Finden Sie ein passendes Seminar

Seminarsuche

Typische Rechtsirrtümer im Arbeitsrecht

Die richtige Antwort ist manchmal anders als man denkt

Seminarfakten

Dauer
Mo. 15:00 – Fr. 12:30 Uhr
Teilnehmer
ca. 18
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 S. 3 SGB IX
§ 65 Abs. 1 BetrVG
Preise
Ab 1090,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1290,- €
2. Teilnehmer
1190,- €
weitere Teilnehmer
1090,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Reservierungs- und Anmeldevordruck als Download unter www.aas-seminare.de!

Aus dem Programm

Irrtümer bei der Kündigung

Wer nur Kleinigkeiten mitgehen lässt, kann dafür nicht gekündigt werden / Grundsätzlich muss dreimal abgemahnt werden / Eine Kündigung ohne Begründung ist unwirksam / Während des Urlaubs, an Feiertagen und bei Krankheit darf nicht gekündigt werden 

Irrtümer beim Arbeitsvertrag

In der Probezeit besteht kein Kündigungsschutz / Arbeitsverträge müssen immer schriftlich geschlossen werden

Irrtümer bei Krankheit und Arbeitsunfähigkeit

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung muss ich erst am dritten Krankheitstag vorlegen / Wer krankgeschrieben ist, darf nicht arbeiten

Irrtümer rund um den Urlaub

Wenn ich während des Urlaubs krank werde, habe ich Pech gehabt – mein Urlaubsanspruch verfällt / Nicht genommener Urlaub wird automatisch auf das nächste Jahr übertragen / Der Arbeitgeber muss ungenutzte Urlaubstage auszahlen

Irrtümer während des Arbeitsverhältnisses 

Werden Überstunden angeordnet, muss ich sie auf jeden Fall ableisten / Abmahnungen müssen schriftlich erfolgen / Die private Nutzung von Telefon und Internet ist in geringem Umfang erlaubt / Der Arbeitnehmer haftet immer für Fehlbestände in seiner Kasse / Ein Minijob ist kein richtiges Arbeitsverhältnis / Aushilfen unterliegen nicht dem Kündigungsschutzgesetz / Aushilfen haben keinen Anspruch auf Urlaub und Entgeltfortzahlung / Ich kann höchstens zwei Jahre befristet beschäftigt sein

Kenntnisse nach Abschluss des Seminars  

  • Bei arbeitsrechtlichen Fragen von Arbeitnehmern die richtige Antwort wissen
  • Falsche Rechtsauffassungen erkennen
  • Vertiefung im Arbeitsrecht

Zu empfehlen für 

Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder, Jugend- und Auszubildendenvertretung, Vertrauensperson der Schwerbehinderten und ihr Stellvertreter, Personalratsmitglieder

Termine und Hotelinfos

Termin
Ort
Kennung
10.07. - 14.07.2017
Preise öffnen/schließen
2811 / 2017

Leiter und Referenten 

über dieses Seminar

Seminar
Betriebsverfassungsrecht – Teil 1 (BR 1)
mit Video
Seminar
aas-Kongress für Vorsitzende und Stellvertretende „Rechtsfragen aus der Betriebsratsarbeit“
Seminar
„Die richtige Vorbereitung auf die Betriebsratswahl 2018“
mit Video
Seminar
Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle – Teil 1
mit Video
Seminar
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
mit Video
Seminar
Jugend- und Auszubildendenvertretung – Teil 1
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl und konstituierende Sitzung des Betriebsrats
mit Video
Seminar
Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV)
mit Video
Seminar
Die Betriebsratswahl
mit Video
Seminar
Betriebsverfassungsgesetz für die Schwerbehindertenvertretung
mit Video
Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular
Standorttipps
Augsburg
Bad Reichenhall
Berchtesgaden
mit Video
Berlin
mit Video
Dortmund
mit Video
Gelsenkirchen
mit Video
Hamburg
mit Video
Köln
mit Video
München
mit Video
Norderney
Ostseebad Heringsdorf / Usedom
mit Video
Timmendorfer Strand
Willingen