seminartag mit einem Schnelltest selbst zu testen.

Auf der nachfolgenden Seite der Bundesregierung finden Sie Links zu den Corona-Informationsseiten aller Bundesländer:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198

Bei Fragen zu den geltenden Regelungen für Ihr Seminar, rufen Sie uns an: Tel: 0209-16585 0

Darüber hinaus gelten bei unseren Präsenzseminaren selbstverständlich nach wie vor strenge Hygienebedingungen. Mit Hilfe von Schnelltests stellen wir außerdem auch im Verlauf des Seminars die Gesundheit unserer Teilnehmer und Mitarbeiter sicher. 

Natürlich erweitern wir auch kontinuierlich unser Angebot an Online-Schulungen. Fehlt Ihnen ein Thema in unserem Webinar-Angebot? Schreiben Sie uns an und wir erweitern rasch für Sie unser Angebot.

Unser aas-Testkonzept – für mehr Sicherheit bei Ihrem Seminar

Um die Sicherheit für unsere Teilnehmer und Mitarbeiter bei unseren Seminaren und Kongressen zu erhöhen, setzen wir auf eine erweiterte Teststrategie und ein umfassendes Hygienekonzept. Mit einfachen, sicheren Antigen-Schnelltests zur Selbstanwendung stellen wir sicher, dass mögliche Infektionen frühzeitig erkannt werden und eine Verbreitung vermieden wird. Ein einfacher Abstrich im vorderen Nasenbereich genügt und Sie haben nach 15 Minuten Sicherheit.

Online-Seminare für den Betriebsrat

Auch in schwierigen Zeiten möchten wir für Sie da sein. In unseren 1- oder 2-tägigen Webinaren lernen Sie in verschiedenen Modulen bequem und sicher vom Arbeitsplatz oder dem Home-Office aus alle wichtigen BR-Grundlagen und bekommen Hilfestellung bei aktuellen Krisenthemen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze!

Weitere Informationen rund um unsere Webinare und den technischen Voraussetzungen finden Sie in unserem FAQ zu Webinaren.

Unsere neuen Seminare 2022!

Wie schützen wir Ihre Gesundheit? Unser Hygienekonzept:

Trotz aller Freude steht für uns natürlich weiterhin die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer, Referenten und Seminarleiter im Vordergrund. Wir haben ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, das wir zusammen mit unseren Hotels und unseren speziell geschulten Seminarleitungen vor Ort umsetzen. Unsere Seminare können wir so zukünftig vollständig im Rahmen aller empfohlenen Hygienemaßnahmen und Richtlinien zum Infektionsschutz durchführen. 

Wir versprechen Ihnen, dass wir alle möglichen und notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter bestmöglich zu schützen!

Sollten Sie sich vor der Anreise krank fühlen, klären Sie zum Schutz aller Teilnehmer jegliche Krankheits- oder Erkältungssymptome bei Ihrem Hausarzt ab und bleiben Sie im Zweifel zuhause. In den Hotels wird es vermehrt Kontrollen der Körpertemperatur geben um mögliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Die detaillierten Hygieneschutzkonzepte finden Sie auf der Webseite unseres jeweiligen Partner-Hotels.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Hygiene-Seite.

Maskenpflicht in Hotels

In den Hotels gilt die Maskenpflicht. Aufgrund der aktuellen Lage werden in einigen Hotels Atteste zur Mundschutzbefreiung nicht mehr akzeptiert. Sollten Sie ein Attest haben, klären Sie bitte vor der Anreise mit dem jeweiligen Hotel, ob eine Beherbergung möglich ist, da eine Nichteinhaltung zur Abreise führen kann.

So behalten Sie den Überblick

Aktuelle Regelungen der Bundesländern

Dashboard des Robert-Koch-Instituts

Was können Sie bei einem Dienstreiseverbot tun?

Manche Arbeitgeber möchten ihre Arbeitnehmer noch nicht zu Seminaren fahren lassen, auch wenn Hygienekonzepte vorliegen. Wenn Sie als Betriebsrat einen Beschluss gefasst haben, eine Präsenzschulung zu besuchen, dann kann Ihr Arbeitgeber Ihnen das nicht aufgrund seines Direktionsrechts verbieten. Die Entscheidung darüber, ob Sie an einer erforderlichen Betriebsratsschulung teilnehmen, liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Natürlich sollten Sie in jedem Fall auch die Besorgnis Ihres Arbeitgebers um Ihre Gesundheit berücksichtigen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir zusammen mit unseren Hotelpartnern jeweils ein umfassendes Hygienekonzept erarbeiten. Um dessen Einhaltung vor Ort bitten wir nachdrücklich jeden einzelnen Teilnehmer – so machen wir Gesundheitsschutz bei der aas gemeinsam selbstverständlich.

Unsere Referenten und Seminarleiter vor Ort sind entsprechend geschult und stehen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie können wir Sie in der aktuellen Situation noch unterstützen?

Wir sind bei allen Fragen zur aktuellen Schulungssituation gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach unter 0209 165 85-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@aas-seminare.de!


Ihre aas-Kundenbetreuung

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!