Finden Sie Ihr passendes Seminar

Aktuelle Informationen

Stand 17. Juni 2020

Wir sind wieder vor Ort für Sie da!

Sie haben es vielleicht schon der aktuellen Berichterstattung entnommen - die schrittweisen Lockerungen der Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie ermöglichen es uns wieder, vor Ort für Sie bei unseren Seminaren da zu sein. Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder persönlich bei Ihrer BR-Arbeit unterstützen zu können - natürlich unter Einhaltung der Distanzvorgaben, dafür umso herzlicher!

Alle Fragen zum Ablauf unserer Seminare und die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen beantworten wir Ihnen hier.

Ab wann können unsere Seminare wieder stattfinden?

Die ersten Seminare können wir ab dem 25. Mai 2020 wieder durchführen. Da je nach Bundesland und Region zum Teil unterschiedliche Regelungen zu den Lockerungsmaßnahmen gelten und diese zu verschiedenen Zeitpunkten in Kraft treten, werden wir unser Angebot schrittweise wieder erweitern. 

Wir arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, unseren Schulungsbetrieb unter Berücksichtigung aller staatlichen Vorgaben und Empfehlungen wieder aufzunehmen und erstellen zusammen mit unseren Partnerhotels derzeit umfassende Sicherheits- und Hygienekonzepte, damit Sie gesund durch die Seminarwoche gelangen. Unsere Seminarleiter erläutern Ihnen unsere Hygienestandards selbstverständlich vor Ort, insbesondere die spezifischen Einrichtungen in Ihrem Seminarhotel.

Findet Ihr gebuchtes Seminar statt?

Aktuell ist noch nicht sicher, welche Seminare stattfinden dürfen. Unsere Partnerhotels nehmen Ihren Betrieb in den nächsten Tagen und Wochen unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen wieder auf und freuen sich gemeinsam mit uns darauf, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen. 

Sollte Ihr Seminar nicht stattfinden können, informieren wir Sie rechtzeitig. Außerdem setzen wir alles daran, Ihnen einen Ausweichtermin anzubieten. Sie können Ihre gebuchten Seminare außerdem kostenfrei umbuchen – flexibel und passend zu Ihrem Terminkalender.

Wie schützen wir Ihre Gesundheit?

Trotz aller Freude steht für uns natürlich weiterhin die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer, Referenten und Seminarleiter im Vordergrund. Wir haben ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, das wir zusammen mit unseren Hotels und unseren speziell geschulten Seminarleitungen vor Ort umsetzen. Unsere Seminare können wir so zukünftig vollständig im Rahmen aller empfohlenen Hygienemaßnahmen und Richtlinien zum Infektionsschutz durchführen. 

Wir versprechen Ihnen, dass wir alle möglichen und notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter bestmöglich zu schützen!

Sollten Sie sich vor der Anreise krank fühlen, klären Sie zum Schutz aller Teilnehmer jegliche Krankheits- oder Erkältungssymptome bei Ihrem Hausarzt ab und bleiben Sie im Zweifel zuhause. In den Hotels wird es vermehrt Kontrollen der Körpertemperatur geben um mögliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Die detaillierten Hygieneschutzkonzepte finden Sie auf der Webseite unseres jeweiligen Partner-Hotels.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Hygiene-Seite.

Was können Sie bei einem Dienstreiseverbot tun?

Manche Arbeitgeber möchten ihre Arbeitnehmer noch nicht zu Seminaren fahren lassen, auch wenn Hygienekonzepte vorliegen. Wenn Sie als Betriebsrat einen Beschluss gefasst haben, eine Präsenzschulung zu besuchen, dann kann Ihr Arbeitgeber Ihnen das nicht aufgrund seines Direktionsrechts verbieten. Die Entscheidung darüber, ob Sie an einer erforderlichen Betriebsratsschulung teilnehmen, liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Natürlich sollten Sie in jedem Fall auch die Besorgnis Ihres Arbeitgebers um Ihre Gesundheit berücksichtigen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir zusammen mit unseren Hotelpartnern jeweils ein umfassendes Hygienekonzept erarbeiten. Um dessen Einhaltung vor Ort bitten wir nachdrücklich jeden einzelnen Teilnehmer – so machen wir Gesundheitsschutz bei der aas gemeinsam selbstverständlich.

Unsere Referenten und Seminarleiter vor Ort sind entsprechend geschult und stehen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie können wir Sie in der aktuellen Situation noch unterstützen?

Wir sind bei allen Fragen zur aktuellen Schulungssituation gerne für Sie da. 

Rufen Sie uns einfach unter 0209 165 85-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@aas-seminare.de!


Ihre aas-Kundenbetreuung

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
mein.aas schließen
Sie sind nicht eingeloggt!